Was können wir gegen Spieler mit GPS-Tracking unternehmen?

Diskutiere Was können wir gegen Spieler mit GPS-Tracking unternehmen? im Allgemeines zu Pokémon Go Forum im Bereich Pokémon Go Forum; Hallo Zusammen, erst einmal danke für dieses geniale Forum und die Hilfe und Tipps die ich als stiller Leser schon mitnehmen konnte. Nun zu...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Skyline

Stubenhocker
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2016
Beiträge
18
Hallo Zusammen,

erst einmal danke für dieses geniale Forum und die Hilfe und Tipps die ich als stiller Leser schon mitnehmen konnte.

Nun zu meiner Frage:

Ich war gestern Abend noch unterwegs uns habe bei mir im Umkreis die 6 Arenen eingenommen, dies dauert im Regelfall etwas mehr als 1 Stunde. Unterwegs habe ich noch andere Rote-Spieler getroffen und so ging es schneller.
Als wir dann mit der letzten Arenen fertig waren, wurde auf einmal eine Arena nach der anderen Blau. Innerhalb von ca. 15 Minuten, vom selben Spieler.
Wir schauten uns um als nun auch die letzte Arena von uns (wir standen drum herum) eingenommen wurde. Es weit und breit kein Mensch zu sehen. Weder im Auto noch irgendwo anders.

Mich macht es stutzig das ein einzelner das in der Zeit hinbekommt, zumal die Arenen nicht schlecht besetzt waren und er sogar im Level unter mir.

Nun zu meiner Frage aufgrund dieser enormen Geschwindigkeit (Ich glaube selbst mit dem Auto in der Zeit nicht zu packen) kommt mir der Gedanke, das dort jemand am cheaten durch GPS-Hacks bzw. Tracks ist.
Kann ich dagegen irgendetwas unternehmen oder muss ich das so hinnehmen?

Schon mal vielen Dank für eure Antworten.
 

Petruschkaa

Schüler
Mitglied seit
14.07.2016
Beiträge
33
Ich denke mit einer Anfrage an den Poke-Go-Support könntest du dein Anliegen schildern,
du benötigst den Namen des Spielers, ich hoffe mal das so eine Überprüfung stattfinden kann/wird.
 

Tealkfreek

Trainer
Mitglied seit
11.07.2016
Beiträge
320
Ja es gibt massig leute die das machen, feststellen wirst du das nicht wirklich können, kenne selber Leute die mit Emulator und Fake GPS spielen..., ich finde es einfach nur traurig.
 

Skyline

Stubenhocker
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2016
Beiträge
18
Danke für eure Antworten. Ich habe jetzt eine Anfrage an den Support gesendet.
Hier hoffe ich zumindest eine Antwort zu bekommen, denn sie schreiben auch, dass sie keine Auskünfte über verhängte Sanktionen oder ähnliches geben können.

@tealkfreek: genau das sehe ich auch so. Es nimmt den ganzen Spaß am Spiel. Hoffe das die Spieler irgendwann verschwinden...auch wenn es nur eine Hoffnung bleibt.
 

Tealkfreek

Trainer
Mitglied seit
11.07.2016
Beiträge
320
Technisch ist es halt extrem schwierig das nachzuweisen, wenn sie nicht gerade stündlich den Kontinent wechseln.
 

Vendigo

Stubenhocker
Mitglied seit
13.07.2016
Beiträge
18
Die Gps-Faker werden mit hoher Wahrscheinlichkeit nen Bann bekommen, da schließlich die kommenden Features sich aufs Pokemonkämpfen, Ranking-System etc. beruhen. Da hätten die Gps-Faker nen enormen vorteil. Wenn dies aber nicht geschehen sollte kann man Pokemon Go in diesem Sinne als Spiel vergessen.

Wie sie es machen keine ahnung.... So'n Ingame-Reportfunktion wäre eine Möglichkeit, da es einige Menschen gibt, die gerne Ihre "Fair-erspielten-Pokemon" in die Arenen packen.
Bsp.: Wer so dumm ist und in ner Kleinstadt 3 Dragorans in die Arenen packt und danach noch meint alles gefangen zu haben gehört einfach wegen Dummheit gebannt.
 

Tealkfreek

Trainer
Mitglied seit
11.07.2016
Beiträge
320
Eine Report Funktion wird dir nicht helfen dabei, weil wie gesagt man kann es nicht nachweisen, also entweder wird keiner gebannt dann oder jeder der Reportet wird, das wäre aber noch dämlicher.
 

