Raid Guide Latias

    • Raid Guide Latias

      Vom 03.04.18 bis zum 08.05.18 ist Latias bei uns, dementsprechend wieder ein Raid Guide :)


      Erstmal meine persönliche Einschätzung im Voraus:
      Latias wird wieder etwas leichter als Lugia, aber auch nicht zu leicht, da der Verteidigungswert mit 268 immer noch der 9. höchste aller bisherigen Pokemon im Spiel ist. Es hat keine doppelte Schwäche aber immerhin 6 Schwächen, man kann also wieder eine breite Aufstellung seiner Pokemon benutzen.


      Infos zu Latias als Raid-Boss:
      Latias ist vom Typ Drache und Psycho, und ist somit anfällig gegen Käfer, Unlicht, Fee, Drache, Geist und Eis.
      Als Schnellangriffe kann Latias Feuerodem und Zen-Kopfstoß haben und als Ladeangriffe Psychokinese, Donner und Wutanfall.
      Latias hat als Raid-Boss 45704WP und beim Fangen 1929 WP mit 100% IV und mit windigem Wetter Boost 2412 WP mit 100%.


      Die besten Angreifer:

      • Top-Angreifer ist :rayquaza Rayquaza mit Drachenrute und Wutanfall. Rayquaza macht einfach den meisten Schaden, und wird nur von den Drachenattacken effektiv getroffen (wie immer bei Drache vs. Drache)
      Dann noch die anderen typischen Drachen, mit der selben Begründung wie Rayquaza :D
      • :dragoran Dragoran mit Drachenrute und Wutanfall
      • :brutalanda Brutalanda mit Drachenrute und Draco-Meteor
      • :mewtu Mewtu mit Psychoklinge und Spukball. Psychoklinge trifft nicht effektiv, dafür ist Spukball umso stärker. Wie immer ein guter Angreifer, wird von Latias neutral getroffen und gegen Psycho Attacken sogar resistent.
      • :despotar Despotar mit Biss und Knirscher (Steinkanten-Despotar für Latias ändern!). Schneidet zwar schlechter ab als die Drachen, hält dafür aber deutlich mehr aus, weil Despotar doppelt resistent gegen Psycho ist und von allen anderen Latias Attacken neutral getroffen wird.
      • :latias Latias mit Feuerodem und Wutanfall. Da sind wir wieder beim Thema Drache gegen Drache ;)
      • :gengar Gengar mit Dunkelklaue und Spukball. Die allseits beliebte Geist-Glaskanone :D
      • :rossana Rossana mit Eisesodem und Lawine. Glaskanone Nummer 2. Stirbt nicht so oft wie Gengar, weil es resistent gegen Psycho ist, macht aber auch nicht ganz so viel Schaden wie Gengar.
      • :scherox Scherox mit Zornklinge und Kreuzschere. Scherox ist gegen alle! Latias Attacken resistent und macht selbst einen guten Schaden. Wer da einen hochgezogen hat (wie ich :P ), kann ihn jetzt endlich einsetzen
      • :guardevoir Guardevoir mit Ladestrahl und Zauberschein. Guardevoir hat seinen Vorteil auch in den Resistenzen, weil es doppelt resistent gegen Drache und einfach resistent gegen Psycho ist. Aber auch selbst kann es einen passablen Schaden austeilen.
      • :arktos Arktos mit Eisesodem und Blizzard. Anfällig gegen Elektro sonst von Latias nur neutral getroffen. Eis-Angreifer sind bekanntlich keine Killermaschinen, aber bei den Eis-Typen zählt Arktos zu den Favoriten
      Andere passable Angreifer wären noch:
      Banette, Hundemon, Absol, Pinsir, Garados (Drache), Granbull, Simsala, Tohaido, Groudon, Libelldra, Notuska, Tengulist und Walraisa.


      Meine Aufstellungen (mit keinem doppelten Pokemon pro Team):
      Bei Latias muss man eigentlich nicht zwischen den Movesets unterscheiden, man kann bei allen die gleichen Angreifer benutzen. Meine Reihenfolge wäre in etwa so:
      :rayquaza :dragoran :brutalanda :mewtu :despotar :scherox :guardevoir :gengar :hundemon :arktos :rossana
      Rayquaza, Dragoran, Brutalanda, Mewtu, Despotar, Scherox, Guardevoir, Gengar, Hundemon, Arktos, Rossana


      Hab ich irgendetwas übersehen oder gibt es sonst noch Kommentare dazu? Immer gern :)





