Wer spielt noch ohne Maps und andere Hilfsmittel

Diskutiere Wer spielt noch ohne Maps und andere Hilfsmittel im Fragen und Antworten zu Pokémon Go Forum im Bereich Fragen und Antworten zu Pokémon Go; Ich bin ja nun schon eine Weile hier im Forum und anfangs dachte ich tatsächlich hier spielen alle ohne Hilfsmittel, legal oder illegal und in...
#1
Nikita

Nikita

Arenaleiter
Dabei seit
01.12.2016
Beiträge
1.263
Zustimmungen
643
Ort
Brünen
Team
Rot
Ich bin ja nun schon eine Weile hier im Forum und anfangs dachte ich tatsächlich hier spielen alle ohne Hilfsmittel, legal oder illegal und in letzter Zeit muss ich feststellen hier spielen dann doch sehr viele mit Maps, und anderen Dingen, wie gymhuntr oder so. Hier sind so viele, die sich aufregen, zu Recht finde ich über andere, die eben unfaire Mittel nutzen, also meist die ganz schlimmen, eben gpsfaker oder fiese Leute im eigenen Team etc.
... und ich denk ich immer so, naja, die haben hier Glück mit dem was sie finden oder fangen etc. und dachte es liegt am Dorf, wo das eben nicht so ist, aber hey, mal Hand aufs Herz, hier sind doch über 50% Leute, die mit Maps und mehr zu dem kamen was sie sind und was sie haben. Da werden dann mal am Tag 15 Eier ausgebrütet und x Relaxos Lapras und Co gefangen . Da wurde sich hier mal aufgeregt über Leute die Geld einsetzen für Shopkäufe, das ist aber doch echt harmlos gegen das was ich hier grad gesamt vermute.
Mal Hand aufs Herz, wer geht tatsächlich alle km selber und wer findet Pokemon durch herumlaufen nach dem zufallsprinzip und wer hat nur Arenen, die er zu Fuss erreicht und für die er in der Kälte steht, um einen Platz zu bekommen... Ich bin etwas frustriert und ahne, dass ich mit einfach nur spielen niemals auch nur ein Relaxo am Tag sehen und fangen werde und ich mir das mitschreiben hier auch fast sparen kann, weil es hier nur um höher, weiter besser geht, was nur geht, wenn man nicht mehr einfach nur normal spielt und durch den Ort läuft und schaut was passiert
 
#2
General Zod

General Zod

Meister
Dabei seit
06.11.2016
Beiträge
8.583
Zustimmungen
7.219
Ort
München
Team
Rot
Seit es den neuen Tracker gibt, verwende ich keine externen Scanner mehr.

Gymhuntr hab ich dank eines Tipps hier im Forum erst gestern für mich entdeckt. Und zwar jetzt nicht zum Arenenbesetzen, sondern lediglich, um den IV meiner Pokis exakt zu bestimmen. Seitdem hab ich nun endlich schon mal den IV eines Relaxos, Kinglers, Pinsirs und dreier Laprasse bestimmt.
 
#3

noddi58

Trainer
Dabei seit
15.01.2017
Beiträge
150
Zustimmungen
118
Naja in Wien schalte ich schon ab und zu gomap an und schaue mir die statistiken an wo welches Pokemon am häufigsten spawnt (heatmap).
In Gymhunter schaue ich wie es meinen arenen geht und ob sich da was verändert , wer dazukommt , ein anderes team sich großflächig wo ausbreitet oder es am weg ins heimatddorf arenen gibt. usw

So ein riesen Vorteil ist das eher nicht. Wenn man natürlich per GPS Faker betrügt is das was ganz was anderes.
Das ist aber auch eine ganz andere Liga.

Ich glaube Du überschätzt den Vorteil den die Leute daraus ziehen. Nur weil jemand sieht , oh da ist ein Relaxo am anderen Ende der Stadt fängt er es ja nicht automatisch. Man muss schon auch noch hin zum Pokemon , das ist nicht ewig da , die leute müssen genau wie du in der kälte dahin usw...
Was hat das ganze genau mit Eiern ausbrüten zu tun?
das geht sicher auch nur über GPS betrug.
Was hilft es mir zu wissen wo arenen sind , natürlich muss ich da auch hinkommen oder glaubst die kommen deswegen zu den personen hin.

Wie gesagt das alles ist nur ein rießen Vorteil wenn GPS Fake benutzt wird.
 
