Pokédex Stand zum 23.11.2021

Diskutiere Pokédex Stand zum 23.11.2021 im Allgemeines zu Pokémon Go Forum im Bereich Pokémon Go Forum; Da muss ich die korrigieren, die USA war nur für Touris dicht. Mit entsprechender Einladung (z.B. von einer US Uni) konnte man jederzeit in die...
PhiChi497

PhiChi497

Arenaleiter
Mitglied seit
05.06.2017
Beiträge
1.595
Also Bisofank dürfte in den letzten 1,5 Jahren eher wirklich problematisch gewesen sein. Die USA haben ja erst am 8.11. ihre Grenzen für den Schengeraum wieder geöffnet.
Da muss ich die korrigieren, die USA war nur für Touris dicht. Mit entsprechender Einladung (z.B. von einer US Uni) konnte man jederzeit in die USA reisen.


Also, wenn man sich die Fluggastzahlen alleine in Frankfurt anschaut, im letzten präcoronalen Jahr 2019 waren das knapp 71 Millionen, ist eher der nichtreisende Zeitgenosse das Unikat. Alle in die USA flogen vor Corona immer knapp um die 3 Mio. deutscher Touris (dazu kommen noch ein paar Mio. Geschäftsreisende). Bei diesen Kommentare wundere ich mich deshalb immer wieder, warum sich diese Unikate scheinbar vermehrt hier im Forum rumtreiben ;) Die Welt außerhalb des PoGO-Forums reist, gerne und viel.
Sorry das stimmte einfach nicht, nur weil du und auch ich viel unterwegs sind/waren, bleiben wir die Aussnahme und entsprechen nicht der Norm.
 
Timme

Timme

Meister
Mitglied seit
21.01.2017
Beiträge
5.088
Team
Blau
@Orangetrucker mein Satz war etwas unglücklich formuliert ^^
Tauschen an sich finde ich ja okay, nur wenn dann bitte keine Spoofer Pokémon

Das viele Leute reisen bestreite ich auch nicht. Aber die wenigstens reisen regelmäßig um die ganze Welt.
Das ist dann eher 1 Jahr Zypern, 1 Jahr Gran Canaria, 1 Jahr Türkei usw.
Das sind halt die klassischen Urlaubsfahrer, das bringt die für die regionalen so ziemlich wenig bis nichts.
 
Orangetrucker

Orangetrucker

Meister
Mitglied seit
02.11.2016
Beiträge
5.323
Das viele Leute reisen bestreite ich auch nicht. Aber die wenigstens reisen regelmäßig um die ganze Welt.
Das ist dann eher 1 Jahr Zypern, 1 Jahr Gran Canaria, 1 Jahr Türkei usw.
Das sind halt die klassischen Urlaubsfahrer, das bringt die für die regionalen so ziemlich wenig bis nichts.
Naja, inzwischen bietet ja sogar Aldi und Lidl interessantere Gegenden (wie Vietnam/Kambodscha/Laos, UAE etc.) für relativ kleines Geld an (unsere erste Japan- und Chinafahrt war übrigens mit Aldi, zum ersten Reinschnuppern - war ganz i.O., kann man eigentlich nur empfehlen). Und bei 2-3 Mio. USA-Touris heisst das, das ca. jeder "30. Deutsche" 1x im Jahr in die USA reist. Auch wenn Mallorca immer noch von vielen frequentiert wird, die Welt wurde immer "offener" und "kleiner" (bis Corona).

Und sag regionalentechnisch bloss nichts gegen Zypern, da gibts Tropius (der fehlte mir auch noch bis vor zwei Wochen) ... und auf den Kanaren kann man neben Tropius sogar auch noch Corason fangen (plus alle die gerade Regionalen der anderen Hemisphäre).