      @Bahamut
      Für die Analyse bist du wieder zuständig :P
    • Danke, hab ich ganz unten hinzugefügt. Ist halt wie alle anderen Eis-Pokemon keine Damage-Maschine (und wegen Wasser gegen Elektro anfällig) ^^
      Sogesehen ein schlechteres Arktos, aber natürlich, wenn man eins hoch hat, kann man das zur Not auch benutzen (evtl. im zweiten Team), wenn man nicht genug Drachen und andere Konter hat.
    • Uff...sehr schnell und pünktlich alle Achtung...ich hinke noch hinterher aber hey diese Woche kommen 2 Analysen ;)

      Sieht solide aus auf den ersten Blick und keine Sorge die Analyse wird folgen :) nur wann genau weiß ich nicht werde sehen wie ich Zeit finde. Vllt kann ich aber morgen abend ja schon anfangen
    • Sehr gut und vielen Dank.
      Vielleicht noch als Ergänzung lohnt sich der Blick aufs Wetter:

      Wenn man die vermutlich nun häufigen Wetterarten „bewölkt“ und „regnerisch“ berücksichtigt, gewinnen Guardevoir (Zauberschein bei bedeckt) sowie Scherox bei Regen noch weiter an Bedeutung
    • Scherox habe ich zwar auch auf Level 40, aber der teilt mir zu schlecht aus, verglichen mit all den Drachen, die sich so angesammelt haben. Ich nehme ihn dennoch mal als letztes für Team 2.
      Bilder
      • Screenshot_2018-04-03-00-15-20.png

        453,3 kB, 1.080×1.920, 172 mal angesehen
      • Screenshot_2018-04-03-00-15-30.png

        439 kB, 1.080×1.920, 115 mal angesehen
    • General Zod schrieb:

      Scherox habe ich zwar auch auf Level 40, aber der teilt mir zu schlecht aus, verglichen mit all den Drachen, die sich so angesammelt haben. Ich nehme ihn dennoch mal als letztes für Team 2.
      Scherox macht nur minimal weniger Schaden als Despotar :D
      So schlecht kann der garnicht sein. Aber gegen die Drachen natürlich keine Chance. Bin schon am überlegen ob ich mir noch ein zweites Rayquaza hochzuziehe :huh:
    • vielen Dank erst mal, ich habe schon mal meine beiden Teams zusammengestellt, wobei Guardevoir noch eingeplant ist, sobald sie aus einer Arena zurückkommt:
      Team 1: (in Klammern die WP)
      Gengar(2603)-Rayquaza(3558)-Dragoran(3555)-Mewtu(3359)-Scherox(2773)-Despotar(3656)
      Team 2:
      Arktos(2495)-Scherox(2772)-Despotar(3612)-Dragoran(3274-mit Draco Meteor), Scherox(2484), Despotar(3656,Steinkante)

      Die Frage, die sich mir stellt: braucht man Latias später als Angreifer? Ist sie es wert, gepowert/gemaxt zu werden oder geht es mehr oder weniger nur um den Dexeintrag?
    • Latias hat den Angriffsbasiswert 228 und den Verteidigungswert 268.
      Latios hat den Angriffsbasiswert 268 und den Verteidigungswert 228.
      Ergo ist Latias eher ein Verteidiger und Latios ein Angreifer.
      Mehr als ein Dexeintrag sind sicher beide,
      Ich werde beide pushen, Latios aber sicher zuerst höher als Latias.
    • Nidoqueen schrieb:

      H4rd_B4se schrieb:

      Ist halt wie alle anderen Eis-Pokemon keine Damage-Maschine
      Ich dachte, dass Drachen aber besonders anfällig gegen Eis sind, hebt das das dann nicht wieder auf?Bei Rayquaza bin ich mit meinem Eisteam sehr gut gefahren.

      Also doch noch ein reines Eisteam machen?
      Drachen sind zwar anfällig gegen Eis, aber @H4rd_B4se hat ja geschrieben, dass Eis-Pokemon grundsätzlich relativ wenig Schaden machen. Deshalb blieben die draußen.

      Was du einsetzen könntest gegen Latias mit Elektro-Attacke wäre Keifel, da der gegen Elektro resistent ist und somit relativ viel einstecken kann. Die Frage ist halt nur, ob Keifel auch genug austeilt, dass es sich lohnt?
    • Faultier-Sammler schrieb:

      Gibt es schon eine gute Analyse? Wir sind 5-6 Trainer auf den Level 35 (seit heute endlich) 33, 33, 28 und 22 + ein Level den ich nicht weiß. Würden es gerne zu 5 packen aber dazu muss wohl alles optimiert sein.
      Ich werde es im Laufe dieser Woche fertig stellen. Tut mir leid hab grad privat etwas mehr um die Ohren..ansonsten kann ich dir sagen das 5-6 bei den Lvl ich nicht sicher bin. Da müssten dann schon alle 6 Dragoran dabei haben und auf dem Lvl wie eure Trainer lvl damit das machbar ist. Bin mir bei den kleinen Accounts halt ehct nicht sicher ob die genug Schaden raushauen können...selbst mit top pkmn
    • Faultier-Sammler schrieb:

      . Würden es gerne zu 5 packen aber dazu muss wohl alles optimiert sein.