#4

hanzdooom

Trainer
Dabei seit
26.10.2016
Beiträge
320
Zustimmungen
71
Team
Rot
es soll kein vorteil sein, wenn man weiss wo ein bestimmtes pokemon spawt?
 
#5
Nidoqueen

Nidoqueen

Arenaleiter
Dabei seit
19.11.2016
Beiträge
1.216
Zustimmungen
871
Hallo,
am Anfang gab es ja noch viele Maps, ob es jetzt noch Funktionierende gibt weiß ich gar nicht.
Ich benutze seit langem keine mehr, die bringen mir hier in der Kleinstadt keinen Nutzen.
Habe sie benutzt, um ein Gefühl für das Spiel zu bekommen und vor unserem NY Urlaub, einfach um sich zu freuen (das war im Oktober)
Relaxos habe ich zwei gefunden, ohne Map, die standen einfach so vor mir.
Ich fahre aber an die Arenen, wenn ich ohnehin unterwegs bin. GPSfaking kann ich nicht...ich erlaufe mir meine Bonbons und Eier. Allerdings habe ich auf dem Land durch Zufall tolle Punkte entdeckt. Da fahre ich hin. Wenn ich da bin, laufe ich los. Was die technischen Raffinessen betrifft, bin ich zu blond.
Bei mir ist auch kein Stopp in der Wohnung, kein Spawnpunkt, keine Arena.
Die hier ortsansässigen Nester habe ich allerdings mit dem Auto gefunden. Liegt aber auch am neuen Tracker. Der ist da sehr hilfreich, auch wenn ich am Anfang geflucht habe.
Ich spiel also halbwegs ehrlich (das Auto ist aber immer wieder im Einsatz).
Die Queen
 
#6

noddi58

Trainer
Dabei seit
15.01.2017
Beiträge
150
Zustimmungen
118
hanzdooom hat gesagt.:
es soll kein vorteil sein, wenn man weiss wo ein bestimmtes pokemon spawt?
natürlich ist es ein vorteil, habe ich ja auch geschrieben, aber eben nicht der riesen Vorteil wie Nikita glaubt.
Wer lesen kann ....


Das zb ist die heutige heatmap für Relaxos in Wien. wow Ganz Wien also...
 
#7

Orangetrucker

Meister
Dabei seit
02.11.2016
Beiträge
2.993
Zustimmungen
2.473
Nikita hat gesagt.:
... Mal Hand aufs Herz, wer...
Ich, auch wenn falls man mir das nicht glaubt...

Ich spiele ohne externe Tracker, Meldegruppen, Maps etc.; Gymhuntr habe "2-3x" ^^ genommen, um zu schauen, wie tief meine Monster inzwischen in der Arena abgesunken sind, nicht zum aktiven Spielen, sondern zur Hoffnung "mein Monster hält sich vielleicht noch einen weiteren Tag"; ich fange meine Monster ausschließlich mit dem Ingame-Pokestop-Tracker und natürlich per Zufall, d.h. genau so wie es gedacht ist; ich laufe meine Kilometer selbst (mit Ausnahme vielleicht einiger 100 Meter GPS-Drift), ich laufe meine Arenen nur zu Fuß an (es sei denn ich bin gerade sowieso mit dem Auto unterwegs und sehe (oder kenne) durch Zufall eine 'bearbeitbare' Arena), keine speziellen PKW-Expeditionen und -Kampfeinsätze.

Es ist für mich aber auch nur ein Spiel, zwar recht 'sehr intensiv', trotzdem nur ein Spiel :D . Auch wenn das beste Frauchen von allen inzwischen sagt, ich wäre ein durchgeknallter Süchtiger. Aber inzwischen ... inzwischen schauen wir beide uns Abends zusammen die tagsüber aufgenommen Pokemon-Episoden im TV an: Pika, Pika - Mildza, Mildza... Meine Frau kann das Mildza-Lispeln inzwischen fast perfekt. :thumbsup:

Einige mögen vielleicht sagen, ein Tracker schadet doch keinem. Doch!

Wenn man sich so mit ungleichen Waffen, sprich unfair, einen besseren Monsterbestand aufgebaut hat, steht man in den Arenen besser da und nimmt den fairen, "legalen" Spielern Plätze und Chancen bzw. hat im Kampf ein besseres Standing.

