Mehrere Spieler ohne Grund Gebannt

Diskutiere Mehrere Spieler ohne Grund Gebannt im Technische Probleme & Hilfe Forum im Bereich Pokémon Go Forum; Was Niantic abzieht ist reinste Abzocke, Ich bin mit Freunden oftmals mit dem Auto unterwegs umd an guten Parks und Arenen zu kommen. nur seit...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Vamp

Stubenhocker
Threadstarter
Mitglied seit
17.08.2016
Beiträge
9
Was Niantic abzieht ist reinste Abzocke, Ich bin mit Freunden oftmals
mit dem Auto unterwegs umd an guten Parks und Arenen zu kommen. nur seit
über 1 Woche ist Schluss... Gebannt alle 4 von uns ohne Bots Hacks
oder anderen Programmen.
WIr waren 2 wochen in Ameriaka und haben uns
dort gut gehen lassen, und auch dort haben wir gezockt. Wir haben am
selbiegen Tag eine Mail an Niantic geschickt ( Support) wie des Banns,
bis heute keine reaktion und das ist schon 9 Tage her. -.-
Haben seit Donnerstag Rechtliche
Schritte eingeleitet und eine Uterschriften Sammlung verschickt, da
viele von uns so Doof waren und Echtgeld investiert haben, nun warten
wir auf deren Antwort. Google hat derzeit sich auf unsere Anfrage, gemeldet
und Schaltet sich nun mit ein.


Auch ehrliche Spieler können gesperrt werdenDer Grund, warum Niantic nicht von Anfang an komplette Sperren ausgeteilt hat, ist immer noch plausibel: Ehrliche Spieler könnten auch vom Spielgeschehen ausgeschlossen werden, da sich der GPS-Standort von Smartphones nicht immer korrekt verhält. Je nachdem, ob sich der Nutzer mit dem Smartphone im Ausland befand, das Handy dort abschaltete oder im Flugmodus betrieb, kann das Einschalten der GPS-Ortung dazu führen, dass ein Sprung oder ein Teleport in Pokémon GO angezeigt wird. Das Teleportieren in Pokémon GO mit Manipulations-Software führte bereits in der Vergangenheit zu einem sofortigen Soft-Bann des Accounts. Die Sperrung wird direkt vom Server aus eingeleitet, weshalb Fehler jederzeit möglich sind.


Ich bin gespannt, immerhin geht es um über 5.000 Euro schadensersatz !


Die Anfragen von solchen Spielern nimmt zu, also kein Einzelfall.


http://pokemon-go-ban.de/petition.php?id=16
 

TheTrunto

Trainer
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
202
Joop kenne ich....habe meinen Main verloren.-..150 ocken drin...ohne bot, ohne hack etc....

meine 2 Bots laufen aber probemlos...wtf?
 

Mergard

Trainer
Mitglied seit
20.07.2016
Beiträge
254
Immer diese Multiaccountbenutzer Trunto^^

Wems Spass macht. Wartet da am Ende jemand auf die Tauschoption?

Vamp ich bin gespannt was bei dir rauskommt. Es ist so schade, dass wegen irgendwelchen GPS-/Botusern ehrliche SPieler gebannt werden.

Seit der Bannwelle kommt Niantic nun nicht mehr hinterher die ehrlichen Benutzer zu prüfen und wieder freizuschalten.....
 

Bijouri

Stubenhocker
Mitglied seit
18.08.2016
Beiträge
3
Hallo Pokemon Freunde

bin auch total sauer!

Meine Frau und mein 2 Töchter und ich kommen jetzt auch schon seit Sontag nicht mehr rein.
In den 2 watsapp gruppen die wir zu Pokemon go haben sind 12 weitere Spieler betroffen.
Alle Spieler haben alle denn Suport an geschieben und keiner hat bis jetzt Anwort bekommen!

Jeder spieler der betroffen ist war im Ausland Urlaub oder ist beruflich in Ausland unterwegs.
Kann mir kaum vorstellen das meine 2 Töchter 6 und 7 irgen was gemacht haben das verboten ist im spiel.
(Wie erklärt mann dann noch seinen Töchter warum sie nicht spielen dürfen und ihre Freunde schon)

Neue acc machen ist uns zu blöde ich warte jetzt noch einige Tage ab ob ne antwort kommt.
Wenn nicht kommt forde ich auch das geld ein was wir in spiel gesteckt haben ein.

