2 Accounts auf EINEM Handy?

Diskutiere 2 Accounts auf EINEM Handy? im Fragen und Antworten zu Pokémon Go Forum im Bereich Pokémon Go Forum; Ka ob ich zu doof bin was dazu zu finden, aber darf man ein z.B. Google Acc + Ptc auf ein Smartphone spielen? Also das nur ich beide Accounts benutze.

scr4tchi

Schüler
Threadstarter
Mitglied seit
09.07.2016
Beiträge
57
Ka ob ich zu doof bin was dazu zu finden, aber darf man ein z.B. Google Acc + Ptc auf ein Smartphone spielen?
Also das nur ich beide Accounts benutze.
 

Pekomon69

Trainer
Mitglied seit
28.10.2016
Beiträge
244
Klar, kannst auch zig verschiedene google accs auf einem handy haben
 

arometti

Trainer
Mitglied seit
25.08.2016
Beiträge
148
Nein, man darf keine Doppel Accounts haben.
 

Pekomon69

Trainer
Mitglied seit
28.10.2016
Beiträge
244
was sind denn doppelaccounts ?? der eine account bist du und der andere dein sohn/tochter zb .....
 

scr4tchi

Schüler
Threadstarter
Mitglied seit
09.07.2016
Beiträge
57
Einer sagt ja und der andere nein. Well done :D
 

HansKloss07

Schüler
Mitglied seit
22.10.2016
Beiträge
68
scr4tchi schrieb:
Ka ob ich zu doof bin was dazu zu finden, aber darf man ein z.B. Google Acc + Ptc auf ein Smartphone spielen?
Also das nur ich beide Accounts benutze.
Falsche Frage , Bestimmt wirst dann gemeldet von Neider die nix an die reihe bringen :p
Klar geht das , hat mein Sohn immer gemacht weil er nur 500 MB hatte und danach hat immer mit meinem Handy gespielt .
Einfach abmelden und als Pokemon Trainer Club anmelden
 

Bomberado

Stubenhocker
Mitglied seit
15.07.2016
Beiträge
22
HansKloss07 schrieb:
Bestimmt wirst dann gemeldet von Neider die nix an die reihe bringen :p
Bisschen mehr Respekt wäre hier angebracht. Nur weil wir in dem anderen Thread, in dem du deine Meinung ebenfalls schon kundgetan hast, erläutert haben, warum wir Multi-Accounts melden, heißt das nicht, dass wir Neider sind.

Wie gesagt - ich gönne jedem seinen rechtmäßig erlangten Erfolg!

Aber Multi-Accounts sind nach wie vor gegen die Nutzungsbedingungen. Egal, ob da jetzt der Sohnemann auf dem zweiten Account spielt oder der Pabst. Seitens Niantic lässt sich schwer nachvollziehen ob das jetzt du bist oder dein Sohn. Die haben nur deine IP und sehen darauf mehrere Accounts spielen.

Als Außenstehender kann man das natürlich schlecht beurteilen, da sieht man eben 2 Spieler die von einem Menschen gesteuert werden. Spieler von der gleichen Teamfarbe könnte man noch nachvollziehen, bei unterschiedlichen Teamfarben muss man aber beinahe schon die Absicht des Betrugs unterstellen.

Alles schwer nachzuvollziehen aber dafür gibt es ja solche Regeln und die sagen eindeutig NEIN. Technisch möglich ist es allemal, aber eben nicht zulässig! Nicht mehr und nicht weniger habe ich versucht in dem anderen Thread deutlich zu machen.

Alle weiteren Ausführungen waren mehr oder weniger moralischer Natur, die man teilen darf oder auch nicht. Einige von uns würden eben zum amerikanischen Präsidenten taugen, andere sind eher Teamplayer! :p
 

Bomberado

Stubenhocker
Mitglied seit
15.07.2016
Beiträge
22
frodo911 schrieb:
Und nochmal: Quelle bitte.
Ich habe in deinem Post keine Frage erkannt, aber du hast die Antwort schon selbst geposted. Kann es aber auch gerne noch mal genau ausführen:

Dein Link führt mich auf die Seite der "Pokemon Go Nutzungsbedingungen". Dort steht direkt im ersten Absatz vom 01.07.2016:

