Spieler erreicht erstmals ohne Cheats Lvl 40

Diskutiere Spieler erreicht erstmals ohne Cheats Lvl 40 im Allgemeines zu Pokémon Go Forum im Bereich Pokémon Go Forum; http://www.gamepro.de/mobile/spiele/android/pokemon-go/news/pokemon_go,52816,3303705.html

Starfey

Trainer
Threadstarter
Mitglied seit
10.07.2016
Beiträge
211
gamepro schrieb:
In Pokémon GO hat es nun endlich ein Spieler vollbracht, den maximalen Level von 40 zu erreichen. Der US-Amerikaner Jimmie Pitts knackte am 6. Oktober 2016 als erster Spieler weltweit auf legitime Weise das finale Level. Prompt veröffentlichte der erste offizielle Pokémon GO-Meister einen Screenshot auf Facebook als Beweis:


http://www.gamepro.de/mobile/spiele/android/pokemon-go/news/pokemon_go,52816,3303705.html
 

Stickerfever

Trainer
Mitglied seit
24.08.2016
Beiträge
471
Glückwunsch :)

Ich habe heute Level 32 erreicht und bin damit nach dem Rechenbeispiel hier -> endlos weit entfernt von Level 40 :-(
 

Starfey

Trainer
Threadstarter
Mitglied seit
10.07.2016
Beiträge
211
Stickerfever schrieb:
Glückwunsch :)

Ich habe heute Level 32 erreicht und bin damit nach dem Rechenbeispiel hier -> endlos weit entfernt von Level 40 :-(
Wow, und ich brauch schon ewig von 30 auf 31....

Wie krank ist das eigentlich. 40???? Wenn man mit 30 gerade mal 10% hat, und ich spiel schon nicht wenig.
 

SashNic

Schüler
Mitglied seit
13.09.2016
Beiträge
40
Wahnsinn, na der Kollege hat sicherlich keinen Job, bzw hat PoGo zu seinem Job gemacht. :) Seid Release sicherlich jeden Tag 12 und mehr Stunden gespielt, die besten Routen (Massig Pokestops versehen mit Lockmodulen) abgeklappert. Jederzeit nen Glücksei am Laufen gehabt und und und :) Mich würde interessieren, wie seine Levelanzeige jetzt unten links ausschaut :)
 

Mergard

Trainer
Mitglied seit
20.07.2016
Beiträge
254
Mich würde interessieren wie viel er dafür ausgegeben hat.....
 

Nunja

Arenaleiter
Mitglied seit
20.08.2016
Beiträge
1.377
Klar, er hat sein Leben schon auf das Spiel ausgerichtet und viel Zeit haben investiert.
Aber er ist nicht arbeitslos, hat sein Schlafpensum wohl auf 5-6 Stunden pro Tag reduziert und in jeder freien Minute gespielt.
Zeit für Familie, Beziehung oder soziale Kontakte abseits des Spiels hat er null gehabt.

Er ist wohl nicht groß rumgelaufen, sondern hat vor allem an einem Spot gechillt und alles von den Lockmodulen gefarmt.

Finanziell hat er so 80 Euro ( oder Dollar) die Woche investiert, wie er sagt.

Quelle: hab irgendwo ein Interview mit ihm gefunden.
 

Gurke3451

Trainer
Mitglied seit
26.08.2016
Beiträge
172
Mittels Geldeinsatz Vorteile verschaffen, sehe ich persönlich als schummeln an. Das geht schon harmlos mit dem Einsatz mehrere Brutmaschinen parallel los.
Lockmodule? Pffff .... , Pokemon "GO" im Sitzen bis Level 40, und dann noch als Erster.
Mein Mitleid hat der Knabe.
 
General Zod

General Zod

Meister
Mitglied seit
06.11.2016
Beiträge
10.418
Standort
München
Team
Rot
Gurke3451 schrieb:
Mittels Geldeinsatz Vorteile verschaffen, sehe ich persönlich als schummeln an.
Du würdest dich schön umschauen, wenn niemand "schummeln" würde - dann hättest Du nämlich kein PoGo!