Skyline

Stubenhocker
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2016
Beiträge
18
Jepp das Nachweisen wird bestimmt nicht einfach, aber ich denke das es auch da Mittel und Wege geben wird. Gibt ja auch genug idiotische Streamer, die bequem von zu Hause aus spielen...... und somit machen es dann auch viele nach.
Ich bin gegen eine Reportfunktion.

1. Weil du dich über den Support über einen Einzelnen Spieler bereits beschweren kannst

und

2. Weil das dann wieder ausgenutzt wird. Alleine die Reports aus Hass die da entstehen werden, wenn einer einfach ne Arena erobert, weil er besser ist.

Wie gesagt bin ich gespannt was man sich noch einfallen lässt, um gegen Cheater vorzugehen.
 
gino81288

gino81288

Meister
Mitglied seit
18.07.2016
Beiträge
2.127
Standort
Michendorf
Team
Gelb
Jetzt weiß ich auch, wieso bei mir ein 1800er Garados in der Arena parkt.

Naja, wer so etwas nötig hat.
Sicherlich muss etwas unternommen werden, wenn prinzipielle Spielinhalte darauf basieren werden.
 

jtscherb

Trainer
Mitglied seit
08.07.2016
Beiträge
135
gino81288 schrieb:
Jetzt weiß ich auch, wieso bei mir ein 1800er Garados in der Arena parkt.
Das ist sehr wohl möglich.
 

elfeneulchen

Schüler
Mitglied seit
11.07.2016
Beiträge
29
Könnt ihr mir mal erklären, wie man durch Fake GPS an extrem starke Pokemon kommt bzw wie das zusammenhängt? Hab das jetzt schon öfter gelesen, aber versteh nicht so ganz, warum man da so starke Pokemon hat...
Will keine Anleitung, nur ne Erklärung :)
 

Pokejoe

Schüler
Mitglied seit
16.07.2016
Beiträge
55
www.pokevision.com

Dann nimmt man Fake GPS und ändert seinen Standort und dann kannst du fangen was das Herz begehrt
 

inaktiv

Arenaleiter
Mitglied seit
08.07.2016
Beiträge
1.227
oder dich einfach in den central park beamen und dort zwischen den 74518 lockmodulen stellen und alles fangen was kommt.
und ich sitze am potsdamer platz in der sonne auf dem asphalt und fange traumatos...
 

jtscherb

Trainer
Mitglied seit
08.07.2016
Beiträge
135
elfeneulchen schrieb:
Könnt ihr mir mal erklären, wie man durch Fake GPS an extrem starke Pokemon kommt bzw wie das zusammenhängt? Hab das jetzt schon öfter gelesen, aber versteh nicht so ganz, warum man da so starke Pokemon hat...
Will keine Anleitung, nur ne Erklärung
Umso höher dein Level, desto höher die WP der wilden Pokemon. Mit Fake-GPS kannst du wiederum an Orte springen, die dir das Leveln erheblich vereinfachen, bspw. New York. Mit Pokevision kannst du zudem gezielt nach seltenen vorkommenden Pokemon, die sich aktuell in deiner Nähe befinden, suchen, wie Pokejoe bereits erwähnte. - Solange man keine allzu großen Sprünge macht, erwischt dich PoGo dabei auch nicht. Doch selbst wenn, mehr als ein Soft-Bann, der maximal einige Stunden greift, hat ein entsprechender Spieler nicht zu befürchten.

EDIT: Und wie in einem anderen Thema bereits erwähnt, es existieren bereits Farm-Bots, die dich in kürzester Zeit auf ein abnormales Level bringen.
 

Vendigo

Stubenhocker
Mitglied seit
13.07.2016
Beiträge
18
^ Den Soft-Bann kann man allerdings auch schon mit einem sehr simplen Trick umgehen. (lol) ----> siehe die ganzen deutschen Twitch streams, die Typen appellieren einen förmlich Fake-GPS zu benutzen.
Also kannst du momentan so viel rumjumpen wie du lustig bis und seltene Pokemon per Koordinaten gezielt abfarmen (z.b. Dragoran)

Wird mal Zeit das nen Statement von Niantic kommt, sonst artet das ganze noch aus.
 

Infalomeus

Schüler
Mitglied seit
17.07.2016
Beiträge
25
Statement gestern auf der Comic con war das die nichts dagegen tun können außer das die Strafen erheblich erhöht werden....also von 3h softban auf z.B 6h oder höher....


