Pokémon GO - Bann-Gefahr für inoffiziellen Handy-Download?

Diskutiere Pokémon GO - Bann-Gefahr für inoffiziellen Handy-Download? im Fragen und Antworten zu Pokémon Go Forum im Bereich Fragen und Antworten zu Pokémon Go; Wer Pokémon GO bereits über eine APK-Datei auch in Deutschland installiert hat, sollte lieber vorsichtig sein. Es kursiert nämlich das Gerücht...

Was würdest du machen wenn du Gebannt wirst?

  • Ich werde es dann nicht mehr Spielen!

    Abstimmungen: 2 12,5%
  • Ich hoffe ich muss mir kein neues Googel Konto erstellen!

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Wir werden nicht gebannt!

    Abstimmungen: 10 62,5%
  • Ich habe Angst um meinen Spielstand!

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Lieber Spielstand auf 0 zurücksetzen und den Bannhammer wieder in die Werkzugkiste legen

    Abstimmungen: 3 18,8%
  • Mir macht es nichts aus nochmal von 0 anzufangen

    Abstimmungen: 1 6,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    16
#1

MittererMartin

Schüler
Dabei seit
07.07.2016
Beiträge
27
Zustimmungen
0
Wer Pokémon GO bereits über eine APK-Datei auch in Deutschland installiert hat, sollte lieber vorsichtig sein.

Es kursiert nämlich das Gerücht, dass inoffizelle Versionen des Augmented Reality-Spiels gesperrt werden.

Es wäre sehr nett wenn sich ein Admin dazu äußern würde, was die EU Server und dessen Nutzer betrifft.



Quelle: Giga.de
 

Anhänge

#2

PokePape

Schüler
Dabei seit
07.07.2016
Beiträge
31
Zustimmungen
0
Ich habe auch schon auf mehreren Seiten davon gelesen aber immer mit dem Nachsatz "Gerüchte" oder "Nicht bestätigt" oder "Keine offiziellen Quellen".
Als Quellen werden Twitter und Facebook angegeben wo irgendwelche Leute ihr Ängste geäußert haben.

Außerdem, wenn die Entwickler es wirklich nicht wöllten, sollte es in einem Spiel was auf Geodaten aufgebaut ist ja nicht so schwer sein gewisse Regionen auszuschließen.
Und die deutschen Server laufen ja auch und man kann sich aus Deutschland einloggen was auch abgefangen werden könnte. Warum wenn man nicht spielen darf? Ergibt keinen Sinn.

Auch aus wirtschaftlicher Sicht betrachtet ist doch alles super. Das Spiel verbreitet sich rasend schnell und der ein oder andere hat bestimmt schon was im Shop gekauft.

Meine Meinung: Reinste Panikmache!

Ich geb da nix drauf.
 
#3

ChuwHansolow

Stubenhocker
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Android User : Kein Problem, Beta .apk ist ne offizielle Version und kann somit verwendet werden.

iOS User : hier stellt es sich schon schwieriger dar, man kommt ja nur an die App wenn man den AppStore auf USA, Neuseeland oder Australien stellt. Da dies gezielt bewusste fehlerhafte Angaben sind, könnte ich mir vorstellen, das es zu Problemen kommen könnte. Wahrscheinlich passiert aber gar nix und wie mein Vorredner : PANIKMACHE
 
#4

Zorish

Stubenhocker
Dabei seit
07.07.2016
Beiträge
18
Zustimmungen
0
Von keiner offiziellen Seite wurde bestätigt das soetwas je passiert sei oder Maßnahmen zur Eingrenzung stattgefunden haben. Und wenn User so aussehen wollen wie die Publisher "Twintendo" und in offiziellen Namen schreiben, dann können wir uns ja alle denken wohin das führen soll :D LG
 
#5

inaktiv

Arenaleiter
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
1.227
Zustimmungen
499
Wie läuft das denn dann wenn es die offizielle Version im App store gibt? Kann ich die dann einfach updaten wenn ich die apk schon hab oder muss ich die runter schmeißen und dann neu installieren?

und was macht es für einen Unterschied zwischen Google Anmeldung und diesem Club?
 
#6

jtscherb

Trainer
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
135
Zustimmungen
0
ulla2wild hat gesagt.:
Wie läuft das denn dann wenn es die offizielle Version im App store gibt? Kann ich die dann einfach updaten wenn ich die apk schon hab oder muss ich die runter schmeißen und dann neu installieren?
Es würde mich persönlich überraschen, wenn nicht. Andere Apk's, die ich gelegentlich ähnlich außerhalb des Play Stores installiere, bekommen stets ihr entsprechendes Update. Insofern gehe ich stark davon aus, dass es sich hierbei genauso verhält.
 
#7

Equie

Trainer
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
401
Zustimmungen
0
Ich bezweifel das es bann´s gibt.wenn man davon ausgeht das man support von Niantic Labs bekommt und die wissen das man in deutschland wohnt wo es das game noch garnicht gibt sozusagen wird da nichts weiter auf die leute zukommen alles bloß schall und rauch und gerüchte
 
#8

ChuwHansolow

Stubenhocker
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Ich denke der Account bleibt weiterhin bestehen.

Allein schon die Tatsache, dass man bereits InApp-Käufe tätigen kann sprechen dafür, dass man seinen Account behalten kann. Stellt euch vor was das für ein Skandal wäre, wenn Leute anfangen dort zu kaufen und am Ende ist ihr ganzer Spielstand futsch. Dieses Grab wollen, dürfen und können sich die Entwickler (bzw. das Entwicklerstudio) nicht selbst schaufeln. Schaufler TM28 Höhöhöhöhö
 
#9

LordeK

Guest
Schwachsinn

Entspann Dich. Ist zu 99 Prozent nur Panikmache und/oder der Unsinn eines neidischen IOs Users, dem das installieren auf seinem System zu kompliziert/zu viel Aufwand ist und alle anderen Spieler verunsichern will:
Wenn da was dran wäre, hätten sich die Entwickler schon selbst zu Wort gemeldet und angedroht. Du glaubst doch nicht, dass Sie sich locker 70 Prozent ihrer späteren Kunden vergraulen/bannen würden!

