Pokevison Angst vor Bann?

Diskutiere Pokevison Angst vor Bann? im Fragen und Antworten zu Pokémon Go Forum im Bereich Pokémon Go Forum; Moin Liebe Pokemon GO Spieler. Ich finde es gut das scheinbar endlich jetzt hart gegen Boter und GPS Faker etc durchgegriffen wird. Ich behaupte...

sentifox

Trainer
Threadstarter
Mitglied seit
14.08.2016
Beiträge
237
Moin Liebe Pokemon GO Spieler.

Ich finde es gut das scheinbar endlich jetzt hart gegen Boter und GPS Faker etc durchgegriffen wird.
Ich behaupte von mir, dass ich eigentlich in jedem Spiel eine ehrliche Haut habe und Cheater wirklich verachte.
Zu meinem Bedauern muss ich aber gestehen, dass ich als ich am 23.7 mit dem Spiel anfing, Pokevision täglich benutzt habe.
Ich dachte mir wirklich nichts dabei, die Fußspuremfunktion war defekt und dachte das wäre völlig ok.
Seit dem Pokevision nicht mehr klappt, habe ich auch nichts anderes mehr verwendet außer das Spiel selbst.
Ich habe jetzt einen ordentlichen Level und bin jeden einzelnen Kilometer selbst gelaufen, jedes einzelne Pokemon selbst gefangen etc.
Ich habe ein wenig Angst, dass man nachträglich für das Nutzen von Pokevision gebannt werden kann.
Das wäre mehr als doof und für mich persönlich auch nicht wirklich gerechtfertigt.
Wie seht ihr das?
Freue mich auf Antworten.

P.S. Wollte sogar schon den Support schreiben aber hab mich nicht getraut bzw keinen richtigen Weg gefunden.

Liebe Grüße S.
 

KaiserCaligula

Trainer
Mitglied seit
17.07.2016
Beiträge
357
Ich kann mir technisch nicht vorstellen, dass Niantic das filtern kann. Denn anders wie beim Arbeiten mit Bot, gibst du bei PokéVision nach meinem Wissen keine Benutzerdaten an. Somit keine Chance für Niantic ... andere Meinungen ?
 
Silence1611

Silence1611

Trainer
Mitglied seit
13.07.2016
Beiträge
157
stimmt ich dir voll zu.

Die Frage ist, wie siehts aus mit Tools wie PokeAdvisor?
 

Diavolo

Trainer
Mitglied seit
17.07.2016
Beiträge
350
Was kann man den mit diesem PokeAdvisor machen?
 
Silence1611

Silence1611

Trainer
Mitglied seit
13.07.2016
Beiträge
157
Inzwischen geht die Seite nicht mehr, aber es gibt Ersatzseiten.

Der hat quasi über dein Google Account die genauen Daten deines Accounts (auch die exakten IV-Werte) ausgelesen.
 

KaiserCaligula

Trainer
Mitglied seit
17.07.2016
Beiträge
357
sowas wie pokestats?
Solange der keine Spiel entscheidenden Eingriffe vornimmt, dürfte nichts passieren ...
 
Silence1611

Silence1611

Trainer
Mitglied seit
13.07.2016
Beiträge
157
Ja bloß besser als Pokestats ;)

Ja mir is das auch egal, weil ganz ehrlich ich hab besseres zu tun, als 3 Stunden jeden abend IV werte zu raten...
 
H4rd_B4se

H4rd_B4se

Meister
Moderator
Mitglied seit
24.07.2016
Beiträge
7.075
Standort
Grafing bei München
Team
Gelb
Laut gehört das auch zu den Banngründen.
Also ich wäre da vorsichtig.
https://twitter.com/PokemonGoNews/status/764990207607316481
 