Also merken....beim Motorradfahrer Pogo aus machen sonst softban
 

inaktiv

Arenaleiter
Mitglied seit
08.07.2016
Beiträge
1.227
es gibt sehr sicher eine möglichkeit, zu überprüfen, ob man am pc emuliert oder das spiel auf dem handy laufen lässt.
früher oder später werden all diese leute gebannt werden. ist sogar ziemlich einfach, dass aus dem client-code herauszulesen.
aktuell liegen die prioritäten allerdings woanders bei niantec. früher oder später wird sich allerdings darum gekümmert ;)
 

Heisenberg1610

Trainer
Mitglied seit
26.07.2016
Beiträge
105
ulla2wild schrieb:
es gibt sehr sicher eine möglichkeit, zu überprüfen, ob man am pc emuliert oder das spiel auf dem handy laufen lässt.
früher oder später werden all diese leute gebannt werden. ist sogar ziemlich einfach, dass aus dem client-code herauszulesen.
aktuell liegen die prioritäten allerdings woanders bei niantec. früher oder später wird sich allerdings darum gekümmert ;)
hoffentlich!

Ohne harte banns gegen diese leute geht das spiel ansonsten den bach runter...
 

Tealkfreek

Trainer
Mitglied seit
11.07.2016
Beiträge
320
Bans bringen nichts wenn man es nicht nachweisen kann. Wollt ihr bannen ohne Beweise? Dann können wir uns alle schon mal von unseren Accounts verabschieden.

Wie schon so oft gesagt, es gibt technisch nicht eine einzige Möglichkeit das nachzuweisen, wenn der Spieler nicht so dumm ist und alle 5 min das Land wechselt.
Wenn er z.B. immer nur an einer stelle stehen bleibt, z.B. central park und dann für 1-2 Tage offline geht und dann wieder normal in Deutschland spielt, sagt mir mal wie wollt ihr das Kontrollieren? Er könnte auch Urlaub gemacht haben...
 

Nemesis88

Schüler
Mitglied seit
25.07.2016
Beiträge
50
gino81288 schrieb:
Jetzt weiß ich auch, wieso bei mir ein 1800er Garados in der Arena parkt.

Naja, wer so etwas nötig hat.
Sicherlich muss etwas unternommen werden, wenn prinzipielle Spielinhalte darauf basieren werden.
Wie kommst du dadrauf ?

Ich habe selbst schon um die 200 Bonbons und bei uns im Dorf spawnt Karpador nur vereinzelt, war vor kurzem in einer anderen Stadt, habe kaum gespielt aber X Karpador gefangen, habe mir da 2-3 Arenen angeschaut in einer war ein Garados.

Ich müsste wohl nur einen Abend dahin und schon könnte ich aus meinen 161er Karpador ein 1626-1899 Garados machen, sofern ich kein besseren Karpador finde :p
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Was können wir gegen Spieler mit GPS-Tracking unternehmen?

Was können wir gegen Spieler mit GPS-Tracking unternehmen? - Ähnliche Themen

  • Können neu gefangene Pokemon nicht mehr in Let's Go übertragen werden?

    Können neu gefangene Pokemon nicht mehr in Let's Go übertragen werden?: Habe heute versucht Glumanda in Let's Go Pikachu zu übertragen. Wollte sehen, ob auch Crypto-Pokemon oder erlöste Pokemon übertragen werden...
  • Es ist soweit Pogo Spieler können Stops vorschlagen

    Es ist soweit Pogo Spieler können Stops vorschlagen: Gerade in den Einstellungen gesehen das alle Lvl 40er Stops vorschlagen können
  • Können getauschte Pokemon in Let's Go fliehen?

    Können getauschte Pokemon in Let's Go fliehen?: Hat schon jemand Erfahrung gemacht mit getauschten Pokemon in Let's Go? Können diese auch fliehen, wenn man beispielsweise einen legendären Vogel...
  • Wie findet ihr es, das Pokemon Attacken eines anderen Typs erlernen können?

    Wie findet ihr es, das Pokemon Attacken eines anderen Typs erlernen können?: Ich finde es schon sehr unlogisch, das ein Psycho Pokemon Eisstrahl und Flammenwurf haben kann, in diesem Fall Mewtu. Fehlt noch das Lavados eine...
  • Google Konto Gesperrt, können uns nicht in Pokemon Go einloggen

    Google Konto Gesperrt, können uns nicht in Pokemon Go einloggen: Hallo Zusammen, ich habe ein kleines Problem mit dem Account meines Sohnes. Leider habe ich im Internet keine Lösung gefunden. Vielleicht kann...
  • Ähnliche Themen

    Oben