(Sie 2 Pokemon + Armbander die ich bestelt haben werde ich auch Stonieren )

MFG Bijouri
 

Vamp

Stubenhocker
Threadstarter
Mitglied seit
17.08.2016
Beiträge
9
  • Es wird nun einen Aufmarsch bei Google geben und DIe Rechtsabteilung schaltet sich ein. Wenn die Ihre Bugs und Probleme nicht in Griff bekommen, müssen nun Taten Folgen.

    Die Bewegung wird nun Größer um eine Entscheidung zu erziehlen, da nun die Konto löschung seitens Niantic beginnt, was eine Frechheit ist.
 

Jhary

Trainer
Mitglied seit
18.07.2016
Beiträge
183
Alles schon erlebt. Ingress läßt grüßen. Besonders nervig das der Fehler in der GPS abfrage von Niantic liegt.

Pokemon Go könnte so ein schönes Spiel sein. Wenn die so weiter machen hilft nur noch bei Nintendo auf zu marschieren und den die Köpfe von Niantic zu fordern.
 

DomLux92

Trainer
Mitglied seit
19.07.2016
Beiträge
169
Vamp schrieb:
  • Es wird nun einen Aufmarsch bei Google geben und DIe Rechtsabteilung schaltet sich ein. Wenn die Ihre Bugs und Probleme nicht in Griff bekommen, müssen nun Taten Folgen.

    Die Bewegung wird nun Größer um eine Entscheidung zu erziehlen, da nun die Konto löschung seitens Niantic beginnt, was eine Frechheit ist.
Mir ist es zum Glück zwar nicht passiert. Aber wenn ich das alles so lese ect.....
Wenns noch passieren sollte bin ich sofort dabei ! Das geht absolut nicht. Wenn man sich mal das gesamtpacket ansieht was Niantic da abzieht.....naja, meines erachtens unglaublich.
 
frodo911

frodo911

Profi
Mitglied seit
30.07.2016
Beiträge
886
Team
Blau
Bijouri schrieb:
Alle Spieler haben alle denn Suport an geschieben und keiner hat bis jetzt Anwort bekommen!
Natürlich nicht. Es gibt keinen Support bei Niantic. Die Bude ist viel viel zu klein um auch nur einen Bruchteil der Nutzeranfragen bearbeiten zu können, also läuft alles irgendwie über irgendwelche halbgaren Algorithmen. Wer drin hängen bleibt hat Pech.
 

Mighty

Trainer
Mitglied seit
16.08.2016
Beiträge
310
Vamp schrieb:
Was Niantic abzieht ist reinste Abzocke, Ich bin mit Freunden oftmals
mit dem Auto unterwegs umd an guten Parks und Arenen zu kommen. nur seit
über 1 Woche ist Schluss... Gebannt alle 4 von uns ohne Bots Hacks
oder anderen Programmen.
WIr waren 2 wochen in Ameriaka und haben uns
dort gut gehen lassen, und auch dort haben wir gezockt. Wir haben am
selbiegen Tag eine Mail an Niantic geschickt ( Support) wie des Banns,
bis heute keine reaktion und das ist schon 9 Tage her. -.-
Haben seit Donnerstag Rechtliche
Schritte eingeleitet und eine Uterschriften Sammlung verschickt, da
viele von uns so Doof waren und Echtgeld investiert haben, nun warten
wir auf deren Antwort. Google hat derzeit sich auf unsere Anfrage, gemeldet
und Schaltet sich nun mit ein.


Auch ehrliche Spieler können gesperrt werdenDer Grund, warum Niantic nicht von Anfang an komplette Sperren ausgeteilt hat, ist immer noch plausibel: Ehrliche Spieler könnten auch vom Spielgeschehen ausgeschlossen werden, da sich der GPS-Standort von Smartphones nicht immer korrekt verhält. Je nachdem, ob sich der Nutzer mit dem Smartphone im Ausland befand, das Handy dort abschaltete oder im Flugmodus betrieb, kann das Einschalten der GPS-Ortung dazu führen, dass ein Sprung oder ein Teleport in Pokémon GO angezeigt wird. Das Teleportieren in Pokémon GO mit Manipulations-Software führte bereits in der Vergangenheit zu einem sofortigen Soft-Bann des Accounts. Die Sperrung wird direkt vom Server aus eingeleitet, weshalb Fehler jederzeit möglich sind.