Nur weil andere Bots, GPS Faking, Kauf- und Doppelaccounts etc. einsetzen, ist das doch keine Einladung zur Selbstjustiz oder zum selbständigen Verschieben der eigenen "Noch-Gut-" Grenzen a la "ich wehre mich ja nur". Auch wenn Niantic leider nicht so recht durchgreifen will, kann oder sich traut, sollte man doch von Lynchjustizaktionen Abstand nehmen. Wenn jeder meint durch sowas wieder eine Chancengleichheit herstellen zu dürfen, wird alles nur noch sehr viel schlimmer, für alle! Mir reichen die Bots, GPS-Faker und Multiaccount-Cliquenspieler schon vollkommen aus, da will ich mich noch mit unfair spielenden, eigentlich "Guten" rumärgern ;(
 
#8
General Zod

General Zod

Meister
Dabei seit
06.11.2016
Beiträge
8.583
Zustimmungen
7.219
Ort
München
Team
Rot
hanzdooom hat gesagt.:
es soll kein vorteil sein, wenn man weiss wo ein bestimmtes pokemon spawt?
OK, dafür kann man den Global Nest Atlas nutzen. Das ist ein legales Hilfsmittel, welches ich zuvor vergessen hatte und das ich durchaus gerne nutze.
 
#9

Bad Boy Blue

Trainer
Dabei seit
13.11.2016
Beiträge
270
Zustimmungen
89
Naja, klar isses ein Vorteil! Aber was ist daran schlimm?
Schlimm ist nur das ich noch nix brauchbares zum scannen in meiner Gegend gefunden habe ;) ...seit dem Pokiimap und pokemesh nicht mehr funktionieren! Das war doch im Sommer immer so, das einer gescannt hat, hat er was gehabt, hat er gerufen und die ganze Meute ist hin, da war selbst die Teamfarbe sch***egal!
Gymhuntr nutz ich auch, um zu sehen wie es in den Arenen (Stehen schon weit gestreut) so aussieht in denen meine Pokis stehen. Dass das auch zur IV-Berechnung brauchbar ist, war mir garnicht so geläufig, aber dafür nutze ich die "IV Go"-App, oder ist die ungenau?
Mit Auto fahr ich auch (z.Zt. sehr oft) und im Shop war ich auch schon!
Wem das zuviel ist? Ja mei...
Aber dafür gebe ich hier auch nicht pausenlos mit meinem tollen Pokemon an! Und die Relaxo/Lapras waren tatsächlich bis dato nur Zufallsfunde :thumbup:

Naja und wenn man überhaupt noch jemanden trifft beim Spielen, machen die das meist genauso und dann regen Wir uns immer gemeinsam über die GPS-Faker auf, die zu Hause im Warmen sitzen oder die zwei, drei Roten die in 19 Arenen stehen in der Stadt :thumbsup:
 
#10

Ivywii

Arenaleiter
Dabei seit
07.11.2016
Beiträge
1.405
Zustimmungen
574
Also seien wir mal ganz ehrlich... kaum ein Hilfsmittel seitens Niantic ist legal. Einige Dinge können zu einem Perma-Ban führen und andere nicht. Ändert aber eben nichts daran, dass eigentlich so gut wie alle Hilfsmittel "verboten" sind.
Ich selber bewege mich da auch in der Grauzone und gebe es auch zu. Das, was mir sinnvoll erscheint und nicht zu einem Perma-Ban führt, nutze ich.
Ich nutze gymhuntr und habe auch schon mit gomap gespielt. Im Sommer habe ich mit fastpokemap gespielt. Wenn etwas gutes im Tracker war, haben wir nachgesehen, wo es genau ist und es gefangen.
Irgendwann nach fpm kam dann der Frust bei mir, nur rote Arenen in der Nähe und keine Team-Kollegen im Dorf. Ich war und bin komplett unterlegen dank meiner Teamfarbe und leider ändert auch mein Level nichts daran... das kotzt mich noch immer an, dass ich mit Level 32 mehreren low Level Spielern absolut unterlegen bin. Dann entdeckte ich gymhuntr durch das Forum und ich nutze die Seite regelmäßig, um abgelegene gelbe 10er Türme in der Nähe zu finden.
Dann... mit Level 32 kein einziges Relaxo aus nem Ei bekommen.. ein einziges im Sept mal wild gefangen und auch nur mit der Hilfe von fpm. Ja, ich gebe zu, ich fand und finde es irgendwie noch immer unfair. Nur ein Spiel hin oder her, es ärgert/e mich. Also habe ich 2 Tage mit gomap gespielt und mir so meine Relaxos besorgt.
Das kann man jetzt finden, wie man will. Gymhuntr und gomap sind bestimmt nicht das, was Niantic als ok bewerten würde und ich will die Nutzung auch gar nicht durch die ungleichen und wohl unfairen Voraussetzungen rechtfertigen... aber wäre das Spiel ausgeglichener konzipiert, hätte ich persönlich die beiden Seiten wohl nie genutzt. Letztendlich muss da jeder selber entscheiden, ob er diese Seiten nutzt oder nicht. Die Versuchung ist nun mal groß, da einem ja nichts passiert.

