Bann wegen Schnellfang Trick

Diskutiere Bann wegen Schnellfang Trick im Allgemeines zu Pokémon Go Forum im Bereich Pokémon Go Forum; https://pokemongohub.net/post/news/ban-wave-caused-by-fast-catch-trick/ Kurze Zusammenfassung: Derzeit werden Spieler wohl gebannt, wenn sie den...
FireStormJK

FireStormJK

Meister
Mitglied seit
25.05.2021
Beiträge
2.186
Team
Blau
Hab ihn heute morgen benutzt aber mit meinem Account ist nichts passiert. Vielleicht hab ich in der Zeit zu wenig gefangen.
 
Timme

Timme

Meister
Mitglied seit
21.01.2017
Beiträge
6.177
Team
Blau
Man behebt den Trick oder die falschen Bans?
 
Orangetrucker

Orangetrucker

Meister
Mitglied seit
02.11.2016
Beiträge
6.661
Andere Quellen (aus Japan) geben an, dass die aktuelle Welle wohl eher Accounts trifft, die überdurchschnittlich "sehr viel zuviel" spielen. Vermutlich vermutet Niantic, dass man so ein Spielerprofil abdeckt, dass diejenigen trifft, die mit verbotenen oder umgebauten Fanggeräten spielen, wie Gotcha oder modifizierte Plus/PlusPlus.

Und falls es (auch?) der Schnellfangtrick sein sollte, wo liegt denn da der Fehler von Niantic? Außer, dass sie den Bug noch immer nicht gefixt haben. Das Nutzen ist ein bewusstes Bugabuse, d.h. ein Cheat. Insbesondere, wenn man damit regelmäßig "zu viel" 1000e Pokis pro Tag fängt. Vermutlich/Vielleicht greift hier der aktuelle Bann-Bot? Genaues weiss man nicht (und wird man es nie genau wissen, denn Niantic kommuniziert dazu nie etwas, zumindest bisher noch nie), d.h. die SM-Community stochert im Trüben und schaukelt sich mit Rumors selbst hoch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Timme

Timme

Meister
Mitglied seit
21.01.2017
Beiträge
6.177
Team
Blau
Die sollten nach den lächerlichen Bann Gründen in letzter Zeit lieber mal den Ball flach halten und froh sein, dass es nach über 7 Jahren immer noch Treue Spieler gibt.
Wenn sie der Fangtrick stört sollen sie ihn fixen. Das sie das scheinbar nicht können sagt doch schon alles über deren Programmierkünste aus
 
Orangetrucker

Orangetrucker

Meister
Mitglied seit
02.11.2016
Beiträge
6.661
Wenn sie der Fangtrick stört sollen sie ihn fixen. Das sie das scheinbar nicht können sagt doch schon alles über deren Programmierkünste aus
Stell Dir vor den würden sie, programmiertechnisch versuchen (im inzwischen durch dauernde Eingriffe komplett verfaserten Code) jetzt zu fixen. Da ist das Risiko, das sie das Spiel schrotten extrem groß - das gilt inbesondere "weil Niantic". Was sie machen müssten (sowieso mal machen müssten) wäre, dass gesamte Spiel programmtechnisch komplett neu aufzusetzen. Von Null auf. Das hiesse aber, dass die damit Personal und Kosten binden, dass sie aber "lieber" im AR verbraten. Wird nie passieren, PoGO bekommt eben weiterhin nur ein paar Brotkrumen ab....
 
Timme

Timme

Meister
Mitglied seit
21.01.2017
Beiträge
6.177
Team
Blau
Ist kikifax, brauchen wir gar nicht drüber diskutieren.
Zumal, wenn man nicht mal kikifax kann, man jederzeit ein Backup nutzen kann bzw noch viel simpler und üblicher man macht den solve auf ner copy und bringt den erst nach erfolgreicher Überprüfung ins nächste Update. Aber das wäre ja etwas was mit QC zu tun hat, noch was, was die nicht kennen oder können.

Dann lieber bannen xD
 

DerProtagonist

Arenaleiter
Mitglied seit
05.09.2019
Beiträge
1.854
Team
Blau
Ich weiss gar nicht mehr wann ich das letzte mal ohne Schnellfangtrick etwas gefangen habe. Mit ganz großer Sicherheit Jahre her.
Bisher nix passiert.
 
Orangetrucker

Orangetrucker

Meister
Mitglied seit
02.11.2016
Beiträge
6.661
Ich weiss gar nicht mehr wann ich das letzte mal ohne Schnellfangtrick etwas gefangen habe. Mit ganz großer Sicherheit Jahre her.
Bisher nix passiert.
Wenn Du es nicht übertreibst sollte nichts passieren. Was man bisher (hauptsächlich aus Japan) [zumindest bis heute Mittag] gelesen hat, traf es wohl (bisher?) nur (?) extremst übertreibende Spieler, überspitzt gesagt, die durchgehend "24/7" von einer KI haben fangen lassen. Aber mal schauen, was "nachher" für Berichte aus Nordamerika kommen bzw. wenn/falls man Meldungen aus "seriösen" Quellen sieht (leider eben nicht mehr Schilling, schade).
 