Sorry das stimmte einfach nicht, nur weil du und auch ich viel unterwegs sind/waren, bleiben wir die Aussnahme und entsprechen nicht der Norm.
Nein das stimmt nicht, die Norm ist zu verreisen. 2018 (die 2019er zahlen habe ich auf die Schnelle nicht gefunden) verreisten 2/3 aller Bundesbürger, aber hier hast Du Recht, die Mittelmeerregion war hier weiterhin das beliebteste Ziel (nur ein Drittel der Reisenden blieb im Inland, 2/3 gingen ins Ausland), Zitat "54,3% der Bundesbürger verbrachten ihren Urlaub in Europa" (etwa 2/3 von den 2/3) und "Eine Fernreise unternahm 2018 etwa jeder achte Urlauber.", hier mit den Hauptzielen in Nordamerika und Südostasien.

Zu 2019 "Die Reiselust der Bundesbürger bleibt auch 2019 ungebrochen. ... sagen lediglich 17 Prozent der Bürger, dass sie 2019 nicht in den Urlaub fahren werden." (1/3 war noch unentschlossen)

 
Zuletzt bearbeitet:
PhiChi497

PhiChi497

Arenaleiter
Mitglied seit
05.06.2017
Beiträge
1.595
...
Und bei 2-3 Mio. USA-Touris heisst das, das ca. jeder "30. Deutsche" 1x im Jahr in die USA reist.
...
NEIN! Heisst es nicht! Come on, wie kann man sowas immer komplett verdrehen.
Es heisst nur, dass 2-3 Mio (interessant übrigens, in deinem Original Post waren es noch knapp 3 Mio) Menschen in die USA geflogen sind. Daraus kann man nicht schliessen jeder "30. Deutsche". Unklar ist wieviele mehrfach pro Jahr in die USA geflogen sind (du z.B. aber auch ich).
 
Orangetrucker

Orangetrucker

Meister
Mitglied seit
02.11.2016
Beiträge
5.323
in deinem Original Post waren es noch knapp 3 Mio
Weil je nach Statistik einmal von "knapp 3 Mio." gesprochen wurde, während eine Googlefrage mit, Zitat "Im Jahr 2019 reisten über zwei Millionen deutsche Touristen in die USA.". Also habe ich sicherheitshalber nun 2-3 Millionen geschrieben, da für mich die Quellenlage hier nicht eindeutig ist. Bei 2-3 liege ich dann aber auf der sicheren Seite. Und bei dieser Zahl handelt es sich um Touristen, und nicht nur "Menschen" (d.h. nicht inklusive Studenten und Geschäftsreisen). Ja, gut die etwa "jeder 30. Deutsche" (deshalb oben auch in Anführungszeichen geschrieben) ist dann natürlich der statistische Wert - bezogen auf ca. 82 Millionen Einwohnern (dabei 10-11 Mio. Ausländer) in Deutschland. Die Statistik gibt aber leider wirklich nicht an, wieviele der "über 2 Millionen deutscher Touristen" 2x im Jahr in den USA Urlaub macht. Das dürften aber die wenigsten sein. Und eine Unschärfe ist, es heisst "deutsche Touristen" bedeutet das Touristen aus Deutschland (also inkl. der Ausländer), oder bezieht sich "deutsche Touristen" auf Touristen aus Deutschland mit deutschem Pass? So oder so, "jeder 30." ist das ungefähre statistische (jährliche) Mittel.

Übrigens [1] sagt, Zitat "Im Jahr 2019 reisten weltweit 2,28 Mrd internationale Touristen in andere Länder. Den Spitzenplatz belegten die Vereinigten Staaten von Amerika mit 166,01 Mio Touristen." - heisst von den knapp 8 Mrd. Erdbewohnern haben 2019 gut 1/4 bis 1/3 touristische Reisen ins Ausland unternommen. Statistisch gesehen ;)

Aber das ist jetzt alles statistische Haarspalterei. Fakt ist das sehr viele Deutsche jedes Jahr in den USA Urlaub machen und von dort Regionale mitbringen können. Das das eben nichts "Besonderes" mehr ist.

