Lohnt es sich Tauboss mit Sternenstaub zu füttern?

Diskutiere Lohnt es sich Tauboss mit Sternenstaub zu füttern? im Fragen und Antworten zu Pokémon Go Forum im Bereich Pokémon Go Forum; Hiho, ich bin recht neu in Pokemon Go, bin jetzt kurz vor lv 20 und habe mich jetzt mal angefangen mit den Trainerbewertungen bisschen zu...

Saigun

Stubenhocker
Threadstarter
Mitglied seit
01.06.2017
Beiträge
2
Hiho, ich bin recht neu in Pokemon Go, bin jetzt kurz vor lv 20 und habe mich jetzt mal angefangen mit den Trainerbewertungen bisschen zu beschäftigen. Kurz und knap, ich habe ein Tauboss das laut Trainerbewertung absolut Top ist. Nur naja, es ist eben ein Tauboss, max WP von nichtmal 2000. Lohnt es sich als Neutrainer für den Anfang trotzdem Tauboss zu trainieren? Oder ist das rausgeschmissener Staub?
 

Nunja

Arenaleiter
Mitglied seit
20.08.2016
Beiträge
1.377
Spare dir überhaupt jeden Staub aktuell.
Maximal ein 100er Dratini, Despotar oder Heiteira aus dem EI (also Level 20) könntest du pushen. Wirst du irgendwann wohl eh mal machen, deshalb kein verschenkter Staub.

Aber kurzfristig bringen tut dir das eh nichts. Selbst Dragoran und Despotar auf Level 21.5 sind nicht arenatauglich.

Level lieber schnell, so dass du auch Level 29 und Level 30 Pokemon fangen kannst. Die kannst du dann ungepusht wenigstens als Angreifer gut einsetzten. zB Aquana mit Hydropumpe oder Kokowei mit Solarstrahl.


In den Arenen wirst du doch - falls du dafür das gepushte Pokemon willst - eh ganz unten stehen aktuell. Ob du das mit einem 2000er Tauboss oder einem 1400 Rizeros tust, ist dann ja auch völlig egal.
 

Saigun

Stubenhocker
Threadstarter
Mitglied seit
01.06.2017
Beiträge
2
Ok vielen dank für eure Antworten, dann Level ich erstmal weiter.
 

freddie.frobisher

Profi
Mitglied seit
24.11.2016
Beiträge
556
Ein bis 6000 Staub (bzw. zum entsprechenden Level) gepushter Tauboss ist eine meiner größten Jugendsünden. Glücklicherweise flattert er seit Januar in einer fernen Arena, ansonsten hätte ich ihn wohl schon entsorgt. Kurzum: nein, rentiert sich definitiv nicht.
 
Shinymagnayen

Shinymagnayen

Arenaleiter
Mitglied seit
14.12.2016
Beiträge
1.079
Ich muss gestehen, als ich so auf Level 8-14 war hab ich auch öfter mal mit Tauboss gekämpft. Und ich hab auch letzen Sommer relativ Arenen mit Tauboss gesehen.

Aber mittlerweile haben sich eben die Zeiten geändert. Die zweite Generation ist im Spiel, und die meisten Trainer sind auf deutlich höherem Level.

Würde deshalb auch wie meine Vorschreiber sagen: Spar den Sternenstaub lieber für was Anderes.
 

KleinesPika

Schüler
Mitglied seit
31.08.2016
Beiträge
89
Mit Pokémon unter 3000 braucht man hier nicht in Arenen zu gehen.....
Zum kämpfen und platt machen kann man locker mit
2000er los legen.
Das Taupsi eignet sich dabei zu nichts.
 

Snake7

Guest
Solltest du zu viel Sternenstaub haben, bitte nur weg damit.
 
