Anschauliche Darstellung der IV-Wahrscheinlichkeiten

Diskutiere Anschauliche Darstellung der IV-Wahrscheinlichkeiten im Allgemeines zu Pokémon Go Forum im Bereich Pokémon Go Forum; Ich hab mir mal die Mühe gemacht eine Darstellung der möglichen IV-Prozentwerte anzufertigen und in die Verteilung die Kästen mit den...

ValorMichi

Profi
Threadstarter
Mitglied seit
03.03.2017
Beiträge
712
Ich hab mir mal die Mühe gemacht eine Darstellung der möglichen IV-Prozentwerte anzufertigen und in die Verteilung die Kästen mit den Bewertungsranges eingefügt. Ich denke mal, das das ganze für sich spricht.
Damit will ich ein wenig erklären, warum der eine oder andere sich vielleicht wundert, warum die meisten der Best-Bewertungs-Pokémon (damit meine ich den Einleitungssatz des Teamleiters) bei 82 und 84% liegen.
In 45 aller 165 Bestbewertungs-Fälle habt ihr ein 82% Pokémon, in weiteren 36 der 165 Fällen habt ihr 84% und so weiter - lediglich in einem von 165 Bestbewertungs- oder 4096 Gesamt-Fällen habt ihr ein perfektes Pokémon... Statistisch gesehen jedenfalls ;)
Dazu sieht man, das die Skala für die schlechteste Bewertung einfach mal die komplette untere Hälfte abdeckt... :)


Nachdem Ei-Pokémon eine andere Wahrscheinlichkeit auf IV haben liegt hier die Chance übrigens bei 1:216, dass ihr ein perfektes Pokémon zieht.
Ohne jemandem Angst machen zu wollen:
Seitens Niantic könnte man wohl ohne weiteres herausfinden, wie viele perfekte, wild gefangenen Pokémon ein Spieler besitzt und man könnte ihm durch eine eklatante Häufung von perfekten zu gefangenen Pokémon relativ Zuverlässig nachweisen, dass er Hilfsmittel benutzt hat...

Hoffe, dass das jemandem weiter hilft ;)
 

Anhänge

General Zod

General Zod

Meister
Mitglied seit
06.11.2016
Beiträge
9.442
Standort
München
Team
Rot
Emmm, Michi, hättest du dir sparen können. Die Kurven gibts schon suf gameinfo. ;)
 

RioReiser1308

Trainer
Mitglied seit
06.11.2016
Beiträge
377
Habe jetzt 34.650 Pokemon gefangen müsste doch jetzt 8,45947266 100 % Pokis haben.


Und das stimmt!!!!! habe 8 Stück müsste aber auch bei 1012 gebrüteten 4,68518519 100er aus den Eiern haben und das stimmt nicht ;-( habe noch gar keine 100er aus Eiern.
 

Relax67

Trainer
Mitglied seit
29.11.2016
Beiträge
288
Ich hab ca. 16000 wild gefangene, sollte also ca 4 hunderter geben, hab aber 6.

1818 aus Eiern, sollte ca. 8 geben, hab aber nur 6.

Die Summe stimmt aber wieder. :D
 

Diavolo

Trainer
Mitglied seit
17.07.2016
Beiträge
350
Ich hab unzählige ^^
Aber jetzt zeigt die Map nichts mehr an, muss ich halt eine Fangpause machen. :p
 

Doktoratom

Trainer
Mitglied seit
14.11.2016
Beiträge
445
Sag' ich ja immer!

Und wenn man die Anzahl der außergewöhnlichen Poks nur als EINEN von vielen Parametern betrachtet, die – in ihren Extremwerten – auf Cheaten hinweisen, kann man den Fakern unter'm Strich sehr sicher das Handwerk legen.

Anzahl der 100%-Monster vier mal so hoch wie normal, Anzahl der gefangenen Mons pro gelaufenem Kilometer fünf Mal höher als der Durchschnitt unter Berücksichtigung der Stadt-Land-Streuung, Anzahl der eroberten Arenen oder gewonnenen Arenakämpfe pro Zeiteinheit drei Mal so hoch wie normal: Und da ist der Ausgang, hier lang, bitteschön.