Bei mir ist es anders: ich sehe die, die kein Geld einsetzen, fast schon als Schmarotzer an, die auf Kosten derer Spaß haben, welche Hersteller und Entwickler auch fianziell unterstützen. Naja, aber was soll man auch in einer Zeit erwarten, in der viele nicht mehr bereit sind, Geld für Gutes auszugeben - sei es nun Musik, Filme oder eben Spiele. Das kann auf Dauer nicht gutgehen!

Gruß,
Günter
 

Jhary

Trainer
Mitglied seit
18.07.2016
Beiträge
183
Permanent die Spieler Wünsche zu Ignorieren hält ein Spiel auch nicht am Leben.
 
General Zod

General Zod

Meister
Mitglied seit
06.11.2016
Beiträge
10.418
Standort
München
Team
Rot
Jhary schrieb:
Permanent die Spieler Wünsche zu Ignorieren hält ein Spiel auch nicht am Leben.
Ich bin selbst Anwendungsentwickler. Wenn wir da auf jeden Kundenwunsch eingehen würden, würden die Programme in Jahrzehnten noch nicht fertig werden! ;)

Persönlich bin ich sehr damit zufrieden, was mir Niantic in den fünf Monaten bisher geboten hat.

Gruß,
Günter
 
H4rd_B4se

H4rd_B4se

Meister
Moderator
Mitglied seit
24.07.2016
Beiträge
7.094
Standort
Grafing bei München
Team
Gelb
Jhary schrieb:
Permanent die Spieler Wünsche zu Ignorieren hält ein Spiel auch nicht am Leben.
Natürlich werden Wünsche angenommen. Aber nicht alle, denn 90% von den Wünschen sind einfach nur schwachsinnig, weil sie das Spiel zerstören würden.
 

Baggi305

Trainer
Mitglied seit
05.11.2016
Beiträge
237
Nunja schrieb:
Zeit für Familie, Beziehung oder soziale Kontakte abseits des Spiels hat er null gehabt.
Der Satz oben hat mich am meisten "gestört"/betroffen gemacht.

Schön für ihn, Lv 40, wenn es ihn freut... was hat er davon?

Sorry, ich werde über einem SPIEL nicht mein normales Leben vergessen bzw. es hinten an stellen. Da bin ich lieber 10 Lv weiter unten, hab weiterhin meinen Spaß - und lebe vor allem normal mein Leben weiter. MIT Familie, Kontakten, usw.

?( =O :/
 

Hunter79

Arenaleiter
Mitglied seit
24.10.2016
Beiträge
1.592
Gurke3451 schrieb:
Mittels Geldeinsatz Vorteile verschaffen, sehe ich persönlich als schummeln an. Das geht schon harmlos mit dem Einsatz mehrere Brutmaschinen parallel los.
So ein Schwachsinn!
Nur weil diejenigen das Spiel bzw die Erfinder des Spiels unterstützen und nebenbei sich einen ganz legalen Vorteil verschaffen ist das doch nicht schummeln.
Kannst du Pokemon kaufen??......Nein
Kannst du damit Sternenstaub kaufen wenn du Geld investierst??....Nein
Nur indirekt!du kaufst dir die Möglichkeit mehr pokemon auf einmal zu bekommen und dadurch mehr Sternenstaub.
Ob man das will muss jeder für sich selbst entscheiden und ist absolut legal.
Deinen Post finde ich daher absolut....naja!
 

Gurke3451

Trainer
Mitglied seit
26.08.2016
Beiträge
172
Na na na. Wer schwachsinnig ist, darüber urteilst du nicht.
Komme von der persönlichen Schiene runtee und schreibe vernünftig. Denken kannst du was du willst.
 

Gurke3451

Trainer
Mitglied seit
26.08.2016
Beiträge
172
General Zod schrieb:
Gurke3451 schrieb:
Mittels Geldeinsatz Vorteile verschaffen, sehe ich persönlich als schummeln an.
Du würdest dich schön umschauen, wenn niemand "schummeln" würde - dann hättest Du nämlich kein PoGo!

