Müllprobleme durch PoGo

Diskutiere Müllprobleme durch PoGo im Allgemeines zu Pokémon Go Forum im Bereich Pokémon Go Forum; Hallo Leute, ich denke dieses Problem kennen einige von euch. Beliebte Orte mit vielen Pokestops ziehen die Spieler magisch an. Bei mir ist...

18Michael87

Trainer
Threadstarter
Mitglied seit
21.07.2016
Beiträge
449
Hallo Leute,

ich denke dieses Problem kennen einige von euch. Beliebte Orte mit vielen Pokestops ziehen die Spieler magisch an.
Bei mir ist direkt in der Nähe auch ein solcher Spot in einem Park. Hier treffen sich viele Leute und leider nehmen es auch viele
Leute nicht so genau mit dem Müll. Wenn ich morgens joggen gehe, liegt häufig viel Müll in der Gegend herum.
Die Stadtreinigung hat jetzt schon mehr Tonnen aufgestellt um die Vermüllung der Natur zu stoppen.

Ich kann nicht verstehen, wie man sich ohne Rücksicht auf andere Nutzer solcher Plätze so verhalten kann.
Aus Sicht der Spieler ist es sicherlich auch zu kurz gedacht. Wenn ich in unserer Stadt Verantwortung hätte, würde ich
folgende Schritte einleiten:
1. Platzverweise gegen Müllsünder aussprechen...wenn das nicht hilft
2. Bei Niantic die Entfernung von Pokestops einfordern (Hat Niantic überhaupt gefragt, ob hier oder da ein Stop platziert werden darf?)
und zusätzlich Niantic eine Rechnung für die zusätzliche Reinigung öffentlicher Flächen schicken.

Ich halte es für durchaus realistisch, dass solche Massnahmen ergriffen werden. Es sei den der Hype flacht ab und das Problem erledigt sich von selbst.

Was meint ihr?
 

jtscherb

Trainer
Mitglied seit
08.07.2016
Beiträge
135
MichaelPaulPoke schrieb:
2. Bei Niantic die Entfernung von Pokestops einfordern (Hat Niantic überhaupt gefragt, ob hier oder da ein Stop platziert werden darf?)
und zusätzlich Niantic eine Rechnung für die zusätzliche Reinigung öffentlicher Flächen schicken.
Auf welcher Rechtsgrundlage soll das denn funktionieren?
 

18Michael87

Trainer
Threadstarter
Mitglied seit
21.07.2016
Beiträge
449
Puh ich bin Jurist, aber eine Gemeinde hat auf einer öffentlichen Fläche (Park, Strasse, Friedhof, Krankenhaus) doch irgendwie ein Hausrecht.
Und wenn die Gemeinde sagt "Ich will nicht, dass in meinen Park gespielt wird!" gehe ich davon aus, dass Niantic das zu respektieren hätte.
Zu den durch Pogo enstehenden Kosten (Als Beispiel vielleicht noch die Düsseldorfer Brücke, die regelmäßig gesperrt wird) würde ich argumentieren:
Niantic bringt ein Spiel heraus und dadurch entstehen Kosten, weil viele Menschen an bestimmten Punkten Dreck machen.
Oder andersherum: Ohne PoGo kein Müll
 

faya1337

Trainer
Mitglied seit
19.07.2016
Beiträge
174
Wenn die Leute jetzt Kniffel statt PoGo spielen würden, würde dann der Hersteller von den Kniffelblöcken die Rechnung bekommen? ^^
 

jtscherb

Trainer
Mitglied seit
08.07.2016
Beiträge
135
MichaelPaulPoke schrieb:
Oder andersherum: Ohne PoGo kein Müll
Dann kann man doch genau so gut Samsung, Apple und Co. dafür zur Verantwortung ziehen, schließlich lässt sich PoGo nicht ohne Smartphone spielen? Oder gar sämtliche Internetprovider, die die Grundlage für ein funktionierendes PoGo schaffen?
 

