Karpador Entwicklung

Diskutiere Karpador Entwicklung im Entwicklungen & Taktiken Forum im Bereich Pokémon Go Forum; Moin. Ich wollte mal euere Meinung zu den beiden Karpadors haben. Welcher ist wohl besser für eine Weiterentwicklung geeignet? Karpador 1: WP...

elmovschris

Stubenhocker
Threadstarter
Mitglied seit
19.07.2016
Beiträge
14
Moin.

Ich wollte mal euere Meinung zu den beiden Karpadors haben. Welcher ist wohl besser für eine Weiterentwicklung geeignet?

Karpador 1:
WP: 146
KP: 32
Level 20
IV: 91,1%
Angiff: 15
Verteidigung: 12
Ausdauer: 14

Karpador 2:
WP: 139
KP: 32
Level 20
IV: 91,1%
Angiff: 11
Verteidigung: 15
Ausdauer: 15
 

Mighty

Trainer
Mitglied seit
16.08.2016
Beiträge
310
mMn 1. weil ein garados in arena zu stellen ist eh blöd, also angriff wichtiger
 

Bazimoto

Profi
Mitglied seit
08.09.2016
Beiträge
821
Mighty schrieb:
mMn 1. weil ein garados in arena zu stellen ist eh blöd, also angriff wichtiger
Aber hat ein Garados nicht bessere Verteidigungswerte (196)
als Angriff (192)?

Hab auf mehreren Seiten jetzt Garados in der Top20 der besten Verteidiger gesehen, aber garnicht im Angriff (was mich auch gewundert hatte).
 

elmovschris

Stubenhocker
Threadstarter
Mitglied seit
19.07.2016
Beiträge
14
Mighty schrieb:
mMn 1. weil ein garados in arena zu stellen ist eh blöd, also angriff wichtiger
Warum ist die Verteidigung der Arena mit einem Garados blöd, wenn ich fragen darf?
 

Mighty

Trainer
Mitglied seit
16.08.2016
Beiträge
310
elmovschris schrieb:
Mighty schrieb:
mMn 1. weil ein garados in arena zu stellen ist eh blöd, also angriff wichtiger
Warum ist die Verteidigung der Arena mit einem Garados blöd, wenn ich fragen darf?
hält zu wenig aus
zum verteidigen empfehle ich aus eigener erfahrung:

relaxo
lapras
dragoran aber mit stahlflügel + hyperstrahl
lahmus
quappo
kokowei
knuddeluff
aquana
bisaflor
amoroso
 

DantE

Schüler
Mitglied seit
08.09.2016
Beiträge
28
wenn du dein pokedex vervollständigen willst ist das erste karpador vermutlich besser, auch für verteidiger ist der att wert interessant. garados stellen allerdings eine recht hohe investition dar, würde die bonbons sparen wenn du kannst, weil garados einfach keine wirkliche position im meta hat. es lohnt sich in meinen augen die bonbons zu sparen und auf einen garados fix/buff zu hoffen.
 

Bazimoto

Profi
Mitglied seit
08.09.2016
Beiträge
821
DantE schrieb:
... weil garados einfach keine wirkliche position im meta hat. es lohnt sich in meinen augen die bonbons zu sparen und auf einen garados fix/buff zu hoffen.
:D Kannst du das mal näher erläutern?
 

Dunedain

Profi
Mitglied seit
28.07.2016
Beiträge
987
Er meint damit, dass jeder Job den ein Garados erledigen würde ein Aquana oder auch Lahmus/Turtok besser erledigen kann. Garados hat auf seinen Fastmove keinen STAB und Feuerodem gibt es auch nicht mehr, nurnoch Biss.

Rein theoretisch könnte man Garados jetzt gegen Psycho-Pokemon einsetzen, aber wie gesagt aufgrund besserer Statuswerte ist ein Aquana auch da die stärkere Wahl (und es ist meist einfacher erhältlich).

Selbst wenn man ein Garados mit Feuerodem/Drachenpuls hat und man damit auf Dragoranjagd gehen will, ist ein Lapras die stärkere Wahl.

