Würdet ihr eure Kinder nach Pokémon benennen?

Diskutiere Würdet ihr eure Kinder nach Pokémon benennen? im Smalltalk Forum im Bereich Gesprächsrunde; Anscheinend haben irgendwelche verrückten Amerikaner ihre Kinder nach Pokémon benannt. Ich persönlich finde, dass einige Namen wie beispielsweise...

SasukeTheRipper

Guest
Anscheinend haben irgendwelche verrückten Amerikaner ihre Kinder nach Pokémon benannt.

Ich persönlich finde, dass einige Namen wie beispielsweise Eevee auf Englisch nicht unbedingt schlecht klingen, aber manche Sachen wie Onyx finde ich echt komisch.
Was meint ihr?
 

Falki

Trainer
Mitglied seit
11.07.2016
Beiträge
158
Joa warum nicht? wenn der Name passt? ^^

Es gibt genug "fragwürdige" Namen, bei denen man denkt wie kann man nur. Da kommt es auf die einen mehr oder weniger auch nicht mehr drauf an ^^
 

elli.fant06

Schüler
Mitglied seit
14.07.2016
Beiträge
92
Wenn mit der Name gefällt und ich mein Kind gerne so nennen möchte würde ich das bestimmt auch tun. Bloß weil ein Pokemon so heißt kann es ja trotzdem ein schöner Name sein.
 

Dayanis

Schüler
Mitglied seit
19.07.2016
Beiträge
54
Arme Kinder. Wenn man Hund, Katze, Meerschweinchen nach Pokemon benennt ist das eine Sache, bei Kindern sehe ich das kritisch. Da hat man nicht nur an sich zu denken ("was finde ich schön?") sondern auch, "was bedeutet der Name für mein Kind?"

Auch wenn es ein schön klingender Name ist, sobald der Bezug zu Pokemon bekannt wird, kann das sehr unangenehme Folgen für das Kind haben. Und das sollten Eltern ihren Kindern nicht antun. Auch wenn es genug (sorry) Idioten gibt, die ihren Kindern bescheuerte Namen geben, ist das kein Grund, es nach zu machen.
 

Falki

Trainer
Mitglied seit
11.07.2016
Beiträge
158
Naja gerade so Namen wie Eevee gibt es ja auch schon länger soviel ich weiss ;)
 

0megaRubyX

Schüler
Mitglied seit
20.07.2016
Beiträge
99
Ist an sich schon eine ziemlich schwierige Frage. Ich persönlich würde mein Kind nicht nach einem Pokemon benennen, da so etwas ja mal überhaupt nicht zu einem Menschen passt. Mal von den Schwierigkeiten ganz abgesehen welche das Kind eben durch diesen Namen später bekommen könnte. Bei Tieren ist das schon wieder etwas ganz anderes.

So spontan beim überfliegen der Liste sehe ich auch keinen Namen welcher irgendwie zu einem Menschen passen könnte. Oder möchte hier jemand sein Kind mal Kleinstein nennen ^^? Vielleicht wenn man diese etwas abändert, aber so...naja. Muss jeder selber wissen.
 

Falki

Trainer
Mitglied seit
11.07.2016
Beiträge
158
Ich kenn eine Familie die heisst mit Nachnamen Kleinstein *rofl*
 

JacksonTheWolf

Stubenhocker
Mitglied seit
27.07.2016
Beiträge
10
Stimmt schon, es kann schwere Folgen für's Kind haben oder nicht, man weiß es nicht..
Aber ich würde auch nicht unbedingt mein Kind ein Pokémon Namen geben..
Aber für Haustiere sind schon einige schöne Namen dabei.. wie zb. Eevee
Als Kindernamen geht das nach meiner Meinung zu weit.
 

Mauzi

Schüler
Mitglied seit
13.07.2016
Beiträge
27
Es gibt schöne Pokémonnamen aber ich würde es nicht tun.
 

MouPlays

Schüler
Mitglied seit
27.07.2016
Beiträge
29
Nein würde ich nicht machen, dass gibt den Kind bloß Probleme...Mobbing usw.
Ein Haustier könnte man aber so nennen wie ein Pokemon da passt es auch eher. :D
 

M0NTI

Stubenhocker
Mitglied seit
19.07.2016
Beiträge
1
Würde ich wohl nicht machen, auch wenn es schöne Namen gibt.
Wer will schon, dass sein Kind in der Schule gemobbt wird?!
 