18Michael87

Trainer
Threadstarter
Mitglied seit
21.07.2016
Beiträge
449
Ich weiss schon was ihr meint....

Wenn ich jetzt aber:

1. Ein Musikstück komponiere
2. In einem Park eine Bühne aufstelle
3. Leute einlade, mir bei Singen zuzuhören
4. Es kommen dann auch noch viele Leute
5. Vielleicht nebenher noch Lockangebote verkaufe
6. Nach dem Konzert alles wieder abbaue
7. Einen Haufen Müll und ramponierte Rasenflächen zurücklassen würde...

Was würde dann passieren? Hätte eine Gemeinde keine Möglichkeit mir das zu verbieten?
 
H4rd_B4se

H4rd_B4se

Meister
Moderator
Mitglied seit
24.07.2016
Beiträge
7.065
Standort
Grafing bei München
Team
Gelb
Das ist doch ganz was anderes. Das musst du erstens bei der Gemeinde anmelden, die müssen das zulassen und dann bist du auch für den Müll verwantwortlich.

Nur weil Leute rumlaufen und spielen erlaubt ihnen das noch lange nicht ihren Müll dort liegen zu lassen.
Das ist an Badeseen und allen öffentlichen Stellen genau das gleiche: Jeder ist für seinen eigenen Müll verwantwortlich.

Da kann man nur an die Menschen appellieren, etwas mehr Verantwortung zu übernehmen und ein bisschen den Verstand einschalten.
Du kannst dafür niemanden verwantwortlich machen, außer die Menschen selbst.
 

faya1337

Trainer
Mitglied seit
19.07.2016
Beiträge
174
1. Ordnungsamt vorbei schicken.
2. Städte und Gemeinden können im Extremfall ein Versammlungsverbot verhängen.

Niantic kann nicht zur Verantwortung gezogen werden.
 

18Michael87

Trainer
Threadstarter
Mitglied seit
21.07.2016
Beiträge
449
Im Grunde ist es nichts anderes. Niantic lädt Leute durch die Platzierung von Pokestops ein, einen gewissen Punkt zu besuchen. Durch die
Möglichkeit der Lockmodule wird der Nutzer auch angehalten, sich an Plätzen länger aufzuhalten. Das Niantic ein grundsätzlich kommerzielles
Interesse an der Sache hat, steht auch ausser Frage.

Für mich macht es also keinen Unterschied, ob man ein Barbecue veranstaltet, Konzerte auf die Beine stellt, Sportevents organisiert oder
eben ein Spiel für das Smartphone programmiert.

Wie ich oben schon schrieb, bin ich mir sicher, dass solche Pokestop-Bans kommen oder eben (gerade im Herbst/Winter) nach Ende des Hypes
die Probleme nicht mehr auftreten.
 

Nemesis88

Schüler
Mitglied seit
25.07.2016
Beiträge
50
Gerade als Jurist sollte dir doch klar sein, dass das 2 paar Schuhe sind auch wenn, dass für dich etwas ähndliches oder das gleiche ist.

In Wien hat man auch ein Pogo Event geplant aber nichts bei der Stadt angemeldet, da war dann auch die Polizei und da gab es ja dann einen Veranwortlichen den Event Planer.

Nur weil Niantic Pokestops in das Spiel eingebaut hat, welche mit einem Lockmodul ausgestattet werden können, sollen Sie für die Verschmutzung von Pärken verantwortlich gemacht werden ?
Da besteht ja nicht mal ein Adäquater Kausalzusammenhang.



Sowas funktioniert auf öffentlichen Flächen, wenn man ein Event organisiert, mit welchem in der Regel Geld verdient wird. Die Verantwortung liegt hier ganz klar bei den einzelnen Personen oder Gemeinden
(ich sehe eher häufiger, dass Mülleimer überlaufen, da man Sie im selben Rythmus).
 

18Michael87

Trainer
Threadstarter
Mitglied seit
21.07.2016
Beiträge
449
Oh, ich habe oben mal ein Wort vergessen..............bin natürlich KEIN Jurist...........