Daher viel Spaß am Jagen. ICH SUCHE DICH MEIN GLURAK!
 
#10

Mikamizu

Stubenhocker
Dabei seit
09.07.2016
Beiträge
24
Zustimmungen
0
Man darf nicht vergessen: Viele melden sich ja schon über ihre offiziellen Google Accounts an auch ingame Käufe funktionieren normal.
Wenn Nintendo das unterbinden will, dann hätten sie es schon längst getan. Sie werden natürlich nicht öffentlich auf Twitter schreiben "Leute, ladet das mal!" aber es wird nichts gegen den normalen User der seinen Spaß hat passieren. Warum denn auch? Der tut ja nichts :)
 
#11

MittererMartin

Schüler
Dabei seit
07.07.2016
Beiträge
27
Zustimmungen
0
Ich selbst glaube auch nicht daran wegen den ban. Was ich nur hoffe ist,
dass GPS Hacker oder Faker einen Permaban bekommen.

Eben genau mit dem Grund des Shops, diese funktioniert.
Das weis auch sicher fast Jeder :D
50 Items mehr Tragen können schadet nicht :)
Zudem unterstützt es die Entwickler <3
 
#12

Equie

Trainer
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
401
Zustimmungen
0
MittererMartin hat gesagt.:
Ich selbst glaube auch nicht daran wegen den ban. Was ich nur hoffe ist,
dass GPS Hacker oder Faker einen Permaban bekommen.

Eben genau mit dem Grund des Shops, diese funktioniert.
Das weis auch sicher fast Jeder :D
50 Items mehr Tragen können schadet nicht :)
Zudem unterstützt es die Entwickler <3
Für gps faker gibt es ja schon sperren vom System her einmal erwischt können Sie weder pokemon noch pokestops benutzen also sozusagen Spiel vorbei
 
Thema:

Pokémon GO - Bann-Gefahr für inoffiziellen Handy-Download?

Pokémon GO - Bann-Gefahr für inoffiziellen Handy-Download? - Ähnliche Themen

  • Pokémon GO wird auf Version 0.141.0 für Android und auf 0.xxx.x für iOS-Geräte aktualisiert

    Pokémon GO wird auf Version 0.141.0 für Android und auf 0.xxx.x für iOS-Geräte aktualisiert: Neues Update verfügbar. Erste Recherchen ergaben folgende Neuigkeiten: -> Raidpässe lassen sich löschen!! -> Rest folgt Vorab Download für...
  • Portal wird nicht als Stop in Pokemon Go angezeigt

    Portal wird nicht als Stop in Pokemon Go angezeigt: Hallo an alle Experten :) Ich habe letzte Woche die Zusage für ein Portal in Ingress bekommen. Dieses wurde auch sofort Angezeigt! Allerdings ist...
  • Doppelspawn des selben Pokemon

    Doppelspawn des selben Pokemon: Hey. Wollte mal fragen, ob es nur mir so geht aber ich hab seit gestern ein kleines Problem. Ich hab zu Hause ein Spawnpunkt und da spawnt...
  • Pokemon Go Update

    Pokemon Go Update: Nach 'Aktualisieren' wird angezeigt: 'Wird heruntergeladen', und das stundenlang; es geht nicht weiter. Die WLAN-Verbindung ist ok.
  • Hüpf ins Pokémon GO-Ei-Spektakel!

    Hüpf ins Pokémon GO-Ei-Spektakel!: Trainer, Es ist wieder Zeit fürs Pokémon GO-Ei-Spektakel, Trainer! Pokémon wie Pichu, Kussilla und Magby werden in 2-km-Eiern erhältlich sein...
  • Ähnliche Themen

    • Pokémon GO wird auf Version 0.141.0 für Android und auf 0.xxx.x für iOS-Geräte aktualisiert

      Pokémon GO wird auf Version 0.141.0 für Android und auf 0.xxx.x für iOS-Geräte aktualisiert: Neues Update verfügbar. Erste Recherchen ergaben folgende Neuigkeiten: -> Raidpässe lassen sich löschen!! -> Rest folgt Vorab Download für...
    • Portal wird nicht als Stop in Pokemon Go angezeigt

      Portal wird nicht als Stop in Pokemon Go angezeigt: Hallo an alle Experten :) Ich habe letzte Woche die Zusage für ein Portal in Ingress bekommen. Dieses wurde auch sofort Angezeigt! Allerdings ist...
    • Doppelspawn des selben Pokemon

      Doppelspawn des selben Pokemon: Hey. Wollte mal fragen, ob es nur mir so geht aber ich hab seit gestern ein kleines Problem. Ich hab zu Hause ein Spawnpunkt und da spawnt...
    • Pokemon Go Update

      Pokemon Go Update: Nach 'Aktualisieren' wird angezeigt: 'Wird heruntergeladen', und das stundenlang; es geht nicht weiter. Die WLAN-Verbindung ist ok.
    • Hüpf ins Pokémon GO-Ei-Spektakel!

      Hüpf ins Pokémon GO-Ei-Spektakel!: Trainer, Es ist wieder Zeit fürs Pokémon GO-Ei-Spektakel, Trainer! Pokémon wie Pichu, Kussilla und Magby werden in 2-km-Eiern erhältlich sein...
    Oben