Nyrante

Stubenhocker
Mitglied seit
02.08.2016
Beiträge
15
Als Mutter war ich mit der Namenswahl bereits konfrontiert und kann nur sagen, dass man sich wirklich monatelang Gedanken macht. Passt der Vorname zum Nachnamen, wird die halbe Schulklasse den selben Namen tragen, muss man ihn ständig buchstabieren, könnte das Kind anhand des Namens gehänselt werden etc etc.
Nach dieser Erfahrung kann ich ganz nüchtern sagen: Das Kind nach einem Pokemon benennen? Warum nicht. Vorausgesetzt es gibt keine gewichtigen Gegenargumente (und kein Veto vom Partner).

(Mein Kind hat übrigens einen altdeutschen Namen)
 

Goldenyan

Stubenhocker
Mitglied seit
06.08.2016
Beiträge
23
Nein...Grund ist einfach, dass ich mich in die Lage des Kindes versetze und überlege, wie es mir gefallen würde, wegen meines Namens auf dem Schulhof gehänselt zu werden oder im Job später abgelehnt zu werden. Ich verstehe das ganze Getue um diese "New Age"-Namen sowieso nicht, ist für mich oft nichts weiter, als der egoistische Wunsch der Eltern, sich als was Besonderes zu fühlen. Klar ist es schön, einen Namen auszuwählen, der nicht so häufig ist aber man sollte da doch auf dem Teppich bleiben und vor allem an das Kind und seine Zukunft denken. Es trägt diesen Namen immerhin ein Leben lang. Und wenn dann solche Modeerscheinungen auftreten, dass bestimmte Namen gerade "in" sind, finde ich es umso schlimmer, dann dem nachzugeben, als wenn es um einen Modeartikel geht.

Sich immer für seinen Namen zu rechtfertigen und sich dabei womöglich zu schämen, ist imo kein tolles Gefühl...
 

1234567

Schüler
Mitglied seit
05.08.2016
Beiträge
68
Nein. Ich glaube auch nicht, dass das in Deutschland durchkäme. Im Zweifel muss man dem Standesbeamten nämlich beweisen, dass es auch wirklich ein Name ist (kommt manchmal bei ausländischen Namen vor, dass der Standesbeamten die ablehnt, weil er sie nicht kennt) und man muss anhand des Namens das Geschlecht erkennen können. Auch das ist bei Pokemon eher schwierig.
 
Thema:

Würdet ihr eure Kinder nach Pokémon benennen?

Würdet ihr eure Kinder nach Pokémon benennen? - Ähnliche Themen

  • Würdet ihr hier auch mit eurem Klarnamen schreiben?

    Würdet ihr hier auch mit eurem Klarnamen schreiben?: Da die Klarnamenpflicht für Foren und andere soziale Netzwerke immer mehr Gestalt annimmt, würde mich mal interessieren, ob ihr hier (bzw...
  • Würdet ihr die 8,99€ zahlen für das Regigigas Event?

    Würdet ihr die 8,99€ zahlen für das Regigigas Event?: Das Thema wird ja aktuell gross diskutiert, auf Reddit gibt es gar eine Boykott Aktion nach dem Motto „wehret den Anfängen“. Also mir sind 8,99€...
  • Würdet ihr bei einem Abo-Modell mitmachen?

    Würdet ihr bei einem Abo-Modell mitmachen?: Aktuell entwickelt sich die Software Branche immer mehr in Richtung Abo-Modelle. Würdet ihr diesen Weg bei PoGo mitgehen oder lehnt ihr das...
  • Würdet Ihr euer Team wechseln?

    Würdet Ihr euer Team wechseln?: Hier die Umfrage zum Gerücht.
  • Wann würdet ihr aufhören?

    Wann würdet ihr aufhören?: Viel geschimpft wird immer, aber weitergespielt wird ja trotzdem. Was aber ist eure persönliche "rote Linie"?
  • Ähnliche Themen

    Oben