Alles in allem ist Garados zwar ein gutes Pokemon, es gibt aber einige (auch teilweise einfach erhältliche) Alternativen, die stärker sind und ihn dadurch nutzlos machen.
 

Bazimoto

Profi
Mitglied seit
08.09.2016
Beiträge
821
Dunedain schrieb:
Er meint damit, dass jeder Job den ein Garados erledigen würde ein Aquana oder auch Lahmus/Turtok besser erledigen kann. Garados hat auf seinen Fastmove keinen STAB und Feuerodem gibt es auch nicht mehr, nurnoch Biss.

Rein theoretisch könnte man Garados jetzt gegen Psycho-Pokemon einsetzen, aber wie gesagt aufgrund besserer Statuswerte ist ein Aquana auch da die stärkere Wahl (und es ist meist einfacher erhältlich).

Selbst wenn man ein Garados mit Feuerodem/Drachenpuls hat und man damit auf Dragoranjagd gehen will, ist ein Lapras die stärkere Wahl.

Alles in allem ist Garados zwar ein gutes Pokemon, es gibt aber einige (auch teilweise einfach erhältliche) Alternativen, die stärker sind und ihn dadurch nutzlos machen.
Ah... und ohhh :( Bin auf dem Weg mein zweites zu bekommen und jetzt erfahre ich dass es nutzlos ist... :O
 

Dunedain

Profi
Mitglied seit
28.07.2016
Beiträge
987
Ist ja nicht schlimm, ich hab auch ein paar Garados^^. Sie sind ja nicht schlecht, aber halt auch kein Highlight :)
 

faya1337

Trainer
Mitglied seit
19.07.2016
Beiträge
174
Das Meta ist schnell erklärt:

Dragoran ist das stärkste Pokemon im Spiel, selbst mit 0% IV noch praktisch jedem anderen Pokemon vorzuziehen. Seine besten Attacken sind Feuerodem und Drachenklaue, auch in der Verteidigung. Mighty hat zwar geschrieben, Stahlflügel sei besser, hat jedoch vergessen, dass der praktisch keine Energie auflädt und damit dein Dragoran vermutlich den Löffel abgibt, bevor es seinen ersten Hyperstrahl aufgeladen hat. Und selbst wenn, ist Hyperstrahl relativ einfach auzuweichen.

Dann gibt es Lapras als Dragoran Counter und allgemein eben sehr starkes Pokemon, da es selbst keinen richtigen Counter hat. Alles war gut gegen Lapras wäre, ist was CPs angeht scheiße.

Als drittes im Bunde ist Relaxo, welcher mit Zen-Kopfstoß und Bodyslam übelst gut in der Verteidigung ist, jedoch auch nicht besser als ein Dragoran. Wirklich Counter gegen ihn gibt es nicht, daher zu bevorzugen, wenn bereits 6 Dragorans in einer Arena stehen.

Arkani, Kokowei und Aquana sind starke Pokemon und allgemein gut im Meta (Arkani nur im Angriff), jedoch nicht geeignet gegen die 3 Top-Tier, welche oben genannt wurden.

Garados kommt rein rechnerisch als nächstes, leidet jedoch an schlechten Attacken (das hat Dunedain schon ausführlich erklärt).

Alles was danach kommt hat zwar seine guten Momente gegen andere Pokemon, welche ich nicht aufgezählt habe, wird jedoch immer gegen die Top-Tier Pokemon den kürzeren ziehen.
 

Bazimoto

Profi
Mitglied seit
08.09.2016
Beiträge
821
faya1337 schrieb:
Das Meta ist schnell erklärt:

Dragoran ist das stärkste Pokemon im Spiel, selbst mit 0% IV noch praktisch jedem anderen Pokemon vorzuziehen. Seine besten Attacken sind Feuerodem und Drachenklaue, auch in der Verteidigung. Mighty hat zwar geschrieben, Stahlflügel sei besser, hat jedoch vergessen, dass der praktisch keine Energie auflädt und damit dein Dragoran vermutlich den Löffel abgibt, bevor es seinen ersten Hyperstrahl aufgeladen hat. Und selbst wenn, ist Hyperstrahl relativ einfach auzuweichen.