Niantic schrieb:
[...] Um diese Pokémon GO-Nutzungsbedingungen (die „Bedingungen”) lesefreundlicher zu [...]
Bitte lesen Sie diese Bedingungen, unsere Gemeinschaftsleitlinien (https://pokemongo.nianticlabs.com/support/guidelines/de) und unsere Datenschutzrichtlinie (http://www.nianticlabs.com/privacy/pokemongo/de/) sorgfältig, da Ihre Nutzung unserer Services diesen unterliegt.
Folge ich nun dem Link auf die Gemeinschaftsrichtlinien lande ich bei den ebenfalls schon von dir genannten Pokemon Go Trainier-Richtlinien (ACHTUNG: Niantic hat ihre Nutzungsbedingungen an diesem Punkt anders benannt um sie lesefreundlicher zu machen in "Bedingungen", welche sie direkt darauf nochmal umbenannt haben in "Gemeinschaftsleitlinien" - alles drei meint aber das Gleiche!!).

Hier wiederum heißt es unter anderem:
Niantic schrieb:
Kein Schummeln.
[...] Spiele fair. Pokémon GO wird auf einem Mobilgerät gespielt, damit du nach draußen gehen und deine Welt erkunden kannst! Den Tricks sind leider nur durch die Fantasie der Schummler Grenzen gesetzt. Zu den Schummeleien gehören unter anderem, aber nicht ausschließlich: Verwendung modifizierter oder inoffizieller Software, Spielen mit mehreren Konten (bitte nur ein Konto pro Spieler), Teilen von Konten, Verwendung von Tools oder Techniken zur Änderung oder Fälschung des eigenen Standorts und der Verkauf von bzw. Handel mit Konten.
Da man nun mit dem Download und dem Spielen des Spiels diesen Bedingungen zustimmt, räumt man Niantic - und somit auch jedem anderen Spieler - das Recht ein gegen eine Nichteinhaltung dieser Richtlinien aka. Bedingungen aka. Nutzungsbedingungen vorzugehen. Dies steht auch ausführlich dort, aber ich verzichte dies auch noch zu zitieren. Da du den Link ja selbst geposted hast, kennst du meine Quelle.

Ist es heutzutage für die Leute wirklich so schwer mal 5 Minuten Recherche anzustellen?!
 

Mergard

Trainer
Mitglied seit
20.07.2016
Beiträge
254
Falls du Android hast, ein zweites Benutzerkonto anlegst, diesem einen zwiten Googleaccount einrichtest sollte nichts dagegen sprechen

Welches Handy hast du mit welcher Androidversion?
 

The Son

Schüler
Mitglied seit
07.11.2016
Beiträge
34
Mergard schrieb:
Falls du Android hast, ein zweites Benutzerkonto anlegst, diesem einen zwiten Googleaccount einrichtest sollte nichts dagegen sprechen

Welches Handy hast du mit welcher Androidversion?
Es spielt hierbei nicht einmal eine Rolle ob Android oder IOS .... es spielt hier nur die Tatsache eine Rolle das man damit gegen die Nutzungsbedingungen verstößt.
 

HansKloss07

Schüler
Mitglied seit
22.10.2016
Beiträge
68
Bomberado schrieb:
HansKloss07 schrieb:
Bestimmt wirst dann gemeldet von Neider die nix an die reihe bringen :p
Bisschen mehr Respekt wäre hier angebracht. Nur weil wir in dem anderen Thread, in dem du deine Meinung ebenfalls schon kundgetan hast, erläutert haben, warum wir Multi-Accounts melden, heißt das nicht, dass wir Neider sind.
Respekt ? Seit wann Respektiert man solche die wegen Lappalien petzen ?
Oder ist Multi Account sowas von kriminell dass man melden muss ?
Mann soll melden wenn beim Nachbarn eingebrochen wird aber da trauen sicher nur wenige.
Ich benutze Auto zum Arena Kämpfe , kannst auch melden , dann hast Du was gutes gemacht
 

Bomberado

Stubenhocker
Mitglied seit
15.07.2016
Beiträge
22
HansKloss07 schrieb:
Respekt ? Seit wann Respektiert man solche die wegen Lappalien petzen ?Oder ist Multi Account sowas von kriminell dass man melden muss ?
Mann soll melden wenn beim Nachbarn eingebrochen wird aber da trauen sicher nur wenige.
Ich benutze Auto zum Arena Kämpfe , kannst auch melden , dann hast Du was gutes gemacht
Kriminell ist kriminell, da macht es keinen Unterschied, ob du es als weniger schlimm abtust oder nicht. Fakt ist, dass Multi-Accounts gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen und damit genau so gemeldet werden können, wie Hausfriedensbruch oder ein illegaler Filmdownload - in der THEORIE!