GPS Fake ist für mich persönlich nochmal ein Tick krasser, weil es noch wesentlich mehr Vorteile bringt und letztendlich zu einem Bann führen kann. Sowas macht m.E. aber auch den Spielspaß völlig kaputt. GPS Fake verschafft einem einen dermaßen extremen Vorteil, dass "normale" Spieler keinerlei Möglichkeit mehr haben, mitzuhalten. Von daher wäre das für mich persönlich ausgeschlossen, weil es mir a) den Spielspaß verderben würde und b) zu einem permanenten Bann führen kann.
Nichtsdestotrotz bin ich mir darüber im Klaren, dass gymhuntr und gomap genauso verboten sind wie GPS Fake...
Letztendlich ist es eine Frage von: was kann zu einem Bann führen und was nicht, wenn wir mal ganz ehrlich sind. Da kann man jetzt argumentieren wie man will, das ist doch letztendlich das ausschlaggebende Argument bei der Nutzung von "Hilfsmitteln". Die ungleichen Voraussetzungen, die Niantic geschaffen hat, tragen ehrlich gesagt doch nur dazu bei.
Jetzt könnt ihr mich steinigen ;)
 
#11
Tsuki

Tsuki

Arenaleiter
Dabei seit
19.08.2016
Beiträge
1.569
Zustimmungen
1.541
Team
Blau
Tja dann ist es ja eigentlich auch schon ein Hilfsmittel wenn ich hier ins Forum gucke, mir hier Tipps hole und zB lese "Im Volkspark Friedrichshain gibt's Amonitas" und derjenige der es gepostet hat, hat es vielleicht von einer Map. ;)

Mit dem Auto fahren sehe ich persönlich nicht als Hilfsmittel, denn es bringt mir nix. Wenn ich mit dem Auto zur Arbeit fahre zählt die App auf dem Beifahrersitz vielleicht 300 m, da ich fast immer schneller als 20 km/h fahre. Ich kann keine Pokestops drehen und keine Pokemon fangen, weil ich nicht während der Fahrt aktiv spiele. Wenn ich aber mit dem Bus zur Arbeit fahre, der durch den Berufsverkehr gurkt, weiß ich gar nicht wohin mit den ganzen Bällen, fange an den Haltestellen einen ganzen Sack von Pokemon und hab auch noch ein paar Eier ausgebrütet....

GPS Fake etc sind für mich ein totales No Go.
 
#12

Houdini7771

Trainer
Dabei seit
26.12.2016
Beiträge
140
Zustimmungen
65
Auf der einen Seite kann ich deinen Unmut verstehen, auf der anderen Seite hängt es aber auch einfach von den persönlichen Umständen ab, die den Einsatz einiger Hilfsmittel für mich legitimieren. Der Spielspaß ist eh schon so minimal, dass diese kleinen Hilfsmittel wie Gymhuntr und die Pokemaps das Spiel überhaupt noch erträglich machen.

Ich bin berufstätig und habe keine Zeit, alle Nester und Arenen in der Umgebung abzufahren, um herauszufinden, was es dort gibt. Daher gucke ich gelegentlich, wo welche Nester sind.

In meinem Wohngebiet spielt quasi niemand mehr legal. Das sehe ich an meiner Arena, die hochgelevelt wird, ohne das jemand davor steht und daran, dass sie eingerissen wird, ohne dass jemand davor steht. Ich brauche da nicht in der Kälte stehen, wenn ich weiß, dass sie 10 Minuten später eh von der Couch aus wieder genommen wird. Deshalb suche ich mir lieber auf anderem Wege Arenen, die sich für mich lohnen, ohne dabei unnötig Spritgeld zu verbraten. Dann könnte ich direkt Münzen kaufen und dann sind wir wieder beim Thema Echtgeldeinsatz.
 
#13

hanzdooom

Trainer
Dabei seit
26.10.2016
Beiträge
320
Zustimmungen
71
Team
Rot
Ok einen keinen vorteil... sorry

Am besten wähe doch wenn niantic die funktion von gymhuntr und pokemap in das spiel einbauen würden....
 