Ich bin gespannt, immerhin geht es um über 5.000 Euro schadensersatz !


Die Anfragen von solchen Spielern nimmt zu, also kein Einzelfall.


http://pokemon-go-ban.de/petition.php?id=16
Du kannst die Reise nach USA bestimmt belegen oder?
Teil uns doch mal ein Bild vom Ticket oder sowas. ;)
 

TheTrunto

Trainer
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
202
Mighty schrieb:
Du kannst die Reise nach USA bestimmt belegen oder?
Teil uns doch mal ein Bild vom Ticket oder sowas. ;)

Weil komischerweise wurde ich durch die Zusendung des Tickets entbannt..
DAS will ich sehen....
 

Mighty

Trainer
Mitglied seit
16.08.2016
Beiträge
310
TheTrunto schrieb:
Mighty schrieb:
Du kannst die Reise nach USA bestimmt belegen oder?Teil uns doch mal ein Bild vom Ticket oder sowas. ;)

Weil komischerweise wurde ich durch die Zusendung des Tickets entbannt..
DAS will ich sehen....
Sprengt dann den Rahmen.
Außerdem für dich eh uninteressant.
 

TheTrunto

Trainer
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
202
Mighty schrieb:
TheTrunto schrieb:
Mighty schrieb:
Du kannst die Reise nach USA bestimmt belegen oder?Teil uns doch mal ein Bild vom Ticket oder sowas. ;)
Weil komischerweise wurde ich durch die Zusendung des Tickets entbannt..
DAS will ich sehen....
Sprengt dann den Rahmen.Außerdem für dich eh uninteressant.
Ich glaube es interessiert alle, ob du einen Un-bann bekommen hast - damit wärst du ja der erste hier.

Oder ob du einfach nur BS erzählst....

Ich denke wir haben hier alle Zeit das zu lesen....bei so einem heiklen und interessantem Thema.
 
H4rd_B4se

H4rd_B4se

Meister
Moderator
Mitglied seit
24.07.2016
Beiträge
7.069
Standort
Grafing bei München
Team
Gelb
Kein Wunder, dass bei einem Ticket "Hey entbannen, kein HACKER!!" keine Rückmeldung bekommt. Sowas wird instant gelöscht ^^
Wer dann auch noch Geld ausgibt ist doppelt dumm. Das schützt nicht vor einem Bann und die Coins kann man sich sowieso Ingame erarbeiten. Und nachher darüber meckern, dass man Geld ausgegeben hat, finde ich derart lächerlich :thumbdown:

Außerdem ist es doch wohl klar, dass ein Unternehmen nicht alle vernünftigen Tickets sofort beantworten kann, wenn da 10 Mitarbeiter dem Support zugeteilt sind und täglich tausende Tickets kommen. (keine echten Angaben ;) )
 

TheTrunto

Trainer
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
202
H4rd_B4se schrieb:
Kein Wunder, dass bei einem Ticket "Hey entbannen, kein HACKER!!" keine Rückmeldung bekommt. Sowas wird instant gelöscht ^^
Wer dann auch noch Geld ausgibt ist doppelt dumm. Das schützt nicht vor einem Bann und die Coins kann man sich sowieso Ingame erarbeiten. Und nachher darüber meckern, dass man Geld ausgegeben hat, finde ich derart lächerlich :thumbdown:

Außerdem ist es doch wohl klar, dass ein Unternehmen nicht alle vernünftigen Tickets sofort beantworten kann, wenn da 10 Mitarbeiter dem Support zugeteilt sind und täglich tausende Tickets kommen. (keine echten Angaben ;) )
True story.... 8) :thumbsup: :thumbup:
 

Mighty

Trainer
Mitglied seit
16.08.2016
Beiträge
310
TheTrunto schrieb:
Mighty schrieb:
TheTrunto schrieb:
Mighty schrieb:
Du kannst die Reise nach USA bestimmt belegen oder?Teil uns doch mal ein Bild vom Ticket oder sowas. ;) Weil komischerweise wurde ich durch die Zusendung des Tickets entbannt..
DAS will ich sehen....
Sprengt dann den Rahmen.Außerdem für dich eh uninteressant.
Ich glaube es interessiert alle, ob du einen Un-bann bekommen hast - damit wärst du ja der erste hier.
Oder ob du einfach nur BS erzählst....