Wenn man einen zweiten Account für sein Kind auf dem Handy hat und dieses dann auch abwechselnd spielt ist das Ermessenssache (wobei ein Kind was spielt sicher ein eigenes Smartphone besitzt und ansonsten auch gut und gerne mit dem Account des Elternteils spielen kann), ob man das meldet - genau genommen müsste man es.

Worauf ich nun aber nochmals hinweise: ich bewege mich hier auf völlig legitimen Boden. Ich wollte lediglich darauf aufmerksam machen, dass man sich nicht wundern darf, wenn man bei sowas gemeldet wird. Das hat bei einigen sicher mit Neid zu tun, bei mir hat es einfach etwas mit dem Respekt vor der Leistung anderer zu tun. Man muss auch mal respektieren, wenn das Spiel unfair gebalanced ist und dann eben die Herausforderung akzeptieren, das Beste draus machen und sich seinen Platz zurück holen - LEGAL!

Ich werde dich sicher nicht melden, weil du mit dem Auto rumfährst - auch wenn ich das selbst nie machen würde - wie auch?! Aber ich respektiere, dass du eben deine Einstellung und Ansicht zu dem Thema hast und aus diesem Grund bekommst du eben auch meine Meinung dazu zu hören. Man könnte es schon höflich nennen, aber sowas kennen ja heutzutage auch nur noch die wenigsten.
 
frodo911

frodo911

Profi
Mitglied seit
30.07.2016
Beiträge
885
Team
Blau
Bomberado schrieb:
Kriminell ist kriminell, da macht es keinen Unterschied
lol.... gehts auch noch ne Nummer dicker? Kriminell ist man, wenn man gegen geltendes Recht verstößt. Die Nutzungsbedingungen irgendeines privaten Softwareanbieters fallen ganz gewiss nicht darunter. Selbst wenn ich 200 Bots betreibe oder mich per GPS Spoofing durch die Welt teleportiere, begehe ich keineswegs eine Straftat, noch nciht mal ne Ordnungswidrigkeit. Kein Gericht der Welt wird mich dafür belangen - auf welcher Grundlage auch? Absurd was hier so ernsthaft diskutiert wird. Get a life.
 

Bomberado

Stubenhocker
Mitglied seit
15.07.2016
Beiträge
22
Nein du verstehst mich falsch. Ich habe lediglich den Wortlaut von HansKloss07 benutzt.
Ich glaube ich werde hier generell falsch verstanden weil sich hier niemand die Zeit nimmt die Texte in Ruhe zu lesen.

Vielleicht ein letztes Mal noch mal komplett runtergebrochen:

Niantic stellt Regeln auf, die sie an die Nutzung ihrer Software koppeln. Als Nutzer dieser Software erkennen wir diese Regeln an. Verstoßen wir gegen diese Regeln ist es Niantics Recht dagegen vorzugehen.

Rechtlich im Sinne der Strafverfolgung ist es natürlich alles legal, aber im Streitfall sitzt Niantic am längeren Hebel. Eine ernstzunehmende Strafe wird man dennoch nicht zu erwarten haben.

So und mehr wollte ich damit nicht sagen.
 

Frelic

Arenaleiter
Mitglied seit
20.09.2016
Beiträge
1.301
Team
Rot
So kleinboniert. Man man man. Ich hoffe du machst alles zu 100% korrekt in deinem Leben.

P.S. Ich bezweifel es ganz stark.
 