Bei mir ist es anders: ich sehe die, die kein Geld einsetzen, fast schon als Schmarotzer an, die auf Kosten derer Spaß haben, welche Hersteller und Entwickler auch fianziell unterstützen. Naja, aber was soll man auch in einer Zeit erwarten, in der viele nicht mehr bereit sind, Geld für Gutes auszugeben - sei es nun Musik, Filme oder eben Spiele. Das kann auf Dauer nicht gutgehen!

Gruß,
Günter
50€ habe ich schließlich auch vor Kurzem für mehr Pokemonplätze und Rucksack ausgegeben. Als Resteverwerter noch zusätzliche Brutmaschinen. Schmarotzer sind sicherlich keine SpielerInnen die nichts ausgeben.
Niantic kann durchaus ihre App kostenpflichtig machen und für den Download 2-4 Euro verlangen. Eine Sache kostenfrei anzubieten und über sieben Ecken versteckte in App Kosten anzubieten finde ich fragwürdiger als das kostenfreie Angebot von Niantic zu nutzen.
Das Zahlungsmodell schreibt Niantic schließlich niemand vor.

Abgesehen davon, vor August 2016 hatte ich auch ein Freizeitleben. Ich würde nicht in der Ecke hocken und weinen wenn es Pokèmon Go nicht geben würde.

Der eigentliche Fakt bleibt:
Ausgerechnet ein Spieler der kaum im gehen spielte, und zig Hunderte Dollar in das Spiel pumpte, soll "legitim" das Level 40 in Pokèmon Go erreicht haben. Ich lese diese Meldung mit einem großen Schmunzeln. :D
 

thefinish

Schüler
Mitglied seit
16.10.2016
Beiträge
87
Hast sicherlich kleine Vorteile
Aber hier kann jeder was kaufen
Oder du sitzt auf dein Geld wie ne klucke
Müssen ja Keine Unsummen sein
Mit nen 10ner hast fast alles abgedeckt
Und mal lockmodul setzen für die Allgemeinheit tzz
Machen andre doch auch
 

Hunter79

Arenaleiter
Mitglied seit
24.10.2016
Beiträge
1.592
Gurke3451 schrieb:
Na na na. Wer schwachsinnig ist, darüber urteilst du nicht.
Komme von der persönlichen Schiene runtee und schreibe vernünftig. Denken kannst du was du willst.
Wenn du anständig liest wirst du feststellen das ich nicht geschrieben habe das du schwachsinnig bist sondern deine Aussage
Ich bin in keinster Weise persönlich geworden sondern habe nur meine Meinung über diese Aussage geäußert.
Damit muss man rechnen wenn man eine Meinung vertritt der nicht alle zustimmen.
 
Thema:

Spieler erreicht erstmals ohne Cheats Lvl 40

Spieler erreicht erstmals ohne Cheats Lvl 40 - Ähnliche Themen

  • Spieler aus Geisenheim ( PLZ 65366 )und Umgebung gesucht für gemeinsame Raids

    Spieler aus Geisenheim ( PLZ 65366 )und Umgebung gesucht für gemeinsame Raids: Hallo zusammen , ich suche Spieler aus Geisenheim und Umgebung für gemeinsame Raids . Bin Team gelb, Level 36. Trainercode : 7639 3066 3412...
  • Mitspieler Raum Esslingen (Stuttgart)

    Mitspieler Raum Esslingen (Stuttgart): Hi, Ich bin schon relativ lange dabei (2016) und habe jetzt wieder die Lust bekommen, Pokemon Go zu spielen. Da ich aber nicht alleine rumlaufen...
  • Mitspieler aus Bremerhaven gesucht

    Mitspieler aus Bremerhaven gesucht: Hallo Leute, gibt es noch aktive Spieler in Bremerhaven und Umgebung?
  • Suche Spieler mit Lvl 40 Account

    Suche Spieler mit Lvl 40 Account: Hallo zusammen, ich suche hier eine/n Lvl 40er Spieler/in der/die in 59192-Bergkamen oder Umgebung wohnt. Denn ich würde gerne einen Pokestop...
  • Online Liste der Spieler, die lvl 40 erreicht haben

    Online Liste der Spieler, die lvl 40 erreicht haben: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1OdgR3T_eaHJCFQij97ncY8Q-Z7bCyv4OW1lnmMmHGS8/edit#gid=0
  • Ähnliche Themen

    Oben