      Wir haben es gestern knapp zu 5 geschafft. Level 40, 38, 36, 32, 28

      Latias hatte Wutanfall als Charge-Move. Restzeit 2 Sekunden =O

      Anhand der Pokemon, die ich in der Arena kämpfen sah, kann ich dir aber
      versichern, dass da bei Weitem nicht alles optimiert war. ;)
    • Faultier-Sammler schrieb:

      Gibt es schon eine gute Analyse? Wir sind 5-6 Trainer auf den Level 35 (seit heute endlich) 33, 33, 28 und 22 + ein Level den ich nicht weiß. Würden es gerne zu 5 packen aber dazu muss wohl alles optimiert sein.
      Ja, die von @H4rd_B4se ist eine gute Analyse. Ich will damit nicht sagen, dass es nicht lohnt sich auf die Analyse von @Bahamut zu freuen. Aber für die Situation die Du beschreibst, genügt die jetzige völlig, und wenn es wirklich sehr knapp ist, helfen nur noch Simulatoren, oder noch besser: Probieren.

      Meine persönliche Meinung: die beiden Level 28 und 22 sollten in einigen Tagen ohnehin auf Level 30 ankommen können.
      Die zugänglichsten Konter für diese Level sollten wettergeboostete Nebulak --> Gengar sein, eventuell noch Dragos aus dem CD, sowie Eispokemon mit akzeptablen Angriffswerten wie Rossana. Vielleicht könnt ihr noch das eine oder andere Scherox nutzen (wobei das eventuell bei den niedrigen Accounts an Bonbons scheitern könnte).
      Ihr könntet Euch aber auch gemeinsam einige Konter durch die neuen Raidbosse Lvl 3-4 holen (Hundemon, Pinsir, Granbull)

      Viel Erfolg.
    • Wir haben es gestern mit 6 Accounts ohne Wetterbonus mit gut 30 Sekunden Restzeit gemacht.

      Wir hätten noch schneller sein können, aber ich habe bei einem Mitspieler gesehen, dass er auf 2 Accounts mit jeweils 3 mal Pantimos am Start war. Er hätte wohl vergessen zu beleben... :D
      (Da Latias Drachenattacken hatte, denke ich, dass die so oder so in der Vorauswahl gelandet wären)

      Dazu weiß ich von einem anderen Spieler nicht, was der eingesetzt hat. Tendenziell auch eher nicht optimale Konter.

      Ich vermute, wenn jeder passende Konter auf lvl30 mitbringt, sind 4-5 Spieler wirklich ohne Probleme machbar. (So wie es Pokebattler ja auch vorrechnet)
    • Bahamut schrieb:

      Faultier-Sammler schrieb:

      Gibt es schon eine gute Analyse? Wir sind 5-6 Trainer auf den Level 35 (seit heute endlich) 33, 33, 28 und 22 + ein Level den ich nicht weiß. Würden es gerne zu 5 packen aber dazu muss wohl alles optimiert sein.
      Ich werde es im Laufe dieser Woche fertig stellen. Tut mir leid hab grad privat etwas mehr um die Ohren..ansonsten kann ich dir sagen das 5-6 bei den Lvl ich nicht sicher bin. Da müssten dann schon alle 6 Dragoran dabei haben und auf dem Lvl wie eure Trainer lvl damit das machbar ist. Bin mir bei den kleinen Accounts halt ehct nicht sicher ob die genug Schaden raushauen können...selbst mit top pkmn
      Ich glaube nicht, dass du damit angesprochen warst. Deine Analysen, wie du sie bisher gemacht hast, würden ihm hier nicht weiterhelfen, da du dort ja über die Nutzung von Latios sprechen würdest.

      @Faultier-Sammler, bezüglich der entsprechenden Konter steht bereits alles in diesem Thread. Ob eure 5 Level ausreichen, könnt ihr nur durch ausprobieren herausfinden, da von uns keiner weiß, was für Pokemon ihr habt und auf welchem Level diese sind bzw. mit welchen Attacken diese ausgestattet sind.