FireStormJK

FireStormJK

Meister
Mitglied seit
25.05.2021
Beiträge
2.186
Team
Blau
Aber mal schauen, was "nachher" für Berichte aus Nordamerika kommen bzw. wenn/falls man Meldungen aus "seriösen" Quellen sieht (leider eben nicht mehr Schilling, schade).
Im Gegensatz zu anderen YouTuber finde ich es gut das er auch die Fehler von Niantic kritisch in seinen Videos erwähnt. Wenn man nicht selber überall unterwegs ist, bekommt man einiges gar nicht mit. Besonders wenn es nur im Neuseeland & Australien passiert.
Selbst du bist doch der Meinung das Niantic unfähig bzw. es gar nicht besser machen will als nötig.
 
shamino

shamino

Meister
Threadstarter
Mitglied seit
23.11.2016
Beiträge
10.126
Wenn Niantic nicht will, dass man den Schnellfangtrick benutzt, dann sollen sie das einmal klar sagen und können danach bannen. Aber nicht so. Was man aber in dem Pokemon-Go-Hub-Artikel liest, wird ja morgen der Bann aufgehoben und die Automatik so angepasst, dass der Schnellfangtrick keine Probleme mehr macht. Das würde im Umkehrschluss ein Eingeständnis von Niantic sein, dass der Schnellfangtrick ab dem Moment nicht als Ausnutzung eines Bugs gesehen, sondern sogar so von Niantic als legitime Spielweise anerkannt wird.
 
Orangetrucker

Orangetrucker

Meister
Mitglied seit
02.11.2016
Beiträge
6.661
das er auch die Fehler von Niantic kritisch in seinen Videos erwähnt.
Das ist vollkommen in Ordnung und auch gut so, da viele der (bezahlten) Infuencer sowas oft einfach "überspielen". Nur hat er leider seine ehemalige Sachlichkeit zu Gunsten von verstärkter Polemik aufgegeben. Er muss halt seine Follower bedienen, damit sie ihn bei YT klicken. Und viele seiner Follower wollen genau so etwas hören, also liefert er ihnen ein Feelgood.

@shamino Falls es wirklich der Schnellfangtrick (alleine) sein sollte, dann würde es sehr viel mehr Spieler treffen. In unserer Community nutzen auch (sehr) viele der aktivereren Spieler den Trick und man hört von absolut keinen einzigen Fall, wo es einen Nutzer erwischt hat. Auch nicht in benachbarten Communities. Es muss also (falls es überhaupt) zumindest eine Kombination von Schnellfangtrick und irgendeinem einen anderen "irregulären" Spielverhalten sein. Zumindest irregulär in den Augen eines Algorithmuses. Normale bzw. "Einfache" User, die "normal" (aber mit Hilfe des Tricks) spielen, werden ja nicht gebannt.

Selbst du bist doch der Meinung das Niantic unfähig bzw. es gar nicht besser machen will als nötig.
Vielleicht nicht unfähig, zumindest sind sie aber absolut nicht gewillt, es wirklich besser (oder auch nur "gut") machen zu wollen. Im Prinzip sind sie gegenüber PoGO bzw. der Qualität des Spiels komplett "desinteressiert" bzw. sie wollen keinen Cent mehr als "nötig" dafür einzusetzen. Das Produkt wird ja sowieso gekauft...
 
PesteNoire89

PesteNoire89

Meister
Mitglied seit
05.03.2017
Beiträge
3.021
Team
Blau
Sollte der fast catch "gefixt" werden, wünsche ich dem Spiel einen schnellen Tod.
 
FireStormJK

FireStormJK

Meister
Mitglied seit
25.05.2021
Beiträge
2.186
Team
Blau
Das Produkt wird ja sowieso gekauft...
Im Grunde haben sie beim Thema pokemon go ein Monopol Produkt. Es gibt für sie da keine Konkurrenz die es was ähnliches anbieten und alle ähnlichen Kopien sind ja inzwischen teilweise wieder offline.

Solange das Spiel gratis, muss man da auch nicht unbedingt was kaufen. Das erste und einzige das ich Münzen gekauft war, glaub ich 2017.
 

dorfspieler

Arenaleiter
Mitglied seit
14.09.2017
Beiträge
1.097
Vermutlich vermutet Niantic, dass man so ein Spielerprofil abdeckt, dass diejenigen trifft, die mit verbotenen oder umgebauten Fanggeräten spielen, wie Gotcha oder modifizierte Plus/PlusPlus.
wo ist den der Unterschied zu den neuem go plus+ ?
 