Bomberado

Stubenhocker
Mitglied seit
15.07.2016
Beiträge
22
Mit Sicherheit nicht, aber darum ging es auch zu keiner Zeit... ich gebs auf *lach*
Ist hier schwierig das so zu vermitteln, wie ich es meine und es dann auch wieder richtig ankommt. Ich habe auf die Frage die eingangs gestellt wurde geantwortet und habe mit Quellen und Fakten begründet - dafür ist man dann das engstirnige Ars***loch. Schön wie schnell man hier in eine Schublade gesteckt wird ^.^

Ich hoffe ihr habt einfach genau so viel Spaß an dem Spiel wie ich. Ich freu mich immer wenn man Gleichgesinnten unterwegs begegnet und ein paar Worte wechseln kann. :thumbsup:
 
frodo911

frodo911

Profi
Mitglied seit
30.07.2016
Beiträge
885
Team
Blau
Bomberado schrieb:
Niantic stellt Regeln auf, die sie an die Nutzung ihrer Software koppeln. Als Nutzer dieser Software erkennen wir diese Regeln an. Verstoßen wir gegen diese Regeln ist es Niantics Recht dagegen vorzugehen.
Klar macht Niantic irgendwelche Regeln. Manche sinnvoll, andere eben nicht. 'Doppel-Accounts' bzw. Mehrfachnutzung ist wohl eher letzteres. Warum? Weil Verstöße nicht prüfbar sind. Ich kann auf meinem Handy legitim 10 Accounts spielen lassen, das ist ganz allein meine Sache und niemand kann nachweisen, dass es nicht tatsächlich soviele verschiedene Nutzer sind. Ebenso kann ich selbst auch Pokemon Go auf mehreren Geräten installieren und je nach Bedarf mal hiermit mal damit spielen. Auch dies geht nur mich was an.
 

Capsoni

Trainer
Mitglied seit
08.04.2016
Beiträge
423
frodo911 schrieb:
Klar macht Niantic irgendwelche Regeln. Manche sinnvoll, andere eben nicht. 'Doppel-Accounts' bzw. Mehrfachnutzung ist wohl eher letzteres. Warum? Weil Verstöße nicht prüfbar sind. Ich kann auf meinem Handy legitim 10 Accounts spielen lassen, das ist ganz allein meine Sache und niemand kann nachweisen, dass es nicht tatsächlich soviele verschiedene Nutzer sind. Ebenso kann ich selbst auch Pokemon Go auf mehreren Geräten installieren und je nach Bedarf mal hiermit mal damit spielen. Auch dies geht nur mich was an.
Ob die Regeln sinnvoll sind oder nicht ist irrelevant. Niantic sichert sich mit diesen Regeln gegen Regressansprüche ab.
 
Thema:

2 Accounts auf EINEM Handy?

2 Accounts auf EINEM Handy? - Ähnliche Themen

  • Cheater MEGATHREAD! Bots, Maps, Spoofer, Carplaying, Accountsharing usw.

    Cheater MEGATHREAD! Bots, Maps, Spoofer, Carplaying, Accountsharing usw.: Gehört hier nicht her. Dafür gibts schon nen Fred
  • Mit zwei Googleaccounts auf einem Gerät einloggen

    Mit zwei Googleaccounts auf einem Gerät einloggen: Hallo, ich habe folgendes Problem. Ein Freund von mir möchte an meiner Nintendo Switch ein Pokemon tauschen, um die Meltan Bonbons zu bekommen...
  • Zwei accounts über eine email, ist der alte account nun weg?

    Zwei accounts über eine email, ist der alte account nun weg?: Hallo ihr lieben, Ich habe heute mittag wie gewohnt ne runde pokemon go spielen wollen, war auch im spiel. Plötzlich wurde ich ausgeloggt und als...
  • Wie verhalte ich mich. Spieler benutzt zig accounts und PokeTrack

    Wie verhalte ich mich. Spieler benutzt zig accounts und PokeTrack: Hallo Leute, hab mal ne Frage wie soll ich mich verhalten soll zu dem Thema: Hier haben wir jemand in der Whatsappgruppe der hat ca 3 Accounts...
  • Friendly Fire - Multiaccounts

    Friendly Fire - Multiaccounts: Weil das Thema ja in nem anderen Tread aufgekommen ist. Wie seht ihr das? Ich finde es grundsätzlich zum Kotzen, aber alle Bekannten die noch...
  • Ähnliche Themen

    Oben