Hilfe! Spofer terrorisiert mich und "jagd" mich!

Diskutiere Hilfe! Spofer terrorisiert mich und "jagd" mich! im Allgemeines zu Pokémon Go Forum im Bereich Pokémon Go Forum; Guten Morgen, entschuldigt mich wenn dies vielleicht das falsche Unterforum ist, aber ich weiss nicht recht wo dies reinpasst. Aus Angst vor...
Gorochu

Gorochu

Schüler
Threadstarter
Mitglied seit
16.10.2019
Beiträge
28
Standort
Meck-Pomm
Team
Gelb
Freundescode
269467098182
Guten Morgen,

entschuldigt mich wenn dies vielleicht das falsche Unterforum ist, aber ich weiss nicht recht wo dies reinpasst.


Aus Angst vor Verfolgung habe ich mich nicht mit meinem richtigen Spielernamen registriert und auch nicht mein Team im Profil angegebenn.

Ich lebe in einer mittelgroßen Stadt. Pokémon Go technisch ist hier mehr los als auf einem Dorf, aber nicht so viel wie in einer Gr0ßstadt besispielsweise Köln oder Berlin.
Im großen und ganzen Tagsüber viele aktive Spieler und (jetzt wirds wichtig) Nachts sehr überschaubar.

Ich bin ein Spieler, der am späten Abend/Nachts im Umkreis meines Wohnsitzes fünf bis sechs Arenen einnimmt (Drei davon sind Ex-Raid Arenen).
Wenn eine Arena dann mal in der selben Nacht eingenommen wird entscheide ich ob ich "wach" genug bin und nochmal rausgehe um mir die Arenen zurück zu erobern.
An Nächten in denen ich "besonders energiegeladen" bin kommt dann bis so 3:00 - 4:00 Morgens ein regelrechter Schlagabtausch zwischen mir und wahrscheinlich zwei bis vier besonders
ehrgeizigen Spielern. Mir ist klar das ich mich bei diesen Spielern nicht beliebt mache mit meinem ständigen zurückerobern der Arenen.
Allerdings geschieht dies alles bei mir unter Fair Play: ich nutze keine Bots, Maps oder sonstige Modifikationen. Auch gehe ich aus eigener Energie aus meiner Wohnung herraus
und gehe zu Fuß, nutze also dazu keine Fortbewegungsmittel. Meine Gegner taten es mir vermutlich gleich.

Doch seit letzten Sonntag ist etwas anders! Und es läuft bis Dato nach folgendem Muster ab:

Mein Pokémon wird aus der Arena vertrieben.
Der Angreifer setzt kein Pokémon in die nun leere Arena.
In einer ziemlich schnellen Zeit (schneller als ein Fußgänger) werden auch nach und nach meine anderen Pokémon aus der Arena gekickt und der Angreifer setzt kein eigenes Pokémon in die Arena.

Das pikante an der Sache: falls sich noch andere Pokémon von Spielern meines Teams befinden, so wird solange gekämpft, bis mein Pokémon rausfliegt. Die anderen "überlebenden" Spieler werden in ruhe gelassen und der Angreifer geht zur nächsten von mir eingenommenen Arena: er stellt also nur mir hinterher und hegt wohl anscheinend einen richtigen groll gegen mich.


Anfangs dachte ich das dahinter ein Autofahrer oder ein Netzwerk aus mehreren Spielern steckt (wegen diesen unfassbar schnellen Reihenfolgen in denen meine Arenen plattgemacht werden).
Doch seit gestern fiel mir auf, dass bei den Arenen so gut wie gar keine Leute sind und das machte mich schon etwas stutzig. Vor allem weil oftmals meine Pokémon schnell rausgekickt
werden und nur sehr, sehr wenig Leute im Umfeld waren. So langsam kristallisierte sich mir der Gedanke, dass ich es mit einem Spofer zu tun haben muss