Ich denke wir haben hier alle Zeit das zu lesen....bei so einem heiklen und interessantem Thema.
Ob ich aufgrund des Tickets als Beweis entbannt wurde werde ich noch austesten.
Aufjedenfall wurde mein Ticket vom Bann Apeal zu Serverproblemen verschoben.

Die erste Antwort: (bekommt jeder der ein ticket sendet)


Trainer,

We have received your appeal. Our goal is to provide a fair, fun and legitimate game experience for everyone. Use of any other third-party software or app, including but not limited to scripts/apps, applications used to falsify your location, emulators, modified or unofficial software and/or accessing Pokémon GO clients or backends in an unauthorized manner is considered cheating.

We are reviewing all account termination appeals. If our system determines that your account was terminated in error, we will send an email to confirm that your account has been reinstated.

If you have not received an email stating your account was terminated, but are experiencing login issues or map loading errors it may just be a temporary server issue. Please try to login again in a few hours.

-NianticOps

dann habe ich meine Reiseticket gesendet und bekam als antwort:

Trainer,

vielen Dank, dass du uns wegen deines Anmeldeproblems bei Pokémon GO kontaktiert hast. Wenn du dich bei Pokémon GO angemeldet hast und es so aussieht, als wäre dein Spielfortschritt verschwunden, kannst du dir sicher sein, dass er NICHT verloren gegangen ist. Er ist sicher und unversehrt. Möglicherweise hast du versehentlich ein neues Pokémon GO-Konto erstellt, indem du dich aus Versehen mit einer anderen E-Mail-Adresse oder Anmeldemethode angemeldet hast.

Solltest du das noch nicht getan haben, versuche bitte Folgendes:

- Nutzer von iOS-Geräten: Bitte schaut euch die Tipps zum Anmelden im Pokémon GO-Hilfezentrum an (https://support.pokemongo.nianticlabs.com/hc/de/articles/224047008).

- Nutzer mit Google-Konto: Wenn du dich mit deinem Google-Konto bei Pokémon GO angemeldet hast und es so aussieht, als wärst du in Level 1, ist es möglich, dass du dich nicht mit dem richtigen Google-Konto bei Pokémon GO anmeldest. Bitte versuche, dich bei möglichen anderen Konten anzumelden, die du eventuell zum Erstellen deines Pokémon GO-Kontos verwendet hast.

- Alle Trainer: Denkt daran, dass es zwei Anmeldemethoden für Pokémon GO gibt. Trainer können ihr Google-Konto oder ihr Pokémon Trainer Club-Konto nutzen, um ein Pokémon GO-Konto zu erstellen. Wenn du ein Konto mit einer Anmeldemethode erstellst und später versuchst, die andere Anmeldemethode zu verwenden, wird ein zweites Konto erstellt. Um dieses Problem zu beheben, melde dich von deinem Konto ab und melde dich dann mit der ursprünglichen Anmeldemethode wieder an. Solltest du dann immer noch Probleme beim Anmelden haben, lasse es uns bitte wissen.


-NianticOps



Und komischerweise kann ich nun ganz normal wieder rein.

Ob ich nun aufgrund der zusendung von dem reiseticket entbannt wurde, oder ob es ein fehler von niantic war mich zu entbannen, das kann ich nicht sagen und werde es mit dem account von nem freund nochmal testen und dann genaueres hier dazu sagen.

Was mich auch wundert: 1. mail auf englisch 2. auf deutsch :huh:
 

TheTrunto

Trainer
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
202
Cool, gratuliere als erstes, als zweites:

1 x auf DE und 1 x auf eng...strange...

und noch viel wichtiger....ohne jeglichen Bezug....da steht nix in Bezug auf Ban oder ähnlcihes. Einfahc nur wegen Anmeldeproblemen..

Wie lange hat das ganze gedauert? Seit Tag 1 Ban bis...wieder ok?
 

Mighty

Trainer
Mitglied seit
16.08.2016
Beiträge
310
TheTrunto schrieb:
Cool, gratuliere als erstes, als zweites:

1 x auf DE und 1 x auf eng...strange...

und noch viel wichtiger....ohne jeglichen Bezug....da steht nix in Bezug auf Ban oder ähnlcihes. Einfahc nur wegen Anmeldeproblemen..

