Pokéstop oder nicht?

Diskutiere Pokéstop oder nicht? im Fragen und Antworten zu Pokémon Go Forum im Bereich Pokémon Go Forum; Bei mir steht es aber genau so da. Edit: Wir schauen bei unterschiedlichen Punkten. Ich habe es aus der Hilfe. Somit haben wir beide Recht und...
rY4n4iR

rY4n4iR

Trainer
Mitglied seit
14.06.2017
Beiträge
400
Team
Rot
Das erfindest du aber hinzu. Da steht lediglich "Hat dieser Vorschlag historische oder kulturelle Bedeutung?".
Bei mir steht es aber genau so da.

Edit: Wir schauen bei unterschiedlichen Punkten. Ich habe es aus der Hilfe. Somit haben wir beide Recht und gut ist!
 

Anhänge

Rackhamderrote

Schüler
Mitglied seit
25.06.2017
Beiträge
65
Hier wird zu Recht bzgl der Ablehnungsgründevvon Einreichungen spekuliert.
Eine tolle Verbesserung des Systems wäre, wenn die Gründe dem Einreicher mitgeteilt werden würden.
 
ajos

ajos

Trainer
Mitglied seit
14.07.2019
Beiträge
308
Das wäre wirklich mal hilfreich ja, sehr oft lehnte ich Vorschläge ab weil irgendwas mit den Fotos nicht passte, nen Tag später bekam ich den Vorschlag erneut vorgelegt.
 
Moehlein

Moehlein

Profi
Mitglied seit
11.08.2016
Beiträge
612
Team
Rot
Ich schreibe ja sehr oft etwas in das optionale Kommentarfeld, um etwas anzumerken oder meine Begründung zu untermauern. Liest das eigentlich irgendwer bzw. kann das überhaupt irgendwer lesen oder wofür ist diese Zeile gut?
 
ajos

ajos

Trainer
Mitglied seit
14.07.2019
Beiträge
308
Außer Niantic kann das wohl keiner lesen^^
 
frodo911

frodo911

Profi
Mitglied seit
30.07.2016
Beiträge
920
Team
Blau
Ich würde das ablehnen, weil dies eine Schwengelpumpe ist, wie sie zu tausenden in der Welt aufgestellt ist.
Und? Das sind die Trafohäuschen hier auch. Mir ist ohnehin schleierhaft, wieso ich als Spieler ein Interesse daran haben sollte, das Pokestops NICHT eingerichtet werden. Je mehr desto besser sollte eigentlich ein Grundanliegen jedes Spielers sein. Kulturhistorisches Wissen wird gewiss nicht durch Pokemon Go vermittelt.
 

18Michael87

Profi
Mitglied seit
21.07.2016
Beiträge
630
Und? Das sind die Trafohäuschen hier auch. Mir ist ohnehin schleierhaft, wieso ich als Spieler ein Interesse daran haben sollte, das Pokestops NICHT eingerichtet werden. Je mehr desto besser sollte eigentlich ein Grundanliegen jedes Spielers sein. Kulturhistorisches Wissen wird gewiss nicht durch Pokemon Go vermittelt.
Ich mache mir keine Hoffnungen dich zu überzeugen, warum wenigstens gewisse Ansprüche an POI zu stellen sind und ich als Spieler keinen Spass hätte an beliebigen Orten Pokestops zu drehen.

Dein Vergleich hinkt auch stark. Wenn überhaupt sind ja nur (kunstvoll) gestaltete Trafohäuschen Pokestops. Und diese sind in der Regel "einzigartig" bemalt und nicht massenhaft mit immer dem gleichen Motiv versehen wie es bei einer industriell gefertigten Pumpe der Fall ist.

Aber wie gesagt, jeder wie er mag.
 
General Zod

General Zod

Meister
Mitglied seit
06.11.2016
Beiträge
9.585
Standort
München
Team
Rot
und nicht massenhaft mit immer dem gleichen Motiv versehen wie es bei einer industriell gefertigten Pumpe der Fall ist.
Ich weiß ja nicht, wie es anderswo aussieht, aber in meiner Heimat wüsste ich keine derartige Pumpe.