Kommen wir nun zu Heute (vorhin), denn nun habe ich für mich ein für allemal herrausgefunden, dass der "Stalker" ein Spofer ist:
So ca. um 1:00 begann ich meine übliche Runde und habe die Arenen eingenommen.
Kurz nachdem ich die letze meiner Tour-Arenen eingenommen hatte (Nennen wir sie mal "A") fing der Spofer an die erste der Arenen (Nennen wir sie mal "X") zu attackieren!
Mein Vorteil:
Zwischen Arena "A" (an der ich mich befand) und Arena "X" gab es nur einen Weg wenn der Angreifer als nächstes versuchen würde Arena "A" als nächstes anzugreifen zu versuchte.
Ich hoffte darauf das er dies tut und machte mich schnurstraks auf dem Weg zu Arena "X": Wenn der Angreifer also nun versuchen würde Arena "A" zu erreichen, dann hätten wir uns unweigerlich auf diesem Weg begegnen müssen! Auf dem Weg bin ich weder einen Menschen noch einem Auto begegnet!
Als ich dann Arena "X" erreichte schaute ich auf mein Handy: Arena "A" wurde angegriffen!
Natürlich hätte dies auch ein weiterer Angreifer sein können, doch nun da ich schonmal an einer Arena war, entschied ich mich zu einem letzten Experiment, welches beweisen sollte, dass der Angreifer ein Spofer sein muss:

Ich wartete bis ich wieder ein Pokémon in die leere graue Arena "X" setzen konnte. So ca. 02:55 - 03:00 war mir dies wieder möglich.
Meine wahl fiel auf ein Karpador, in Hoffnung, dass der "Fisch" (der Spofer) anbeissen würde und in meiner Falle tappen würde.
Ich selbst versteckte mich ein paar Meter neben der Arena und hatte alles perfekt im Blickfeld: Die Straße, die Arena und alle Fußwege, die zum Spot führen.
Es gab keinerlei Anzeichen von Menschen und es war mucksmäuschen still. Nur das knarzen meiner Lederjacke war leise zu hören.
Gespannt folgte ich dem geschehen auf meinem Smartphone: nach und nach wurden meine anderen Arenen plattgemacht bis schliesslich nur noch Arena "X" übrig blieb.
Jetzt wurde es spannend! Das Adrenalin bauschte sich auf und ich bekam Herzflattern, denn ich wusste: "Gleich wirds passieren! Gleich wird Arena "X" mit Karpador angegriffen!"
Nachwievor Totenstille und kein einziger Menschsowie kein Auto in Sichtweite....und um ca. 03:05 war es soweit: der Fisch hat angebissen! Langsam sank Karpadors WP!
Sofort bin ich aufgesprungen und rannte zur Arena "X"! Keine Menschen Seele weit und breit, kein neues Auto, sondern nur ich und sonst niemand!
Das war der beweis, ein Spofer der gemütlich von zu Hause aus argiert. Deswegen nimmt er vermutlichauch nicht hinterher nicht die Arenen ein, damit ich seinen Spielernamen nicht sehen kann und es nicht Niantic melden kann..

Meine Frage ist nur was ich jetzt an dieser Stelle tun kann?
Klar war mir bewusst, dass durch meine ehrgeizige nächtliche Arena jagd einige Spieler genervt sind, aber das man mich mit einem so unsportlichem Verhalten via Spofing gezielt "ausschalten" will ist mehr als nur unfair und nimmt mir echt das Vergnügen an Pokémon GO, da ich als Spieler der nur die erlaubten Mechaniken des Spiel nutzt überhaupt nicht dagegen wehren kann.
Auch kenne ich den Namen des Spofers nicht, weil dieser extra keine Arenen einnimmt. Ich kann nur lediglich eine Hand voll Spielernamen, die die selben Arenen einehmen "verdächtigen", aber das sind ja keine Beweise.