Es sollten halt alle zusehen, dass sie ihren Müll vernünftig entsorgen, keine anderen Leute stören und an sensiblen Orten entsprechend
rücksichtsvoll handeln!
 
frodo911

frodo911

Profi
Mitglied seit
30.07.2016
Beiträge
885
Team
Blau
Für so etwas gibt es normalerweise Ordnungsämter - aber für die ist das anonyme Knöllchenverteilen eben immer noch lukrativer, als sich tatsächlich mit dem Bürger auseinander zu setzen. Das Problem sehe ich hier in Berlin leider auch, der Lustgarten verkommt immer mehr zur öffentlichen Müllkippe. Ist zwar bei schönem Wetter immer gut belegt, aber seit PMG ist es schon sehr extrem. Am Ende bezahlen wir es alle mit.
 
Silence1611

Silence1611

Trainer
Mitglied seit
13.07.2016
Beiträge
157
Wir haben an einer Kreuzung auch 4 Spots (sehr ruhige Kreuzung) und am Abend, wenn wir heim gehen, schauen wir, dass wir da ein wenig aufräumen, auch wenn der Müll nicht von uns ist. Wir wollen halt vermeiden, dass der Platz irgendwann gesperrt wird.
 

Nyrante

Stubenhocker
Mitglied seit
02.08.2016
Beiträge
15
Ich finde deine Aufforderung gut. Ich würde mir auch wünschen, dass Leute mehr Rücksicht nehmen würden - und das meine ich allgemein und nicht nur in Bereichen wo Pokemon gespielt werden kann. Es ist einfach eine Sauerei was alles achtlos auf dem Boden landet. Und im Endeffekt zahlen wir alle dafür dass regelmässig die Stadtreinigung den Kram entfernen muss. Und bis dahin spielen Kinder damit, zieht es ungeziefer wie Ratten an (eine echte Plage in der Staft, trotz Fallen) und Haustiere fressen es und verenden schlimmstenfalls daran.
Aber was tun ausser ausreichend Mülleimer anzubieten? Meiner Meinung nach hilft es nur wenn regelmässig patroulliert wird und der Sünder sofort und richtig knackig zum Portemonaie gebeten wird. Mit richtig meine ich keine 10 Euro, sondern eine Grössenordnung von 150,00 Euro aufwärts. Lernen durch (finanzielle) Schmerzen.
 

faya1337

Trainer
Mitglied seit
19.07.2016
Beiträge
174
Als passioniertem Bergsteiger fällt mir es immer schwer, solchen Leuten nachzusehen. Bei uns gibt es ein altes Sprichwort: "Was man auf den Berg rauf trägt, kann man auch wieder runter tragen:"
Auf der anderen Seite kann ich es auch nicht verstehen, wie es (in meinem Fall) die Stadt Berlin derartig verschlafen kann, sich um die Situation zu kümmern. Wir haben extra beim Ordnungsamt angerufen und ihnen die wichtigsten Spots mitgeteilt, welche zwangsweise stärker frequentiert werden. Denkt ihr, die hätten irgendwas unternommen (mehr Mülleimer aufgestellt oder irgendwas ...).
 
H4rd_B4se

H4rd_B4se

Meister
Moderator
Mitglied seit
24.07.2016
Beiträge
7.065
Standort
Grafing bei München
Team
Gelb
Jaja, so ist das.
Lieber etwas verbieten, anstatt etwas Produktives dagegen zu machen. Harte Strafen gegen "Müllabladungen" wären effektiver, dann würden die es auch gleich fürs gesamte Leben lernen.
Aber so geht das halt deutlich einfacher und schneller X/

Leider sind da einige (deutschen) Spieler nicht klug genug und machen das Spiel damit kaputt.
Wenn ich da einen sehe (wird auf dem Land eher nicht passieren ^^), werde ich ihm meine Meinung erklären, denn das geht einfach überhaupt nicht.
 
frodo911

frodo911

Profi
Mitglied seit
30.07.2016
Beiträge
885
Team
Blau
Man könnte ja auch einfach mal mehr Mülltonnen hinstellen bzw. die Frequenz der Entleerung erhöhen. Einfacher ist es natürlich die Leute per Dekret zu vergraulen.
 