Deshalb hat sie für mich kulturhistorische Bedeutung in einer Zeit, in der die meisten Trinkwasser nur aus dem Wasserhahn und aus Flaschen kennen.
 
Orangetrucker

Orangetrucker

Meister
Mitglied seit
02.11.2016
Beiträge
3.776
Liebe Pokemon Go-Freunde,

ich habe bereits 2x erfolglos eine historische Wasserpumpe eingereicht.
Habt ihr vielleicht eine Idee, weshalb sie abgelehnt wurde bzw. habt ihr Tipps, wie ich den Vorschlag verbessern kann?

Titel: Historische Wasserpumpe

Beschreibung: Sie stellt ein klassisches Zeugnis aus dem 19. Jahrhundert im öffentlichen Raum dar und diente ursprünglich der Trink- und Löschwasserversorgung.

Ergänzende Beschreibung: Historisches Objekt in einem gut erhaltenen Zustand auf einem Betonsockel. Die Wasserpumpe stellt eine Erinnerung an vergangene Zeiten dar und kann problemlos vom Fußweg aus angelaufen werden (ist öffentlich zugänglich). Sehenswert!

Vielen Dank!

Anhang anzeigen 14247Anhang anzeigen 14248
Ich würde diese Pumpe "so wie es hier daher kommt" auch ablehnen. An das 19. Jahrhundert glaube ich erst einmal nicht, dass hiesse Achtzehnhundert-irgendwas, d.h. um die 150 Jahre. So ein Ding hat mein Vater früher im Schrebergarten gehabt, gabs damals für "100 Mark im Baumarkt". Auf den ersten Blick wirkt das, als ob da jemand den Schrott aus seinem Garten entsorgt hat bzw. vielleicht sogar nur für ein Foto hingestellt hat. Zum Gebäude passt das erst recht nicht.

Falls das doch ein historisches Relikt aus der Vorbebauungszeit dieses Gebietes sein sollte (bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts war sowas ja im ländlichen Bereich teilweise noch im Rahmen der öffentlichen Wasserversorgung verbreitet, das könnte also passen), dann bitte mit Fakten untermalen, und u.U. durch entsprechende Infos (Links) belegen. Da gibt es sicherlich etwas bei der Gemeinde, wenn das da noch regulär steht. Fände ich dann auch einen akzeptablen POI. Die Angabe "19. Jahrhundert" dürfte hier schon einmal optisch aber nicht zutreffen und wenn man sowas liest, so wie das "Reflexwort" historisch und antik, lehnen viele einafch schneller ab. Es gibnt viel zu viel Schrott und Fakes.

Wirkt eben wie: Das Ding hier (s.u.) für 15 Tacken schnell mal von Ebay gezogen, angemalt und auf'n alten Sockel gestellt - denken viele.


1573223841998.png
 

gudddr

Schüler
Mitglied seit
25.04.2019
Beiträge
34
Team
Gelb
Heute zum ersten mal, seit dem ich bewerten kann, im gelben Bereich zu gelandet. Ich glaube ich bin zu streng. Aber mal im Ernst, diese Beispiele sind doch nicht Pokestopwürdig oder ?!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

18Michael87

Profi
Mitglied seit
21.07.2016
Beiträge
630
Heute zum ersten mal, seit dem ich bewerten kann, im gelben Bereich zu gelandet. Ich glaube ich bin zu streng. Aber mal im Ernst, diese Beispiele sind doch nicht Pokestopwürdig oder ?!
Nein, sehe ich genauso
 
Tsuki

Tsuki

Arenaleiter
Mitglied seit
19.08.2016
Beiträge
1.933
Team
Blau
.... und ich als Spieler keinen Spass hätte an beliebigen Orten Pokestops zu drehen.
Hier in Berlin verdreh ich auch oft die Augen über völlig belanglose Pokestops. Aber ich kann ein paar Meter weitergehen und dann einen ganz schönen oder interessanten drehen.

Würde ich aber jottwedee in dem kleinsten Kaff wohnen wo absolut nix ist, dann wäre mir das Motiv des Pokestops sowas von egal. Hauptsache ich muss nicht mehr 5 km weit fahren um mir ab und zu ein paar Bälle zu erdrehen...
 