Es gibt allerdings einen Kandidaten, mit dem ich mich vor ca. einem Jahr gebeeft habe:
Es geht um die Arena, welche am dichtesten an meinem Wohnsitz ist. Der Spieler (nennen wir ihn jetzt einfach mal "Tim") besetzte diese Arena jeden Abend mit einem Heiteira.
Jedesmal wenn ich das Heiteira angegriffen hatte merkte "Tim" dies sofort und heilte sein Heiteira sofort mit goldenen Himmihbeeren. Das Heiteira in die Schranken zu weisen war immer eine Mammutsaufgabe, da "Tim" jeden angriff bemerkte -egal zu welcher Uhrzeit- und sofort heilte.
Eines Abends machte ich mich wieder mal daran, sein Heiteira zu bekämpfen und an jenem Abend sollte ich "Tim" persönlich kennen lernen:
Er kam angerannt und brüllte mich an, dass ich mich "verpissen soll", dass es hier keine Münzen für mich gäbe und das dies seine "Privatarena" sei. Ausserdem drohte er mir mit Gewalt wenn ich es nochmal wagen würde die Arena einzunehmen.
Denn Vorfall hatte ich Niantic gemeldet, allerdings passierte nix, kein Bann oder ect.
Ich erzählte meinem Kumpel am nächsten Abend davon und wir machten uns mit seiner Freundin auf zur Arena, da mein Kumpel eh noch mit seinem Hund (einem Pitbull ;) ) Gassigehen musste.
So standen wir bei der Arena und griffen das übliche Heiteira an und wie es der Zufall so wollte, kam "Tim" wieder angerannt und belaberte uns.
Mein Kumpel aber, pöbelte aber sofort zurück und wies auf seinen Pitbull hin, sollte "Tim" es wagen nochmals einen Spieler mit Gewalt zu drohen (nicht gerade die feine englische Art, muss ich zugeben. Aber ich glaube er hat da etwas emotional reagiert Es war auch nicht abgesprochen, dass er dermaßend aufbrausend reagiert, so war das nicht geplant!).
Jedenfalls hat da "Tim" den Schwanz eingezogen und man hat ihn und sein Heiteira mehrere Monate lang nicht gesehen. Inzwischen spielt "Tim" auch wieder in meiner Gegend Pokémon GO, aber nicht so übertrieben intensiv, wie in der Zeit als ich Zoff mit ihm hatte.

Er wäre jedenfalls ein möglicher "Hauptverdächtiger" allerdings spielt er nicht mehr so oft und auch nicht mehr mit dem Elan wie vor einem Jahr. Ich glaube tatsächlich eher das es jemand anderes ist.





Was haltet ihr davon? Kann ich was gegen den Spofer unternehmen? Würde gerne wieder ganz normal spielen können.
Wie kann ich mich mit dem Sachverhalt am bnesten an Niantic wenden bzw. würde Niantic eingreifen?

Wäre sehr dankbar. Hoffe es gibt Rettung.
 

18Michael87

Profi
Mitglied seit
21.07.2016
Beiträge
568
Hallo,.

schade,dass es dir so ergeht. Du hast auch fast alles richtig gemacht. Aber ich bin mir fast sicher, dass du deinen Jäger durch das Rascheln deiner Lederjacke gewarnt hast und er dann das Weite gesucht hat. Vielleicht probierst du es noch einmal und ziehst dann etwas weniger lautes an. Und statt einem Karpador würde ich dann ein Galoppa als “ Trojanisches Pferd“ in die Arena stellen. Das ist weniger auffällig. Viel Erfolg!
 
Zuletzt bearbeitet:
Gorochu

Gorochu

Schüler
Threadstarter
Mitglied seit
16.10.2019
Beiträge
28
Standort
Meck-Pomm
Team
Gelb
Freundescode
269467098182
Das war eher so beschrieben um meine Anspannung zu Unterstreichen ;) Das Geräusch war so leise man hätte direkt neben mir sitzen müssen um was zu hören und so gut wie ich versteckt war...unmöglich
Ausserdem saß ich genau an dem Ende wo der Angreifer nicht lang musste, wenn er von meinen anderen Arenen kam. Es wäre also geografisch unmöglich gewesen.
Und selbst wenn er mich bemerkt haben sollte und das weite gesucht haben soll... wie hat er es denn in der Zeit geschafft die Arena down zu kriegen? Wie schon beschrieben war da niemand zum Zeitpunkt des Kampfes und auch aus der Richtung der zuletzt besiegten Arena aus denen der Jäger hätte eigentlich kommen müssen war weit und breit keine Spur von einem Individuum bzw auch nur von einer Bewegung. Glaub mir, ich bin da sehr gründlich vorgegangen um diese Feststellung zu machen :D

Achja, vielleicht hätte ich sagen sollen das ich sehr gerne zur Verhöhnung öfters mal "schlechte" Pokémon reinsetze (wir kennen das alle: es nervt wenn ein schwaches Pokémon in der Arena sitzt und man es trotzdem wie ein starkes vier bis fünfmal besiegen muss damit es rausfliegt ;) ) und darunter waren auch öfters mal Karpardore dabei, von daher nichts auffälliges, alles so wie ich es sonst auch gemacht habe ;)

Aber danke für den Erfolgswunsch!
Im interesser aller sollten meiner Meinung nach solche Cheater dingfest gemacht werden.
Dieser geht aber besonders raffiniert an die Sache herran...
 