Das sind natürlich alles Kriterien, die für sich genommen durchaus eine gewisse Restwahrscheinlichkeit haben (auf Deutsch: Mehr Glück als Verstand), aber zusammengenommen ergibt sich ein Profil, das man zu 99,99% nur durch Faken erklären kann. Ohne dass man sich als Normalspieler Gedanken machen muss.

Ich hab' nie verstanden, wieso Niantic da so blass geblieben ist. Herrgott: Google weiß, wo ich meine Socken kaufe, aber Sub-30er-Typen, die mehr oder weniger gleichzeitig drei Arenen einnehmen und jeweils einen ausgemaxten Despotar Reinstellen – da MUSS man doch sehen, woher der Wind weht!

Das Schöne: Natürlich kann man sein Deck auch an derlei Analysen anpassen. Aber das wird dann so aufwendig, dass loslatschen und regelkonform spielen weitaus weniger aufwendig ist.
 

Doktoratom

Trainer
Mitglied seit
14.11.2016
Beiträge
445
In diesem Zusammenhang finde ich übrigens folgende Aussage interessant, die ich auf Gamestar gefunden habe:

"Bis dahin heißt es jedoch: Weiter fleißig von der Meldefunktion Gebrauch machen. Das helfe dabei, die Problematik weiter zu untersuchen und eine Lösung zu finden, so das Support-Team."

Wenn man davon ausgeht, dass ein großer Teil der gemeldeten "Spieler" tatsächlich faked, kann man mit ihren Profilen hervorragend neuronale Netze programmieren, die Spoofer und Cheater später ganz automatisch identifizieren – an Hand einer Reihe von Parametern wie dem von ValorMichi genannten. Und noch einer Menge anderer, an die hier noch niemand denkt.

Ist natürlich auch alles ein bisschen Orwell-mäßig ... da muss ich mir noch eine Meinung zu bilden.
 
General Zod

General Zod

Meister
Mitglied seit
06.11.2016
Beiträge
9.442
Standort
München
Team
Rot

ValorMichi

Profi
Threadstarter
Mitglied seit
03.03.2017
Beiträge
712
General Zod schrieb:
ValorMichi schrieb:
Nachdem Ei-Pokémon eine andere Wahrscheinlichkeit auf IV haben liegt hier die Chance übrigens bei 1:216, dass ihr ein perfektes Pokémon zieht.
Ohne jemandem Angst machen zu wollen:
Die Eiverteilungskurve kann man übrigens hier sehen (Rankedboost, nicht Gameinfo, wie ich zuerst meinte):https://rankedboost.com/pokemon-go/egg-hatching-chart/
Also wenn die Info stimmt, dass Ei-Pokémon minimal einen 10er Wert haben können, dann stimmt diese Kurve aber nicht.
Dann wäre das schlechteste, was man aus einem Ei bekommen könnte 66,6%...
Und die Wahrscheinlichkeit auf ein perfektes Pokémon kann auch nicht höher sein als die schlechtest-Mögliche Variante.
 

Lssnh90

Profi
Mitglied seit
06.12.2016
Beiträge
936
ValorMichi schrieb:
Also wenn die Info stimmt, dass Ei-Pokémon minimal einen 10er Wert haben können, dann stimmt diese Kurve aber nicht.
Dann wäre das schlechteste, was man aus einem Ei bekommen könnte 66,6%...
Und die Wahrscheinlichkeit auf ein perfektes Pokémon kann auch nicht höher sein als die schlechtest-Mögliche Variante.
Die Info stimmt und die linke Kurve ist Quatsch ;)
 

PTHeraldin

Trainer
Mitglied seit
02.08.2016
Beiträge
105
Ich kannte die Wahrscheinlichkeiten zwar auch schon vorher, aber der Beitrag ist doch wieder eine gute Gelegenheit bei sich selbst nachzurechnen ;) .

Also bei ca. 10.000 wild (gebrütete Pokemon schon abgezogen) gefangen Pokemons sind 2 100% Wildfänge (2x Taubsi) genau im Wahrscheinlichkeitsbereich. Obwohl ich auf den ersten Level noch gar nicht danach geforscht hatte, habe ich aber schon vor der eingeführten Trainerbewertung die IV ausgerechnet.

Bei den ausgebrüteten Pokemon kommt die Quote auch hin. Aus ca. 1.200 Eier schlüpften 6 100er.

Es lebe die Stochastik. :p
 
Thema:

Anschauliche Darstellung der IV-Wahrscheinlichkeiten

Oben