Orangetrucker

Orangetrucker

Meister
Mitglied seit
02.11.2016
Beiträge
3.776
Würde ich aber jottwedee in dem kleinsten Kaff wohnen wo absolut nix ist, dann wäre mir das Motiv des Pokestops sowas von egal. Hauptsache ich muss nicht mehr 5 km weit fahren um mir ab und zu ein paar Bälle zu erdrehen...
Wenn da im RL nichts ist, dann ist da im AR eben auch nichts.

Wie hat gestern jemand in einer meiner Bewertergruppen so schön dazu geschrieben, wenn ich in der Sahara wohne, kann ich eben keinen Tauchsport betreiben. So einfach ist das.

Im Fall des Briefkastenfotos oben, könnte ich mir aber u.U. auch vorstellen, falls das ein Dorf wäre und der kleine Supermarkt wäre die einzige Einkaufsmöglichkeit im Ort, über viele Kilometer, dass dieser - statt über "generic Business" abzulehnen - als ein für die "örtliche Gemeinschaft besondere und wichtige Bedeutung habender Ort" akzeptierbar sein könnte. Denkbar ... POI - Point of Importance :p Ähnlich wie die einzige, langweilig "generic"-aussehende Bushaltestelle im Dorf (die aber die "Verbindung zur Außenwelt" darstellt) ja grundsätzlich angenommen werden soll, während eine exakt gleichaussehende in der Stadt grundsätzlich immer abzulehnen ist. Die Sachbeschädigung des Briefkastens ist aber auf keinen Fall ein POI, eine Annahme wäre hier sogar eher als eine offene Aufforderung zu verstehen, weitere strafbare Handlungen zu begehen. Gleiches gilt für die Graffitischmiererei an der Wand oben.
 
Zuletzt bearbeitet:
baj1003

baj1003

Meister
Mitglied seit
29.05.2017
Beiträge
2.677
Heute zum ersten mal, seit dem ich bewerten kann, im gelben Bereich zu gelandet. Ich glaube ich bin zu streng. Aber mal im Ernst, diese Beispiele sind doch nicht Pokestopwürdig oder ?!
dem rechten hätte ich 3-4 sterne gegeben :D so schlecht ist dieses graffiti ja nicht ^^
dem postkasten aufjedenfall 1 stern
 
tasmanian_devil

tasmanian_devil

Schüler
Mitglied seit
26.08.2018
Beiträge
41
Standort
Pinneberg
Team
Blau
dem rechten hätte ich 3-4 sterne gegeben :D so schlecht ist dieses graffiti ja nicht ^^
dem postkasten aufjedenfall 1 stern
Über Qualität lässt sich streiten, aber das ist auf‘nem Bauzaun, also temporär-> ablehnen
 
Orangetrucker

Orangetrucker

Meister
Mitglied seit
02.11.2016
Beiträge
3.776
dem rechten hätte ich 3-4 sterne gegeben :D so schlecht ist dieses graffiti ja nicht ^^
dem postkasten aufjedenfall 1 stern
Gut, wir können und sollen ja nicht die Schönheit oder Künstlerligkeit von Graffitis beurteilen, die liegt ja bekanntlich immer im Auge des Betrachters, aber zumindest sollte ein akzeptables Graffiti ein "Werk", eine gewissen "Linie" bzw. "Idee" oder (auch abstraktes) Motiv darstellen und keine reine wilde Schmiererei sein. Wobei Gut, Schlecht, Schön etc. kein Kriterium sein sollte. Aber da dieses hier auf den ersten Blick erst einmal eh nicht nach einer legalen Arbeit aussieht, sondern das das eher aus einer Straftat stammt, wäre das deshalb maximal ein 0,5* für mich. Bei unauthorisierten Graffitis ist auch eine gewisse Dauerhaftigkeit kaum zu prognostizieren. Gut, sowas kann mal für die Ewigkeit sein, aber normale "Flächen"-Eigentümer beseitigen sowas regelmäßig, zumindest hier in den zivilisierten Spiessergegenden.