Dann gibt es Lapras als Dragoran Counter und allgemein eben sehr starkes Pokemon, da es selbst keinen richtigen Counter hat. Alles war gut gegen Lapras wäre, ist was CPs angeht scheiße.

Als drittes im Bunde ist Relaxo, welcher mit Zen-Kopfstoß und Bodyslam übelst gut in der Verteidigung ist, jedoch auch nicht besser als ein Dragoran. Wirklich Counter gegen ihn gibt es nicht, daher zu bevorzugen, wenn bereits 6 Dragorans in einer Arena stehen.

Arkani, Kokowei und Aquana sind starke Pokemon und allgemein gut im Meta (Arkani nur im Angriff), jedoch nicht geeignet gegen die 3 Top-Tier, welche oben genannt wurden.

Garados kommt rein rechnerisch als nächstes, leidet jedoch an schlechten Attacken (das hat Dunedain schon ausführlich erklärt).

Alles was danach kommt hat zwar seine guten Momente gegen andere Pokemon, welche ich nicht aufgezählt habe, wird jedoch immer gegen die Top-Tier Pokemon den kürzeren ziehen.
ahja, danke für die Ausführung.
Tja dann muss ich wohl noch bisschen weitersuchen um mal ein paar Top-Pokemon zu bekommen, denn mein Relaxo hat leider nur Schlecker/Hyperstrahl, Dragoran und Arkani sind noch weit entfernt.
Hate auf meinen Glurak gehofft, aber der is ja dann auch eher nur Mittelgut. :D

Was btingts mir irgendwas wenn mein Kabutops und meine Nidoqueen Steinkante haben? Soll ja scheinbar die beste Spezialttacke sein.
 

Dunedain

Profi
Mitglied seit
28.07.2016
Beiträge
987
Kurze Anmerkung zu Dragoran in der Verteidigung: Stahlflügel ist da trotzdem die bessere Variante. Dazu Drachenpuls. Der Energieregg dabei ist zweitrangig. Hauptanteil der Energie eines Verteidigers kommt eh durch den erhaltenen Schaden. Stahlflügel hat dafür aber einen höheren Dmg-Ouput und kontert Feen und Eis-Pokemon. (Klappt leider nicht so ganz bei Lapras wegen Wasser/Eis)
 

Dunedain

Profi
Mitglied seit
28.07.2016
Beiträge
987
Schlecker/Hyperstrahl ist für den Angriff bei einem Relaxo die beste Kombination!

Steinkante wird nru deshalb so hoch gewertet, weil es eine Critchance von 50% hat. Es gibt aber (noch?) KEINE kritischen Treffer in PoGo, von daher ist es eigentlich hinfällig.
 

faya1337

Trainer
Mitglied seit
19.07.2016
Beiträge
174
Stahlflügel mag Feen kontern, Feuerodem kontert jedoch andere Dragorans. Und das ist imo vieeel wichtiger :D
 

Bazimoto

Profi
Mitglied seit
08.09.2016
Beiträge
821
Dunedain schrieb:
Schlecker/Hyperstrahl ist für den Angriff bei einem Relaxo die beste Kombination!

Steinkante wird nru deshalb so hoch gewertet, weil es eine Critchance von 50% hat. Es gibt aber (noch?) KEINE kritischen Treffer in PoGo, von daher ist es eigentlich hinfällig.
ah okay. gut dann pushe ich die beiden mal lieber nicht. :D
 

DantE

Schüler
Mitglied seit
08.09.2016
Beiträge
28
Dunedain schrieb:
Er meint damit, dass jeder Job den ein Garados erledigen würde ein Aquana oder auch Lahmus/Turtok besser erledigen kann. Garados hat auf seinen Fastmove keinen STAB und Feuerodem gibt es auch nicht mehr, nurnoch Biss.

Rein theoretisch könnte man Garados jetzt gegen Psycho-Pokemon einsetzen, aber wie gesagt aufgrund besserer Statuswerte ist ein Aquana auch da die stärkere Wahl (und es ist meist einfacher erhältlich).

Selbst wenn man ein Garados mit Feuerodem/Drachenpuls hat und man damit auf Dragoranjagd gehen will, ist ein Lapras die stärkere Wahl.