Shinymagnayen

Shinymagnayen

Arenaleiter
Mitglied seit
14.12.2016
Beiträge
1.079
KleinesPika schrieb:
Mit Pokémon unter 3000 braucht man hier nicht in Arenen zu gehen.....
Zum kämpfen und platt machen kann man locker mit
2000er los legen.
Das Taupsi eignet sich dabei zu nichts.
Diese Anforderungen halte ich schon für arg übertrieben, 3000+ Pokemons sind hier eher die Ausnahme als die Regel.

Und man kann auch nicht sagen das solche Arenen stabiler wären. Eine Level 2-4 Arena mit so 2-3 Despotar mit 3000+ WP drin ist wesentlich schneller eingerissen als eine Level 8-10 Arena wo das schwächste Pokemon ein 1100WP Pantimos und das stärkste Pokemon ein 2700WP Relaxo ist.

Die ersten effektiven Pokemon waren bei mir Niddoking und Niddoqueen, die Evoli-Evolutionen und Rossana.

Niddoking und Niddoqueen lohnen sich heutzutage aber auch nicht mehr so sehr, da es ja kürzlich das Gestein-Event gab, und so auch Low-Levelgamer schon Rizeros haben sollten. Und wenn man Rizeros hat würde ich das Niddoking und Niddoqueen vorziehen. Wenn du einen wilden Garados gefangen hast und/oder sehr viele Karpador-Bonbons hast, kannst du auch Garados pushen bzw. erst entwickeln und dann pushen. Aber nicht schon wenn du nur gerade die 400 Bonbons zur Entwicklung zusammen hast, dann lieber etwas warten.

Entwas später kannst du auch so Kramurx und Pantimos ab 700WP als "Einmalkämpfer" verwenden. Also fangen, damit kämpfen, und dann tot verschicken. Aber nicht pushen!
 

Bazimoto

Profi
Mitglied seit
08.09.2016
Beiträge
821
Ich trainiere eigentlich mit meinen beiden Taubossen (1200-1300) gerne gg Relaxo. Geht immer ganz gut. :) Aber pushen muss man die natürlich nicht. :)
 

Maunz

Arenaleiter
Mitglied seit
12.08.2016
Beiträge
1.429
Martyn schrieb:
KleinesPika schrieb:
Mit Pokémon unter 3000 braucht man hier nicht in Arenen zu gehen.....
Zum kämpfen und platt machen kann man locker mit
2000er los legen.
Das Taupsi eignet sich dabei zu nichts.
Diese Anforderungen halte ich schon für arg übertrieben, 3000+ Pokemons sind hier eher die Ausnahme als die Regel.

Und man kann auch nicht sagen das solche Arenen stabiler wären. Eine Level 2-4 Arena mit so 2-3 Despotar mit 3000+ WP drin ist wesentlich schneller eingerissen als eine Level 8-10 Arena wo das schwächste Pokemon ein 1100WP Pantimos und das stärkste Pokemon ein 2700WP Relaxo ist.
Nachts ist es dunkler als draußen und so...
Erstens kommt es immer noch auf die Region an.
Hier im nächsten Dorf kann ich zwischen 10 und 3500WP alles reinstellen, was ich will, die Arenen halten eh max 2 Tage, meist nur bis abends. In anderen Gebieten steht man mit 2900 aufm 10. Platz der zubetonierten Arenen und ist damit derjenige, der fliegt, wenn mal jemand mit 2min Zeit vorbei spaziert. Ich seh´s hier an der zubetonierten Dorfarena richtig nett, mit Platz 1-5 hält man sich dadrin teils wochen- und monatelang, bis jemand mit viel Motivation und vielen Tränken vorbei kommt und die komplett runterkloppt. Platz 10 wechselt aber häufiger, weil da doch mal im vorbeigehen kurz draufgehauen wird (im Zweifelsfall kein FF).