Orangetrucker

Orangetrucker

Meister
Mitglied seit
02.11.2016
Beiträge
6.661
wo ist den der Unterschied zu den neuem go plus+ ?
Das eine stammt von Nintendo und ist für PoGO lizenziert, sprich es ist ingame erlaubt, das Andere ist unlizensiert und deshalb ingame illegal. Das ist der Unterschied.

Wobei die irregulären "24/7-Spieler" meist (schon seit immer) mit dem Anderen spielen, zumindest i.d.R., diese switchen sicherlich jetzt auch nicht vom Anderen zum Lizenzierten um, d.h. i.d.R. treffen sie damit meist die Richtigen. In der Regel ... meist ... ;) ... und für Niantic ist das gut genug bzw. etwas Besseres, als wir von Niantic je erwarten können ;) ;)
 

dorfspieler

Arenaleiter
Mitglied seit
14.09.2017
Beiträge
1.097
Axo,ich dachte es ging dir um das Automatische fangen.
Da man ein Go Plus ja über Umwege Praktisch 24/7 verbinden kann was ja nur was nützt wenn es alleine fängt.
 
Orangetrucker

Orangetrucker

Meister
Mitglied seit
02.11.2016
Beiträge
6.661
Ja stimmt schon, aber die "echt Krassen" nutzen seit ewig eher Gotcha. Die Frage ist halt, an was hat der Algorithmus die aktuelle Bannwelle wirklich festgemacht? Zumindest was hat den Unterschied zum einfachen, nicht gebannten Fangtrickler ausgemacht? Man hört ja nur Gerüchte... und Niantic bestätigt ja nie etwas, was ihren Cheater-Algorithmus betrifft.
 
Thema:

Bann wegen Schnellfang Trick

Bann wegen Schnellfang Trick - Ähnliche Themen

  • warum bann

    warum bann: Ich wurde am am Montag denn 28.11.2022 wurde ich gebannt obwohl ich am Sonntag noch ganz normal gespielt habe und am nächsten Tag also dann denn...
  • Zweiter Account (für 2. Spieler) auf einem Handy = Sperre/Bann?

    Zweiter Account (für 2. Spieler) auf einem Handy = Sperre/Bann?: Hallo zusammen. Eine etwas Merkwürdige Frage vielleicht, aber ich bin mir unsicher. Meine kleine Tochter möchte immer gerne Pokemon Go spielen...
  • Wann kann ich ich ungefähr mit einem Bann eines gemeldeten Spielers rechnen?

    Wann kann ich ich ungefähr mit einem Bann eines gemeldeten Spielers rechnen?: Wir wohnen in Dortmund, und gehen täglich mit einem kleinen Grüppchen durch die Innenstadt von Hombruch. Leider haben wir dort einen Spieler, der...
  • Verzweifel! 7 Tage Bann

    Verzweifel! 7 Tage Bann: Hallo liebe Trainer , Ich habe ein sehr großes Problem. Ich spiele Pokemon Go schon seit Tag 1 das auch ehrlich und ohne zu cheaten . Zu meinen...
  • Bann wegen Flugzeug umgehen?

    Bann wegen Flugzeug umgehen?: Hallo, Ich bin neu hier, und falls ich mit dem Thema (Frage) hier in der falschen Kategorie bin, tut mir das leid und ihr könnt mich gerne darauf...
  • Ähnliche Themen

    • warum bann

      warum bann: Ich wurde am am Montag denn 28.11.2022 wurde ich gebannt obwohl ich am Sonntag noch ganz normal gespielt habe und am nächsten Tag also dann denn...
    • Zweiter Account (für 2. Spieler) auf einem Handy = Sperre/Bann?

      Zweiter Account (für 2. Spieler) auf einem Handy = Sperre/Bann?: Hallo zusammen. Eine etwas Merkwürdige Frage vielleicht, aber ich bin mir unsicher. Meine kleine Tochter möchte immer gerne Pokemon Go spielen...
    • Wann kann ich ich ungefähr mit einem Bann eines gemeldeten Spielers rechnen?

      Wann kann ich ich ungefähr mit einem Bann eines gemeldeten Spielers rechnen?: Wir wohnen in Dortmund, und gehen täglich mit einem kleinen Grüppchen durch die Innenstadt von Hombruch. Leider haben wir dort einen Spieler, der...
    • Verzweifel! 7 Tage Bann

      Verzweifel! 7 Tage Bann: Hallo liebe Trainer , Ich habe ein sehr großes Problem. Ich spiele Pokemon Go schon seit Tag 1 das auch ehrlich und ohne zu cheaten . Zu meinen...
    • Bann wegen Flugzeug umgehen?

      Bann wegen Flugzeug umgehen?: Hallo, Ich bin neu hier, und falls ich mit dem Thema (Frage) hier in der falschen Kategorie bin, tut mir das leid und ihr könnt mich gerne darauf...
    Oben