PokeDon

Stubenhocker
Mitglied seit
16.10.2019
Beiträge
1
Mahlzeit,

hab mich jetzt extra deswegen angemeldet 😅

Geht mir im Grunde nicht anders, vielleicht noch nicht ganz so krass, aber der Kern ist der gleiche. Bin auch ein relativ aktiver Arenenspieler, was einigen sehr aufstößt. Dadurch fallen mir natürlich auch Mögeleien auf. Problem ist, sobald man Spieler auf ihr unfaires Verhalten anspricht wird der Fehler nicht bei sich selbst gesucht sondern es wird der attackiert, der sich beschwert. Und da beginnt mein Leidensweg. Ich werde hier bei uns im Dorf von unserer örtlichen Cheaterfraktion aus sämtlichen Arenen gehauen sobald ich drin stehe.

Lange Rede kurzer Sinn: kannst nix machen. Habe das persönliche Gespräch gesucht, was nur mit Beschimpfungen und Gewaltandrohungen mir gegenüber endete und auch versucht direkt über Niantic was zu erreichen, keine Reaktion.

Das Ende vom Lied, ich habe mich aus dem Arenaspiel fast völlig zurück gezogen. Zumal es nur die wenigsten interessiert ob andere mit unfairen Mitteln spielen, sieht man ja an der äußerst produktiven Antwort von 18Michael87 🤦‍♂️

Ich hoffe für dich, dass sich die Situation bessert, aber im Grunde kannst es nur aussitzen und hoffen das der/die Spoofer die Lust verliert/verlieren. Hat bei mir bis jetzt leider aber auch noch nicht geklappt.
 

JackPhantomBlack

Trainer
Mitglied seit
07.09.2016
Beiträge
302
Hi,
das Spoofer Problem. Gibt hier endlose Ausführungen dazu.

Ärgere Dich nicht. Idioten gibt es immer. Und vergiss Niantic, die unternehmen nichts. Selbst wenn 50 Leute einen Spoofer mit konkreten Beweisen anschwärzen, Die Reaktion ist keine Reaktion.
Spooft der Kerl auch bei Raids? Dabei kann man ihn richtig ran kriegen. Wenn er in den Raid einsteigt, alle raus, private Gruppe und er ist seinen Pass los.
 

Kuki

Schüler
Mitglied seit
12.09.2018
Beiträge
50
Team
Blau
Hallo,

es tut mir leid, dass hier einige Stress mit ihren Mitspielern haben und gestalkt werden. Psychos gibt es leider überall und in jedem Spiel. Wie wäre es, wenn man den Avatar und den Spielernamen ändert, vielleicht noch zusätzlich die Farbe und sich zukünftig unauffälliger verhällt?

Und noch ein wenig Kritik zu den "aktiven Arenaspielern". Auch wenn ihr nach den Regeln spielt finde ich, dass euer Handeln nicht unbedingt der "Pokemonnettiquette" entspricht! Was soll es spielerisch bringen viele Arenen umzufärben? Die meisten Heimarenen hat man schnell auf Gold, da reichen dann 1-2 Verteidiger gerade über Nacht um seine 50 Münzen zu bekommen und mehr gibt es sowieso nicht. "Leben und Leben lassen" heisst die Devise, wieso gönnt ihr den anderen Spielern Ihre Münzen nicht und macht alle anderen Arenen auch platt und setzt weitere Pokemons rein, die euch keine Münzen mehr bringen? Wenn man bereits 6 Arenen hat, und eine umgefärbt wird, weil da vielleicht jemand noch Münzen braucht und man dann in der Nacht rausrückt um sich die 6 te Areana zurück zu holen, ist es zwar regelkonform aber aus meiner Sicht auch ein wenig "Psycho" !!!