Wie lange hat das ganze gedauert? Seit Tag 1 Ban bis...wieder ok?
Das ist ja das was wir auch nicht verstehen.
Bei der englischen mail ist der Bezug auf den Bann, bei der zweiten Mail stellen sie es dann ab auf Serverprobleme...

Könnte mir vorstellen, dass sie es einfach nicht zugeben wollen aus versehen gebannt zu haben und stellen es so da, dass es nur serverprobleme waren in meinem fall, damit kein großer Shitstorm auf die zukommt wegen "ich wurde zu unrecht gebannt"



Dauer 4 Tage
 

TheTrunto

Trainer
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
202
Krass!

Ich glaube bei mir ist mein Main seit MO oder DIE gesperrt....

Was auch immer es ist, glückwunsch, bist der erste von dem ich das höre/lese! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
 

Mighty

Trainer
Mitglied seit
16.08.2016
Beiträge
310
TheTrunto schrieb:
Krass!

Ich glaube bei mir ist mein Main seit MO oder DIE gesperrt....

Was auch immer es ist, glückwunsch, bist der erste von dem ich das höre/lese! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
hast du denn ein ticket gesendet?


sag mal paar infos über deinen Main
lv
erstellungsdatum
welche pokis
welche orte hast du besucht?
 

TheTrunto

Trainer
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
202
Mighty schrieb:
TheTrunto schrieb:
Krass!

Ich glaube bei mir ist mein Main seit MO oder DIE gesperrt....

Was auch immer es ist, glückwunsch, bist der erste von dem ich das höre/lese! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
hast du denn ein ticket gesendet?


sag mal paar infos über deinen Main
lv
erstellungsdatum
welche pokis
welche orte hast du besucht?
Mein Main ist auf 25
Habe am 14.07.2016 angefangen zu spielen (habs mir über den Aussie Store geholt)
Hab 103 von 141 Mons gesammelt gehabt.
Orte habe ich keine besucht, nur bei mir hier...aber ich habe den Acc geshared. Hatte extra die TOSs gelesen und da stand KEIN Verbot - seit der Bannwelle steht es aber drin! N Kollege von mir sitz in LA und hat da für mich gezockt. Ich für ihn hier, Das ganze aber maximial ne stunde am Tag. Er wollte Pantimos und ich Tauros.

Nun ja.....
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Mehrere Spieler ohne Grund Gebannt

Mehrere Spieler ohne Grund Gebannt - Ähnliche Themen

  • Mehrere Bugs, Go Kamera, Farbeagle

    Mehrere Bugs, Go Kamera, Farbeagle: Hallo, ich habe mit meinem Pokemon Go auf meinem Android Smartphone ein paar Probleme. Feststellen konnte ich die ersten Bugs, indem ich mit...
  • Pokemünzen nach mehreren Tagen

    Pokemünzen nach mehreren Tagen: Hallo, ich habe mal eine Frage zu den Pokemünzen. Wenn ich es richtig gesehen habe, bekomme ich immer nur die Münzen auf den Tag gerechnet, an...
  • Arena: zeitliche Abfolge wenn mehrere Pokemon in mehrere Arenen

    Arena: zeitliche Abfolge wenn mehrere Pokemon in mehrere Arenen: Hallo zusammen, eine Frage zum neuen Arena-System. Ich hatte gerade eben insgesamt 4 Pokemon in 4 verschiedenen Arenen, manche schon seit 3...
  • HILFE: Password reset - Unter dieser E-mail Adresse liegen mehrere Konten

    HILFE: Password reset - Unter dieser E-mail Adresse liegen mehrere Konten: Hi, Da ich mein PW vergessen hab, versuche ich es zu reseten: Allerdings kriege ich die Meldung "Unter dieser Email-Adresse liegen mehrere Konten...
  • Wie verschickt man mehrere Pokémon auf einmal?

    Wie verschickt man mehrere Pokémon auf einmal?: Ich habe mir die neue Version vom Appstore geholt. Jetzt muss ich fragen wie man die Pokémon auf einmal verschicken kann. Kam bis jetzt noch...
  • Ähnliche Themen

    Oben