Zweitens ist die Frage, was die eigene Motivation ist. Will man nur 10 Coins sammeln und ist dafür bereit, täglich zur Arena zu marschieren, dann kann man auch ein Taubsi reinstellen und einmalig kassieren.
Will man aber wenigstens ein paar Arenen, die einige Tage halten, um erstens an die vollen 100+ Staub zu kommen und zweitens dafür nicht täglich ne 30-40km-Runde drehen zu müssen (okay, in der Stadt vielleicht 10km), braucht man erstens ein passendes Gebiet mit Arenen in L8--9 der eigenen Farbe, die dafür bekannt sind, länger zu halten. Und dann noch paar Pokemon, die man da drin parken kann. Und das nicht auf Platz 9 oder 10, weil s.o. Im Laufe der Zeit wird man eh nach unten durchgereicht. In so einer steh ich seit gut 10 Tagen mit über 3000WP (auf Platz 6...) und hätt ich da was mit 2600WP reingestellt, wär ich schon raus.

Mit L20 sind die Überlegungen allerdings egal, da hat man eh nix in der 3000+-Region und sitzt auf dem Schleudersitz. Kämpfen kann man allerdings imho auch mit einer 1600-1800WP-Truppe, es dauert nur etwas länger und erfordert mehr Tränke und Beleber, weil schneller tot. Zudem werden die Arenen-Pokis ja eh etwas angepasst, wenn man mit einem niedrigen Level kämpft.

Zu dem eigentlichen Thema ist ja schon alles gesagt, beim "rein gar nix pushen, außer die Top 5-7 mit 100er IV" bin ich allerdings nicht so ganz dabei. Der 08/15-Spieler kann lange sammeln, bis er Relaxo oder Drago oder sonst was mit 100% bekommt. Wenn also was nettes mit Ü80, besser noch Ü90 ausm Ei kommt, würd ich persönlich das von Anfang an mitziehen. Sollte später was besseres kommen, umso besser, dann hat man halt 2 Exemplare :) (oder noch mehr ;-)).
Wenn man auf Nummer sicher gehen will, vielleicht bis zum Arenenupdate abwarten.
 
Shinymagnayen

Shinymagnayen

Arenaleiter
Mitglied seit
14.12.2016
Beiträge
1.079
Maunz schrieb:
Zu dem eigentlichen Thema ist ja schon alles gesagt, beim "rein gar nix pushen, außer die Top 5-7 mit 100er IV" bin ich allerdings nicht so ganz dabei. Der 08/15-Spieler kann lange sammeln, bis er Relaxo oder Drago oder sonst was mit 100% bekommt. Wenn also was nettes mit Ü80, besser noch Ü90 ausm Ei kommt, würd ich persönlich das von Anfang an mitziehen. Sollte später was besseres kommen, umso besser, dann hat man halt 2 Exemplare :) (oder noch mehr ;-)).
Wenn man auf Nummer sicher gehen will, vielleicht bis zum Arenenupdate abwarten.
Da muss ich dir zustimmen, ich würde sogar soweit gehen und sagen, in dem Fall garnicht gross auf die IV Werte schauen sondern eher auf den Level bzw. die WP Zahl. Und natürlich vorallem auf das Moveset!

Lieber ein nur 40% IV Pokemon das schon auf einem halbwegs hohen Level ist bis ans Maximum pushen, als ein 85% IV Pokemon auf dem absoluten Minimum, das entsprechend viel Bonbons und Sternenstaub bräuchte um das Maximum zu erreichen.

Denn gerade wenn die eigenen Pokemons nicht zu den Allerstärksten zählen muss man im Gegenzug entsprechend breit aufgestellt sein. Und das kostet genug Bonbons und Sternenstaub.
 

Nunja

Arenaleiter
Mitglied seit
20.08.2016
Beiträge
1.377
Der Spieler ist aktuell gerade einmal Level 20.
Er kann also keine Level 30er Pokemon, also welche mit hohen WP, aber niedriegen Ivs fangen.