#14
General Zod

General Zod

Meister
Dabei seit
06.11.2016
Beiträge
8.583
Zustimmungen
7.219
Ort
München
Team
Rot
@Bad Boy Blue: die IV-Rechner kommen nicht in jedem Fall auf das exakte Ergebnis. Manchmal bleiben 2 oder gar mehr Möglichkeiten.
 
#15
Yin

Yin

Arenaleiter
Dabei seit
22.01.2017
Beiträge
1.583
Zustimmungen
1.284
Also ich hab bisher komplett ohne Hilfe gespielt. Was auch daran liegt, dass ich mich gar nicht mit Gomap etc. beschäftigt habt.
Ich dachte, es gibt auch gar keine Tracker Karten mehr, nachdem Niantic die API geblockt hat? Und Karten die auf Meldungen basieren, funktionieren bei mir in Görlitz nicht, dazu ist die Stadt einfach zu klein (55k Einwohner). Oder verstehe ich hier was grundlegend falsch? :?:
 
#16

noddi58

Trainer
Dabei seit
15.01.2017
Beiträge
150
Zustimmungen
118
ich glaub gomap verwendet die aktuelle API und viele Accounts und scannt dann bestimmte bereiche wenn wer für die serverkosten aufkommt.
da is es auch egal wie klein die stadt ist.
große städte sind in mehrerer bereiche unterteilt
Wien = viele bereiche
südunterwalddorf 2 einwohner = ein einziger bereich deckt das dorf und das umland ab.


berlin ist quasi dauernd online während Wien meist nur ein einziger bereich von einem absoluten freak genutzt wird
Der User JoGo hat bis zum 24.2 genau seinen Bereich in dem er sich aufählt bezahlt.
 
#17

Doktoratom

Trainer
Dabei seit
14.11.2016
Beiträge
440
Zustimmungen
470
Ich habe noch nie irgendein "Hilfsmittel" verwendet. Weder zur IV-Berechnung noch zu sonstwas. Alles selbst erlaufen. Ich komme auch ohne IV-Erbsenzählerei (sorry!) in Arenen nicht besser oder schlechter zurecht als andere.

Einzige Ausnahme: Ich habe mir ein paar mal den Nest-Atlas bei Silph Road angesehen und bin zu Nestern gefahren, an denen Mons spawnten, die ich für die Vervollständigung meines Eudex gebraucht habe: Kabuto, Machollo, Bisasam, Schiggy und Glumanda (die dann allerdings gar nicht auftauchten). Das halte ich aber für vertretbar, schliesslich musste ich da immer noch hin (zum Teil mehrmals) und zwei, drei Stunden für's Jagen investieren. Ausserdem sind diese Informationen ja öffentlich und werden in der Community u.a. auch hier geteilt. Kommunikation unter Trainern ist ja gewünscht und die Ausflüge waren toll und haben Spaß gemacht.

Ich denke, dass PoGo durchaus auch auf solche Ausflüge ausgelegt ist. Zwei meiner Lapras' hab ich im Urlaub an der Nordsee gefangen und bei einem Ausflug nach Stralsund habe ich Mons gefunden, die ich in Köln noch nie gesehen hatte.

Essenz: ich habe diese Hilfsdinger bisher nie gebraucht. Mir war die Bewegung und das Überraschungsmoment wichtiger. Ich kann aber gut nachvollziehen, dass einen das Jagdfieber packen kann, wenn am anderen Ende der Stadt ein Relaxo auftaucht. Warum auch nicht?

Ich denke: Wo Hilfssoftware zum Austausch der Trainer beiträgt und man "nur" Tipps bekommt, die man auch in einer WhatsApp-Gruppe erfahren würde, ist das legitim. Alles, was dagegen nur vorgaukelt, dass ich unterwegs bin und Leistung vorspiegelt, nicht. Ebenso eine Sauerei sind Dinge, die mir gegenüber anderen Vorteile verschaffen wie etwa Doppelaccounts.

Ich sag mal so: Das ist wie Pilze sammeln. Natürlich kannst du versuchen, in Deiner Nachbarschaft welche zu suchen. Aber du kannst auch Freunde fragen, wo die schon fündig geworden sind - und dann da hin fahren. Schräg wird es, wenn du jemand anderen hinschickst, der die für dich sammelt und anschliessend erzählst, du hättest die alle selbst gefunden.
 