Alles in allem ist Garados zwar ein gutes Pokemon, es gibt aber einige (auch teilweise einfach erhältliche) Alternativen, die stärker sind und ihn dadurch nutzlos machen.
dazu kommt dann noch dass garados mit windhose den schlechtesten special im spiel hat und doppelt schwach gegen electric ist, ein wp1000 blitza macht kurzen prozess mit einem wp2000 garados, also praktisch nutzlos als verteidiger weil vermutlich jeder jenseits von lvl 20 auf einem ansonsten nutzlosen blitza sitzt.

habe allerdings vor den move änderungen auch 2 garados entwickelt, beide biss/windhose als moveset... nutze sie ausschließlich als verteidiger wenn ich eh kurz davor bin coins einzusammeln, sehen einfach trotzdem toll aus auf einem gym^^
 

Dunedain

Profi
Mitglied seit
28.07.2016
Beiträge
987
Jup Garados als Verteidiger verstehe ich auch nie^^ soll mir recht sein, ist ein einfacher Sieg. :-D
Als Angreifer ist er halt recht solide, ich werde mein Feuerodem/HP Garados denke ich mal weiter hochpushen. Sobald die Tauschfunktion da ist, ist das ja ne richtige Rarität ;-)
 
Shinymagnayen

Shinymagnayen

Arenaleiter
Mitglied seit
14.12.2016
Beiträge
1.113
Nachdem meine zwei wild gefangenen Garadose relativ untauglich waren, hatte ich nun endlich genug Bonbons zusammen um meinen besten Karpador in Garados zu entwickeln.

Ist zumindest halbwegs brauchbar, auch wenn 1451WP nicht die Welt sind, und ich mir Drachenrute als Schnelle Attacke gewünscht hätte.

 
Thema:

Karpador Entwicklung

Karpador Entwicklung - Ähnliche Themen

  • Karpador Angler

    Karpador Angler: Guten Morgen, um die Medaille nun endlich mal zu vergolden, wird hier gerade wie verrückt getauscht. Dabei haben wir festgestellt, dass trotz XL...
  • Karpador entwickeln oder lieber nicht

    Karpador entwickeln oder lieber nicht: Ich will / muss ein Karpador entwickeln für die Quest und für meine Verhältnisse war es ein wenig schwierig 400 Bonbons aufzutreiben . Habe jetzt...
  • Karpador München

    Karpador München: Hallo. Wo kann man in München denn am besten Karpadors fangen? Vielen Dank im Voraus
  • Karpador zu Garados - Frage bez. IV

    Karpador zu Garados - Frage bez. IV: Ich stehe vor einer neuen Herausforderung: Entwickle ein Karpador (jo klar zu Garados) - aber bevor ich die 400 km laufe (*hüstel*) habe ich bei...
  • Karpador entwickeln

    Karpador entwickeln: Ich hab einen Karpador, der laut Calcy 0-100% hat, lohnt es sich sowas zu entwickeln?
  • Ähnliche Themen

    • Karpador Angler

      Karpador Angler: Guten Morgen, um die Medaille nun endlich mal zu vergolden, wird hier gerade wie verrückt getauscht. Dabei haben wir festgestellt, dass trotz XL...
    • Karpador entwickeln oder lieber nicht

      Karpador entwickeln oder lieber nicht: Ich will / muss ein Karpador entwickeln für die Quest und für meine Verhältnisse war es ein wenig schwierig 400 Bonbons aufzutreiben . Habe jetzt...
    • Karpador München

      Karpador München: Hallo. Wo kann man in München denn am besten Karpadors fangen? Vielen Dank im Voraus
    • Karpador zu Garados - Frage bez. IV

      Karpador zu Garados - Frage bez. IV: Ich stehe vor einer neuen Herausforderung: Entwickle ein Karpador (jo klar zu Garados) - aber bevor ich die 400 km laufe (*hüstel*) habe ich bei...
    • Karpador entwickeln

      Karpador entwickeln: Ich hab einen Karpador, der laut Calcy 0-100% hat, lohnt es sich sowas zu entwickeln?
    Oben