Auch wenn ich mir für die folgende Aussage einen Shitstorm einfangen könnte: Ich kann verstehen, dass so eine Handlungsweise die anderen Ortsspieler nervt und finde es ganz ok 👌, das solche Spieler irgendwann rausgekloppt werden aus den Arenen und würde mich daran beteiligen sie pg-regelkonform "umzuerziehen" ! (Wobei Spoofing und Gewaltandrohung hier nichts zu suchen haben)

Viele Grüße, Kuki
 
Zuletzt bearbeitet:
Blockantrieb

Blockantrieb

Profi
Mitglied seit
30.12.2016
Beiträge
937
@Gorochu hallo und Respekt für deinen Einsatz, mir sind die Arenen inzwischen egal, aber früher hab ich das oft genug genau so wie du erlebt. Bzw sehe manchmal, wenn ich aus einer Stadt Arena fliege, dass das offenbar ein gezielter Angriff gegen mich war, da die anderen, die oftmals schon vor mir in der Arena saßen, nicht hinausgeflogen sind.
Ich kann dir von einem gewissen blauen Spieler genug Storys erzählen. Der hat mich und paar andere rote als verlogene Arschlöcher bezeichnet, weil wir vor einem ex raid die rote Arena gefüttert hatten und er es nicht schaffte, sie blau zu machen (obwohl er ein multiaccounter vom feinsten ist). Was will man von solchen Leuten? Einfach den Rücken zukehren, gehen und lachen. Ein konstruktives Gespräch wird da nie zustande kommen. Noch dazu geht es um ein simples Handyspiel und derjenige tat so, als hätten wir ernsthaft seine Familie bedroht oder was weiß ich... Seine Tochter muss immer zum Pokemon spielen mit, auch wenn sie augenscheinlich verkühlt ist. Das geht mich natürlich nichts an, soll er machen, was er will, aber ich wundere mich nur. Es zeigt eben den Grad seiner Besessenheit bezüglich Pogo. Er hat mich bei einem Community Day schon einmal angedroht, eine zu verpassen, dass ich quer über den Rathausplatz fliege, weil wir eine ex raid Arena rot gefärbt hatten, obwohl es mit allen ausgemacht war, dass diese Arena weiß bleibt...🤣
 
Mew2

Mew2

Schüler
Mitglied seit
12.10.2017
Beiträge
25
Hallo,

den Ärger mit anderen Spielern kenne ich nur zu gut! Wie ein Vorredner hier schon mitteilte, kannst Du dagegen leider einfach nichts machen. Niantic wird da nicht tätig werden! Wir haben über "Vitamin B" jemanden versucht bei Niantic anzuschwärzen wegen ständigem Cheaten und auch dem Verstoß gegen jegliche Nettiquette (Drohen, Beleidigen usw.). Unser "Mittelsmann" war jemand der in der Familie von einem Niantic-Mitarbeiter ist und selbst bedroht oder beleidigt wurde. Anstatt dann die besagte Person aus dem Spiel zu entfernen, wurde dann das Portal (es ging um Ingress) entfernt und der strittige Mitspieler pöbelt und bescheißt fleißig weiter. Ich kann Dir nur den Rat geben, es bei anderen Arenen, wenn Du die Möglichkeit hast, zu versuchen um bspw. Coins zu generieren.

Diese ewigen Streitereien von solchen sog. Hardcore-Spielern (die nicht mal fair spielen, weil auch Spoofen immer ein probates Mittel ist oder ein Beeren-Fütterungsbot (gibt es sowas wirklich??)) gehen mir so dermaßen auf den Senkel, dass ich lieber mit meiner Frau und ein paar einzelnen ausgewählten Spielern, mit denen man sich auch "privat" versteht, spiele. Große (WA-)Gruppen werde ich zukünftig meiden, weil meine Erfahrung in unserer Gegend diese ist, dass der gesunde Menschenverstand bei diesem Game (oder Games, wenn ich Ingress noch hinzuzähle) zu oft -leider, leider- aussetzt!
 