[1] Die 91 beliebtesten Reiseländer
 
Zuletzt bearbeitet:

Ik100

Trainer
Mitglied seit
15.02.2017
Beiträge
153
Reisen war in den letzten 1,5 Jahren schon schwieriger als vor der Pandemie. In den letzten 5 Jahren vor Corona war ich auf Mauritius, in den USA, Singapur, Indonesien, Malaysia, Kanada, Japan, Korea und vielen europäischen Ländern unterwegs.
In den letzten 1,5 Jahren waren wir dann in Österreich, Ungarn, Tschechie, der Slowakei, Italien und für einen Kurztrip in Istanbul. Bis auf Istanbul waren wir dann auch überall mit dem Auto und nicht wie sonst mit dem Flugzeug unterwegs.

Istanbul ist erst zwei Wochen her, leider gab es dort kein neues regionales Problem für mich.

Reisen ist einfach eines der besten Hobbys überhaupt, in unserem Freundeskreis ist es ebenfalls sehr verbreitet.

Eigentlich wollen wir im April an die Ostküste der USA, mall sehen, wie sich die Pandemie entwickelt und was dann möglich ist.
 

Ik100

Trainer
Mitglied seit
15.02.2017
Beiträge
153
Irgendwie läuft hier etwas verkehrt, sorry für die mehrfache Veröffentlichung, ich wollte eigentlich nur das Wort Problem korrigiere, es sollte Pokémon sein.
 
Thema:

Pokédex Stand zum 23.11.2021

Pokédex Stand zum 23.11.2021 - Ähnliche Themen

  • Pokédex Kanto

    Pokédex Kanto: Moin, ich spiele erst seit knapp über 7 Monaten Pokemon. In der kurzen Zeit gab es viele verschiedene Pokemon zu fangen. Sodass ich in der Zeit...
  • Raid gewonnen - Monster wegen vollem Pokedex weg

    Raid gewonnen - Monster wegen vollem Pokedex weg: Hallo Zusammen, hat jemand schon mal diese Erfahrung gemacht? Nach gewonnenem Raid Kampf, in diesem Fall Genesect, kann ich das Monster nicht...
  • Pokedex - korrekte Zählung?

    Pokedex - korrekte Zählung?: Beim ergänzen der Rangliste ist mir folgendes aufgefallen: Am Event Wochenende habe ich jeweils einen Latios, Latias, Kyroge und Groudon Raid...
  • Einträge im Pokédex werden nicht angezeigt

    Einträge im Pokédex werden nicht angezeigt: Moin, ich habe seit kurzem das Problem, dass einige meiner Pokédex Einträge nicht mehr korrekt bzw. vollständig angezeigt werden: Ich habe...
  • Pokedex vervollständigen!

    Pokedex vervollständigen!: Guten Morgen erstmal ich bin neu hier und wollte eigentlich nur wissen ob jemand mir helfen könnte meinen Pokedex zu vervollständigen. Brauche...
  • Ähnliche Themen

    • Pokédex Kanto

      Pokédex Kanto: Moin, ich spiele erst seit knapp über 7 Monaten Pokemon. In der kurzen Zeit gab es viele verschiedene Pokemon zu fangen. Sodass ich in der Zeit...
    • Raid gewonnen - Monster wegen vollem Pokedex weg

      Raid gewonnen - Monster wegen vollem Pokedex weg: Hallo Zusammen, hat jemand schon mal diese Erfahrung gemacht? Nach gewonnenem Raid Kampf, in diesem Fall Genesect, kann ich das Monster nicht...
    • Pokedex - korrekte Zählung?

      Pokedex - korrekte Zählung?: Beim ergänzen der Rangliste ist mir folgendes aufgefallen: Am Event Wochenende habe ich jeweils einen Latios, Latias, Kyroge und Groudon Raid...
    • Einträge im Pokédex werden nicht angezeigt

      Einträge im Pokédex werden nicht angezeigt: Moin, ich habe seit kurzem das Problem, dass einige meiner Pokédex Einträge nicht mehr korrekt bzw. vollständig angezeigt werden: Ich habe...
    • Pokedex vervollständigen!

      Pokedex vervollständigen!: Guten Morgen erstmal ich bin neu hier und wollte eigentlich nur wissen ob jemand mir helfen könnte meinen Pokedex zu vervollständigen. Brauche...
    Oben