In keinem Fall sind illegale Graffiti jeglicher Art für mich ansatzweise eine gute Idee für POIs, auch da sowas gezielte Machwerke für weitere Stops triggert und noch mehr 'schlecht gemachte Pikachus' anlocken würde, das dann wieder auf uns alle zurückfällt. Für mich geht nur Streetart durch, die offensichtlich legal ist, wie Auftragsarbeiten etc. oder auch Werke, die "proaktiv" geduldet sind. In der Regel kann man sowas eigentlich fast immer schon von der "Qualität" her echt gut abschätzen. Gleiches gilt für Strom- und Postablagekästen, die ja in der letzten Zeit vermehrt ganz offiziell bemalt werden. Wenn dazu noch ein Link im Unterstützungstext angeführt wird, in dem das "Projekt" beschrieben ist, ist das ein easy 5*. Ganz klar. Ansonsten kann ich das mit meinem Gewissen nicht vereinbaren oder offensichtliche Straftaten gutheissen oder gar unterstützen. Es ist schon schlimm genug, dass in der Vergangenheit einige PoGO-Spieler in der Öffentlichkeit recht negativ aufgefallen sind, dann will ich doch nicht noch, dass es dann heisst, dass PoGO kriminelle Handlungen unterstützt und "fördert". Jeder Stern ist da einer zu viel.
 
Moehlein

Moehlein

Profi
Mitglied seit
11.08.2016
Beiträge
612
Team
Rot
Da einer meiner Vorschläge nun seit mehr als 3 Wochen im Voting ist gehe ich mal stark davon aus, dass das nichts mehr wird. Was passiert am Ende damit? Bleibt der Status "in voting" jetzt so bestehen oder wird das irgendwann mal gelöscht?
 

18Michael87

Profi
Mitglied seit
21.07.2016
Beiträge
630
Da einer meiner Vorschläge nun seit mehr als 3 Wochen im Voting ist gehe ich mal stark davon aus, dass das nichts mehr wird. Was passiert am Ende damit? Bleibt der Status "in voting" jetzt so bestehen oder wird das irgendwann mal gelöscht?
Nur Geduld. Warum sollte das nichts werden? Habe gestern eine Bestätigung erhalten, da war der Stop sicher schon vier Wochen (mit Upgrade) im Voting.
 
Moehlein

Moehlein

Profi
Mitglied seit
11.08.2016
Beiträge
612
Team
Rot
Oh echt? Dann bin ich wohl zu ungeduldig ;) Ein anderer Vorschlag war keine 24 Stunden im Voting da war er bereits accepted. Vielleicht werden sich die Bewerter nicht einig, ob Stop oder nicht. Dann warte ich mal noch geduldig ab.
 
Thema:

Pokéstop oder nicht?

Pokéstop oder nicht? - Ähnliche Themen

  • Spielervorschläge Neuer Pokestop ist verschwunden!

    Spielervorschläge Neuer Pokestop ist verschwunden!: Bei meinen iPhone ist die Taste neuer Pokestop verschwunden. Hat das noch wer?
  • Pokestop wäre Duplikat, stimmt aber nicht

    Pokestop wäre Duplikat, stimmt aber nicht: Hallo, ich wollte einen neuen Pokestop einrichten, er wurde allerdings als Duplikat bewertet. Das stimmt so definitiv nicht. Diesen Pokestop gibt...
  • Bestätigungs-Mail PokeStop

    Bestätigungs-Mail PokeStop: Habe eine Bestätigungs-Mail für einen Pokestop nicht bekommen, obwohl in Wayfare der Vorschlag akzeptiert wurde. Er taucht weder in Ingress (da...
  • Pokeball + automatisches Pokestop Drehen Einstellen

    Pokeball + automatisches Pokestop Drehen Einstellen: Hallo Weiß einer von euch, wie man den Pokeball Plus so einstellt, dass er Pokestops automatisch dreht(es geht wirklich nur um das Drehen von...
  • 25km Ei aus einem PokeStop - Glitch, Hack oder EasterEgg?

    25km Ei aus einem PokeStop - Glitch, Hack oder EasterEgg?: https://www.youtube.com/watch?v=e6PYgAd3IDI Ich fand dieses Video auf YouTube, und das sieht irgendwie ziemlich super gut gefaked aus, so das...
  • Ähnliche Themen

    Oben