Zuletzt bearbeitet:
Blockantrieb

Blockantrieb

Profi
Mitglied seit
30.12.2016
Beiträge
937
@Mew2 hat eigentlich alles gesagt, ich bin nur mehr in der roten WhatsApp Gruppe und eben in Telegram, da vote ich für eine Uhrzeit bei einem raid und fertig. Keine sinnlosen Diskussionen bzw. Streitereien, warum man nicht auf den doch noch gewartet hat usw. Manche haben bei uns eine eigene "privilegierte WhatsApp Gruppe" gemacht, die unter anderem der aggressive Spieler gegründet hat, den ich in Beitrag 8 beschrieb. Natürlich bin ich nicht in dieser Gruppe und will da auch nie hinein. Was braucht man sich bei so einem Spiel für etwas Besseres halten? Vor allem, weil genug in dieser priviligierten Gruppe multiaccounting vom feinsten betreiben... die warten ewig auf jeden aus ihrer Gruppe bei den raids und vergessen vor lauter quasseln, dass der raid ja bald aus ist. Einfach nur mühsam. Und wenn dann ich und ein paar andere diese Gruppe zufällig bei einer raidhour oder so treffen, dann kann man sich oft anhören, dass man asozial ist, weil man schneller raidet.^^ also einfach solche Spieler, die einem nicht gut tun, komplett ignorieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

NurmiGER

Stubenhocker
Mitglied seit
13.06.2019
Beiträge
8
Team
Blau
Spoofer haben wir hier in unserer Gegend auch. Ich bin sogar gestalkt worden. Hatte diesen Spieler mehrmals gemeldet und er wurde immer wieder dazu verdonnert seinen Nick zu ändern, das tat er auch immer wieder, aber es wurde immer schlimmer. Als er meinen Autokennzeichen al Nick hatte war auch bei Niantic der Spass vorbei.
Habe damals diese Antwort erhalten.

Gary (Pokémon GO)
31. Jan., 5:00 nachm. IST
Hello Trainer,

Please contact your local police or law enforcement for further assistance if you feel you are in danger.

Thank you for contacting us about this issue - we've received your report. Please be assured that we investigate all reports, but we can’t discuss actions taken against other Trainers. We will reach out to you if we need any further information.

If you have additional information you'd like to send regarding this particular report, please reply to this email instead of filling out our contact form again.

Regards,
Gary
Niantic Support


Seit dem hatte ich Ruhe.
 
Rabulist

Rabulist

Arenaleiter
Moderator
Mitglied seit
09.02.2017
Beiträge
1.189
Und noch ein wenig Kritik zu den "aktiven Arenaspielern". Auch wenn ihr nach den Regeln spielt finde ich, dass euer Handeln nicht unbedingt der "Pokemonnettiquette" entspricht! Was soll es spielerisch bringen viele Arenen umzufärben? Die meisten Heimarenen hat man schnell auf Gold, da reichen dann 1-2 Verteidiger gerade über Nacht um seine 50 Münzen zu bekommen und mehr gibt es sowieso nicht. "Leben und Leben lassen" heisst die Devise, wieso gönnt ihr den anderen Spielern Ihre Münzen nicht und macht alle anderen Arenen auch platt und setzt weitere Pokemons rein, die euch keine Münzen mehr bringen? Wenn man bereits 6 Arenen hat, und eine umgefärbt wird, weil da vielleicht jemand noch Münzen braucht und man dann in der Nacht rausrückt um sich die 6 te Areana zurück zu holen, ist es zwar regelkonform aber aus meiner Sicht auch ein wenig "Psycho" !!!
sorry, aber das ist ja mal vollkommener Quatsch. Die Arenen existieren entgegen der landläufigen Meinung eben NICHT ausschließlich dazu, kostenlose Münzen zu generieren. Das Arenaspiel (Team gegen Team) gehört für etliche Spieler zum Hauptspaß des Spiels, den andere durch ihr höchst asoziales Verhalten verderben. Damit meine ich sowohl die Spoofer-Fraktion, als auch Spielergruppen die meinen, Arenen irgendwie untereinander aufteilen zu müssen und Spieler wegekeln, die sich an solche Abmachungen nicht halten wollen.
 