Deshalb macht es nur Sinn, eins der besten Level 20 Pokemon ( Heiteira, Relaxo, Dratini oder Despotar, meinetwegen noch Garados) mit überragenden IVs zu pushen. Wenn überhaupt.
Aber solche Exemplare sind mM nach kein verschwendeter Staub, weil man ein 98 oder 100%iges Drago, Heiteira oder Relaxo so selten bekommt, dass ich es eh irgendwann von Level 20 hochziehen würde. Das werden also keine temporär nutzbaren Pokemon, die zieht man bis zum Ende hoch.
 

freddie.frobisher

Profi
Mitglied seit
24.11.2016
Beiträge
556
Nunja schrieb:
Der Spieler ist aktuell gerade einmal Level 20.
Er kann also keine Level 30er Pokemon, also welche mit hohen WP, aber niedriegen Ivs fangen.

Deshalb macht es nur Sinn, eins der besten Level 20 Pokemon ( Heiteira, Relaxo, Dratini oder Despotar, meinetwegen noch Garados) mit überragenden IVs zu pushen. Wenn überhaupt.
Aber solche Exemplare sind mM nach kein verschwendeter Staub, weil man ein 98 oder 100%iges Drago, Heiteira oder Relaxo so selten bekommt, dass ich es eh irgendwann von Level 20 hochziehen würde. Das werden also keine temporär nutzbaren Pokemon, die zieht man bis zum Ende hoch.
Mit Level 20 kann man froh sein, wenn man überhaupt schon ein eines der genannten Pokemon gefangen hat. Dass dieses gute IV hat wäre ein riesiger Zufall, und selbst dann würde es an Bonbons und Sternenstaub fehlen.

Mein Tipp: gutes Evoli mit möglichst hohem Level suchen und mit etwas Glück zum Aquana entwickeln. Wenn nötig noch ein paar Mal pushen, aber bitte nicht übertreiben. Damit kann man, je nach Region, auch für einige Zeit in Arenen bestehen. Sternenstaub ist kostbar, den sollte man sich wirklich für zukünftige Relaxos sparen.
 
Shinymagnayen

Shinymagnayen

Arenaleiter
Mitglied seit
14.12.2016
Beiträge
1.079
Nunja schrieb:
Der Spieler ist aktuell gerade einmal Level 20.
Er kann also keine Level 30er Pokemon, also welche mit hohen WP, aber niedriegen Ivs fangen.
Dachte das man nun mit den neuen Regeln bereits ab Trainerlevel 15 Pokemons auf höhrem Level fangen kann.

freddie.frobisher schrieb:
Mein Tipp: gutes Evoli mit möglichst hohem Level suchen und mit etwas Glück zum Aquana entwickeln. Wenn nötig noch ein paar Mal pushen, aber bitte nicht übertreiben. Damit kann man, je nach Region, auch für einige Zeit in Arenen bestehen. Sternenstaub ist kostbar, den sollte man sich wirklich für zukünftige Relaxos sparen.
Gerade auf niedrigen Level kann man aber mit einem Aquana nicht alles reissen, sondern da muss man sich schon breiter aufstellen um Typschwächen ausnutzen zu können.

Natürlich ist Sternenstaub wertvoll, aber wenn man im Arenakampf mitmachen will, braucht es gerade mit niedrigem Trainerlevel eine gewisse Breite an Optionen, um überhaupt was reissen zu können.

Ausserdem muss man sich erstmal aufs Angreifen konzentrieren, weil überleben werden die Pokemons auf so niedrigem Level nicht lange in den Arenen. Also hat man eh einen hohen Bedarf an Beleber und Tränken. Da hilft es aber dann eben schon wenn durch maximal gepushte Angreifer dann nur 3-4 statt alle 6 Pokemons wiederbeleben muss.