MouPlays

Schüler
Mitglied seit
27.07.2016
Beiträge
29
Ist mir auch schon aufgefallen das mit den Verschmutzungen an pokestops.
Wenn ich ehrlich bin verstehe ich die Leute nicht die ihren Müll einfach am Boden schmeißen obwohl der Mülleimer paar Schritte weg ist.
Aber gut ich sag mal so es gibt immer Schweine :D
 
Thema:

Müllprobleme durch PoGo

Müllprobleme durch PoGo - Ähnliche Themen

  • Wonneira entwickeln durch spazieren???

    Wonneira entwickeln durch spazieren???: Hallo! Ich bin mit einem Wonneira 21km gegangen, hat sich aber nicht entwickelt. Was habe ich falsch gemacht? Grüße Sascha!
  • Neue Regelungen für Pokéstops durch Gericht festgeleg

    Neue Regelungen für Pokéstops durch Gericht festgeleg: ++++++++ Neue Regelungen für Pokéstops durch Gericht festgelegt Nach mehreren Jahren hat heute ein Gericht in den USA entschieden wie Niantic in...
  • Evoli mit Blumenkranz erscheint im Forschungsdurchbruch!

    Evoli mit Blumenkranz erscheint im Forschungsdurchbruch!: Evoli mit Blumenkranz erscheint im Forschungsdurchbruch! Trainer, in den kommenden Wochen verkünden wir einige Änderungen an den Belohnungen für...
  • Manchmal keine Pokecoins durch Arena

    Manchmal keine Pokecoins durch Arena: Hey manchmal bekomme ich keine Pokecoins von Arenen obwohl mein Pokémon mehrere Tage drinnen war. Und noch was kann es sein das man nicht mehr als...
  • Neue Forschungsdurchbrüche im Juli und August.

    Neue Forschungsdurchbrüche im Juli und August.: Änderungen bei Forschungsdurchbrüchen, neue Muster für Pandir und Änderungen an EX-Raids! Trainer, es gibt Neuigkeiten: in den nächsten Wochen...
  • Ähnliche Themen

    • Wonneira entwickeln durch spazieren???

      Wonneira entwickeln durch spazieren???: Hallo! Ich bin mit einem Wonneira 21km gegangen, hat sich aber nicht entwickelt. Was habe ich falsch gemacht? Grüße Sascha!
    • Neue Regelungen für Pokéstops durch Gericht festgeleg

      Neue Regelungen für Pokéstops durch Gericht festgeleg: ++++++++ Neue Regelungen für Pokéstops durch Gericht festgelegt Nach mehreren Jahren hat heute ein Gericht in den USA entschieden wie Niantic in...
    • Evoli mit Blumenkranz erscheint im Forschungsdurchbruch!

      Evoli mit Blumenkranz erscheint im Forschungsdurchbruch!: Evoli mit Blumenkranz erscheint im Forschungsdurchbruch! Trainer, in den kommenden Wochen verkünden wir einige Änderungen an den Belohnungen für...
    • Manchmal keine Pokecoins durch Arena

      Manchmal keine Pokecoins durch Arena: Hey manchmal bekomme ich keine Pokecoins von Arenen obwohl mein Pokémon mehrere Tage drinnen war. Und noch was kann es sein das man nicht mehr als...
    • Neue Forschungsdurchbrüche im Juli und August.

      Neue Forschungsdurchbrüche im Juli und August.: Änderungen bei Forschungsdurchbrüchen, neue Muster für Pandir und Änderungen an EX-Raids! Trainer, es gibt Neuigkeiten: in den nächsten Wochen...
    Oben