General Zod

General Zod

Meister
Mitglied seit
06.11.2016
Beiträge
9.442
Standort
München
Team
Rot
wieso gönnt ihr den anderen Spielern Ihre Münzen nicht und macht alle anderen Arenen auch platt und setzt weitere Pokemons rein, die euch keine Münzen mehr bringen?
Weil sie nicht mein Team sind, sondern zur Feindesfraktion gehören. Und vor allem, weil ich es kann. Ich hatte schon von Anfang an gesagt: Pokemon Go ist kein Ponitahof. Wer unbedingt seine Münzen kriegen will, soll was dafür tun - viele Arenen besetzen, wachsam sein und Gegenfüttern, Zurückerobern...
 
Bahamut

Bahamut

Meister
Mitglied seit
10.08.2016
Beiträge
2.097
Weil sie nicht mein Team sind, sondern zur Feindesfraktion gehören. Und vor allem, weil ich es kann. Ich hatte schon von Anfang an gesagt: Pokemon Go ist kein Ponitahof. Wer unbedingt seine Münzen kriegen will, soll was dafür tun - viele Arenen besetzen, wachsam sein und Gegenfüttern, Zurückerobern...
Ach reicht wenn man einfach ein paar Arenen besetzt dann kriegt man seine Münzen. Muss gestehen das ist gar nicht so schwer Münzen zu kriegen, ich gebe mir da ehrlich gesagt kaum bis gar keine Mühe. Liegt aber auch daran das ich erst jetzt manche Arenen mache die gefühlt alle auf Gold haben von den Arena-bekloppten :=)
 
Blockantrieb

Blockantrieb

Profi
Mitglied seit
30.12.2016
Beiträge
937
Weil sie nicht mein Team sind, sondern zur Feindesfraktion gehören. Und vor allem, weil ich es kann. Ich hatte schon von Anfang an gesagt: Pokemon Go ist kein Ponitahof. Wer unbedingt seine Münzen kriegen will, soll was dafür tun - viele Arenen besetzen, wachsam sein und Gegenfüttern, Zurückerobern...
Genau, nur vergeht es dir mit der Zeit, wenn du bei Schneesturm immer wieder von bequemen spoofern hinausgeworfen wirst und du dir für die arenen ehrlich den Arsch abfrierst.
 
Sukram

Sukram

Arenaleiter
Mitglied seit
08.11.2016
Beiträge
1.751
Team
Rot
Wer unbedingt seine Münzen kriegen will, soll was dafür tun - viele Arenen besetzen, wachsam sein und Gegenfüttern, Zurückerobern
Wachsam sein setzt voraus, das man das Spiel ständig laufen hat und auf das Display schaut,
um den Hinweis, dass ein Pokemon Aufmerksamkeit oder einen Snack braucht.
(Und das klappt ohnehin nicht, weil die Meldung meist erst kommt, wenn das Pokemon längst aus der Arena
gekickt wurde)

Bei dir mag das funktionieren, weil du
- auf dem Weg zur Arbeit
- ganztags bei der Arbeit
- beim Mittagsraid
- auf dem Weg nachhause
- und abends zuhause
die App laufen hast, und reagieren kannst.:p
 
shamino

shamino

Meister
Mitglied seit
23.11.2016
Beiträge
7.269
Vor allem funktioniert das an der Arbeit, wenn man die Arena vom Schreibtisch aus erreicht. In dem Fall ist es dann halt so, dass man sich - selbst wenn man rausfliegt - einfach wieder reinstellt.
 
General Zod

General Zod

Meister
Mitglied seit
06.11.2016
Beiträge
9.442
Standort
München
Team
Rot
Bei dir mag das funktionieren, weil du
- auf dem Weg zur Arbeit
- ganztags bei der Arbeit
- beim Mittagsraid
- auf dem Weg nachhause
- und abends zuhause
die App laufen hast, und reagieren kannst.
Nein, es funktioniert bei mir nicht, da das Handy mit ausgeschaltetem Display in der Tasche liegt und das Plus diese Aufgaben nicht übernimmt.