#18

Nunja

Arenaleiter
Dabei seit
20.08.2016
Beiträge
1.377
Zustimmungen
601
General Zod hat gesagt.:
Seit es den neuen Tracker gibt, verwende ich keine externen Scanner mehr.

Gymhuntr hab ich dank eines Tipps hier im Forum erst gestern für mich entdeckt. Und zwar jetzt nicht zum Arenenbesetzen, sondern lediglich, um den IV meiner Pokis exakt zu bestimmen. Seitdem hab ich nun endlich schon mal den IV eines Relaxos, Kinglers, Pinsirs und dreier Laprasse bestimmt.
Ich wollte gerade auch mal wissen, ob mein Pokemon ein 84er oder ein 95er ist.
Habe also gerade die Arena mit diesem Besetzt.
Aber irgendwie funzt das nicht bzw. gymhuntr ist noch auf dem Stand von 1-5 Stunden.

Toll, die Arena ist so wechselhaft, das Pokemon ist längst draußen, bevor ich es checken kann.
 
#19
General Zod

General Zod

Meister
Dabei seit
06.11.2016
Beiträge
8.583
Zustimmungen
7.219
Ort
München
Team
Rot
Nunja hat gesagt.:
Aber irgendwie funzt das nicht bzw. gymhuntr ist noch auf dem Stand von 1-5 Stunden.
Du musst das Fähnchen per Mausklick setzen, dann "Scan this Location" drücken, 90 Sekunden warten, danach die Arena anklicken und dort auf "Gym History" gehen. Hier kannst Du dann jedes Poki anklicken und seine Werte und Angriffe auslesen.
 
#20

Nunja

Arenaleiter
Dabei seit
20.08.2016
Beiträge
1.377
Zustimmungen
601
General Zod hat gesagt.:
Nunja hat gesagt.:
Aber irgendwie funzt das nicht bzw. gymhuntr ist noch auf dem Stand von 1-5 Stunden.
Du musst das Fähnchen per Mausklick setzen, dann "Scan this Location" drücken, 90 Sekunden warten, danach die Arena anklicken und dort auf "Gym History" gehen. Hier kannst Du dann jedes Poki anklicken und seine Werte und Angriffe auslesen.
Trotzdem wird die Arena noch in der Zusammenstellung gezeigt, bevor ich sie niedergerungen habe.
Naja, vielleicht hinkt die Seite heute.

Bzw. Fähnchen setzen? Wo?

Nochma edit: gibt ja eine Gymhistory. Das reicht ja.
 
Thema:

Wer spielt noch ohne Maps und andere Hilfsmittel

Wer spielt noch ohne Maps und andere Hilfsmittel - Ähnliche Themen

  • Schritte werden mit Huawei nicht gezählt

    Schritte werden mit Huawei nicht gezählt: Hallo zusammen Habe seit einigen Tagen ein Huawei P Smart. Dieses Google-Fit ist mit dem Huawei-Health verbunden und dennoch werden meine...
  • Schnappt euch mit euren Fotos den Sieg beim GO-Schnappschuss-Wettbewerb!

    Schnappt euch mit euren Fotos den Sieg beim GO-Schnappschuss-Wettbewerb!: Schnappt euch mit euren Fotos den Sieg beim GO-Schnappschuss-Wettbewerb! - Pokémon GO Trainer, wir sind wirklich beeindruckt von den Fotos, die...
  • Netzwerkfehler (2) beim öffnen einer bestimmten Arena

    Netzwerkfehler (2) beim öffnen einer bestimmten Arena: Hallo, weiß jemand ob es aktuell Probleme mit bestimmten Arenen / Pokestops gibt? Ich habe hier eine Arena die ich nicht öffnen kann weil dann...
  • Pokemon Go Panini - wer jetzt noch spielt der hat sie nicht alle !

    Pokemon Go Panini - wer jetzt noch spielt der hat sie nicht alle !: Sorry zunächst wegen meinem Nick, hab meine Meinung gründlich geändert ! Bin gerade von einer Tour zurück und dabei hatte ich die folgende...
  • GPS-Signal wird nicht gefunden; Spiel kann gar nicht erst gespielt werden

    GPS-Signal wird nicht gefunden; Spiel kann gar nicht erst gespielt werden: Hallo alle zusammen! :) Ich versuche seit ein paar Tagen Pokemon Go zu spielen. Es gibt zwei Probleme, die mich das Spiel gar nicht erst...
  • Ähnliche Themen

    Oben