Und für Relaxo würde ich nicht zuviel Sternenstaub einplanen. Ich hab immer noch keinen einzigen Relaxo. Aber selbst wenn ich einen fangen würde, hätte ich dann gerademal 3 Relaxo-Bonbons. Selbst wenn ich noch einen zweiten Relaxo fangen würde, so mutig wäre ihn mit Sananabeere statt Himmibeere zu fangen, und dann den Schlechteren der Beiden verschicken würde, wären es gerademal 10 Relaxo-Bonbons. Da hilft der ganze Sternenstaub nichts.
 

freddie.frobisher

Profi
Mitglied seit
24.11.2016
Beiträge
556
Martyn schrieb:
Gerade auf niedrigen Level kann man aber mit einem Aquana nicht alles reissen, sondern da muss man sich schon breiter aufstellen um Typschwächen ausnutzen zu können.
Kommt darauf an, was man mit den Mons machen möchte. Türme wird man mit ein paar 2000er-Auqanas nicht einreißen können, das stimmt natürlich. Allerdings sind Aquanas für Anfänger fast die einzigen Pokemon, die man recht schnell und kostengünstig auf Werte über 2000 pushen kann. Um in einer Arena nicht an letzter Stelle zu stehen reicht es allemal. (ich sprecht von meiner Region, in Metropolen kommt man ohne 3400er-Despotar vermutlich nirgendwo rein).
 
Thema:

Lohnt es sich Tauboss mit Sternenstaub zu füttern?

Lohnt es sich Tauboss mit Sternenstaub zu füttern? - Ähnliche Themen

  • Lohnt sich die Switch?

    Lohnt sich die Switch?: Ich überlege mir den Kauf einer Switch - nein, nicht wegen Meltan :p, aber durch Meltan hab ich mir die Konsolen mal genauer angeschaut. Ich hab...
  • Ab wann lohnt es sich seine Pokemon zu pushen ?

    Ab wann lohnt es sich seine Pokemon zu pushen ?: Hallo mein Trainerlevel ist 26 und ich habe vor zwei Wochen wieder angefangen Pokemon Go zu spielen und wollte euch fragen was es mit dem "power...
  • Lohnt es sich, Ditto zu verstärken?

    Lohnt es sich, Ditto zu verstärken?: Moin Moin, hat es irgendeinen Effekt auf die stärke von Ditto wenn man dessen WP verbessert? Frage kam mir vorhin in den Sinn, als ich sah das...
  • Lohnt es sich Porygon2 zu erlaufen

    Lohnt es sich Porygon2 zu erlaufen: Bislang hatte ich nur ein einziges Porygon aus einem Ei, aber heute hab ich nochmal zwei Porygon mit Sananabeeren gefangen, so das ich nun 25...
  • Lohnt es sich dieses Dratini zu entwickeln?

    Lohnt es sich dieses Dratini zu entwickeln?: Hallo liebe Community, ich bin nur hier und hätte direkt eine Frage zu einer Entwicklung. Ich habe gerade ein Dratini mit Stats 15/15/5 gefangen...
  • Ähnliche Themen

    • Lohnt sich die Switch?

      Lohnt sich die Switch?: Ich überlege mir den Kauf einer Switch - nein, nicht wegen Meltan :p, aber durch Meltan hab ich mir die Konsolen mal genauer angeschaut. Ich hab...
    • Ab wann lohnt es sich seine Pokemon zu pushen ?

      Ab wann lohnt es sich seine Pokemon zu pushen ?: Hallo mein Trainerlevel ist 26 und ich habe vor zwei Wochen wieder angefangen Pokemon Go zu spielen und wollte euch fragen was es mit dem "power...
    • Lohnt es sich, Ditto zu verstärken?

      Lohnt es sich, Ditto zu verstärken?: Moin Moin, hat es irgendeinen Effekt auf die stärke von Ditto wenn man dessen WP verbessert? Frage kam mir vorhin in den Sinn, als ich sah das...
    • Lohnt es sich Porygon2 zu erlaufen

      Lohnt es sich Porygon2 zu erlaufen: Bislang hatte ich nur ein einziges Porygon aus einem Ei, aber heute hab ich nochmal zwei Porygon mit Sananabeeren gefangen, so das ich nun 25...
    • Lohnt es sich dieses Dratini zu entwickeln?

      Lohnt es sich dieses Dratini zu entwickeln?: Hallo liebe Community, ich bin nur hier und hätte direkt eine Frage zu einer Entwicklung. Ich habe gerade ein Dratini mit Stats 15/15/5 gefangen...
    Oben