Ausserdem schrieb ich "Wer unbedingt seine Münzen kriegen will" und da gehöre ich nicht dazu. Ich verkrafte das ohne weinen und wehklagen, wenn ich mal einen Tag leer ausgehe.
 

ajos

Trainer
Mitglied seit
14.07.2019
Beiträge
255
Mag ja sein dass das aufteilen diverser Arenen auch nicht richtig ist. Hier vergessen die werten Stadtspieler aber mal wieder welch breite Masse an Arenen diese problemlos erreichen können. Als Beispiel nehme ich da gerne den Karlsplatz Stachus in München wenn man vom MC Donalds Richtung Marienplatz geht. Ich weiß es jetzt nicht auswendig aber da stehen etliche Arenen und teilweise sogar nebeneinander oder sich gegenüber. Im Vergleich zum Dorf würde ich das als übersättigt mit Arenen bezeichnen. Das gibts im Dorf oft nicht, deshalb spricht man sich hier auch ab. Wir haben die Möglichkeit uns in 20 Arenen reinzustellen ohne größeren Aufwand oftmals gar nicht. Und da ist dass Münzen verdienen dann auch verdient und oft erschwert wenn sich auswärtige meinen einzumischen. Die fliegen nicht zwangsläufig raus, man versucht es auch gemeinsam mit denen bis zu einem gewissen Punkt. Ich bin immernoch der Ansicht dass das vergolden von Arenen die man eh nie wieder besucht ziemlich sinnfrei ist und nur als vorgeschobene Ausrede dient andere zu tyrannisieren. Würde man im Dorf vergleichsweise viele Arenen haben wäre eine Absprache gar nicht notwendig. Ist aber eben nicht der Fall. Daher leben und leben lassen.

Um zum Thema zurückzukehren: Gegen den Spoofer kannste gar nix machen und ich glaube dir durchaus dass es einer sein muss. Ich hatte auch einen im Dorf und der hat sich exakt wie du es beschreibst verhalten. Auch ich hab mich auf die Lauer gelegt und zwar an einer Arena wo er sich nicht verstecken kann. Hier ist nix außer nem Ackerfeld neben dem Denkmal und da kann er sich nicht drauf versteckt haben. Meistens hat der die Arena auch weiß gelassen, wer es war wusste ich trotzdem da er früher noch mit dem Auto hergekommen ist. Unzählige Meldungen an Niantic sind allerdings erfolglos geblieben. Irgendwann hat er aufgehört weil ich dann auf Arenen ausgewichen bin die er nicht kennt bzw die halt ganz woanders sind. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Frelic

Arenaleiter
Mitglied seit
20.09.2016
Beiträge
1.381
Team
Rot
Öhm wieviel Spieler wohnen denn in jedem Dorf?
Vielleicht 5, wenn es hochkommt und auf die Größe des Dorfes gesehen?
Dein Vergleich hinkt gewaltig.
 
Thema:

Hilfe! Spofer terrorisiert mich und "jagd" mich!

Hilfe! Spofer terrorisiert mich und "jagd" mich! - Ähnliche Themen

  • Hilfe, nahezu sämtliche Instagram Viewer funktionieren nicht mehr!

    Hilfe, nahezu sämtliche Instagram Viewer funktionieren nicht mehr!: Das Einzige was ohne Instagram noch funktioniert ist das betrachten der Stories über storiesig.com Aber ich kenne jetzt keinen Dienst mehr, mit...
  • Hilfe, Pokémon Buddy und gesammelte Bonbons weg

    Hilfe, Pokémon Buddy und gesammelte Bonbons weg: Hallo ihr Lieben, Ich hoffe Jemand kann mir helfen, ich hatte "Sonnkern" als Kumpel und habe mit ihm 20 Bonbons gesammelt. Nachdem ich mein...
  • Brauche Hilfe bei Spezialforschung

    Brauche Hilfe bei Spezialforschung: Hallo zusammen, ich spiele seit 1 Monat und komme bei einer Spezialforschung nicht weiter. Die Aufgabe lautet "Kämpfe in einem Raid." Da ich...
  • Spiel stürzt ab wenn ich Ingame Hilfe haben möchte

    Spiel stürzt ab wenn ich Ingame Hilfe haben möchte: Hallo :) ! Seit 3 Wochen ist es für mich nicht mehr möglich, den Ingame Hilfe Chat den man unter den Einstellungen beanspruchen kann zu...
  • Hilfe bei der Entscheidung :D (Shinies)

    Hilfe bei der Entscheidung :D (Shinies): Ich habe Shiny Wailmer, Shiny Maschock und Shiny Meltan, welche sollte ich eurer Meinung entwickeln? ein paar Infos: Wailmer: 316 WP, KP beste...
  • Ähnliche Themen

    Oben