sentifox

Trainer
Threadstarter
Mitglied seit
14.08.2016
Beiträge
237
H4rd_B4se schrieb:
Laut gehört das auch zu den Banngründen.
Also ich wäre da vorsichtig.
https://twitter.com/PokemonGoNews/status/764990207607316481
Welchen Post meinst du jetzt damit?
Also meine Ursprungsfrage war vielleicht nicht ganz richtig formuliert.
Ich benutze seit der Abschaltung von PokeVision KEIN anderes Tool oder sonstiges.
Meine Frage ist eher ob ich nachträglich, also Wochen nachdem ich das letzte mal die Pokevision Map aufgerufen habe noch mit einem Bann rechnen muss.
Mir ist eigentlich bewusst, dass viele Millionen! Spieler Pokevision genutzt haben und ich würde mir auch keine Gedanken machen, aber da einige Moral-Polizisten meinen, dass das aufrufen einer Karte zum cheaten zählt, habe ich angefangen mir diese Gedanken und Sorgen zu machen.
Ich sehe mich weiterhin NICHT als "Cheater" weil ich auf eine Karte geguckt habe, zumal die Alternative blindes herumirren gewesen wäre. (Jetzt geht das Tracking ja einigermaßen).
Was meint ihr?

Liebe Grüße S.
 

Nemesis88

Schüler
Mitglied seit
25.07.2016
Beiträge
50
Naja Pokevision und ähndliche Programme, welche in der Regel nur Inetseiten sind und man sich nicht mit einem Googleacc einloggt sind wohl kein Thema (ansonsten würden wohl 80-90% der Spieler gebannt).

Mit Programmen die sich durch den Googleacc Informationen von Pokemon Go beschaffen würde ich sein lassen, wenn man auf Nummer sicher gehen will. Den es sind 3. Programme die dir einen Vorteil verschaffen und das via dem selben Google Acc.
 

KingDingeling

Guest
Ich hake mal bei Nemesis88 ein:

Pokevision und die vergleichbare App fürs Iphone waren unabhängige Internetseiten bzw. Apps, die mit dem Programm eigtl. nichts zu tun hatten. Dann würde man auch jeden sperren können, der auf youporn rumsurft...
Ist meiner Ansicht nach nicht möglich - selbst wenn man wollte.

Problematisch wären die Apps, die sich mit dem googleaccount verbinden....

Wobei rein formal jeder einen zweiten Anlegen kann und sich mit dem bei den Apps registrieren kann....das dürfte dann auch wieder sehr schwer werden, da einen Anhaltspunkt zu finden.


In der Realität sieht es dann noch so aus, dass wegen des fehlenden Trackingsystems quasi jeder mit solchen Karten gearbeitet hat...daher würde die Spielerschaft bei Permbans radikal zusammengeschrumpft und das kann auch nicht im Sinne der Entwickler sein.


Ich vermute persönlich, dass GPS-Sprünge oder Botläufe gut nachzuvollziehen sind und daher dort angesetzt wird.

Das mit den Karten ist vermutlich eher untergeordnet....
 

inaktiv

Arenaleiter
Mitglied seit
08.07.2016
Beiträge
1.227
richtig.
und falls man doch externe Seiten oder Karten nutzen möchte, dann nie mit dem Hauptaccount.

ein Bekannter von mit hat sich zb mal auf seinem Handy mit einem von ihm erstellten GPS spoofing Account angemeldet. Dieser wurde dann gesperrt und ein paar Tage später auch sein normaler Account mit dem er immer spielt. Daraufhin hat er sich einen neuen Account erstellt, der auch wieder gesperrt wurde als ich mit ihm unterwegs war. Aktuell geht also auch die Vermutung um, dass komplette Geräte anhand der IMEI gesperrt werden können.
 
Silence1611

Silence1611

Trainer
Mitglied seit
13.07.2016
Beiträge
157
Aber wenn man Seiten wie Poke-Stats verwendet muss ja mit dem eigentlichen Account einloggen.

Sehe gerade keine andere Möglichkeit IV-Werte sinnvoll herauszufinden.
 

Mainstream

Schüler
Mitglied seit
10.08.2016
Beiträge
39
^Silphroad, PokeAssistant, oder man ignoriert sie einfach.
 
Silence1611

Silence1611

Trainer
Mitglied seit
13.07.2016
Beiträge
157
Mainstream schrieb:
^Silphroad, PokeAssistant, oder man ignoriert sie einfach.
Ja, aber man bekommt quasi nie den exakten Wert und es ist mit extrem viel Aufwand (Zeit+sinnloses Staub vergeben) verbunden.

Finde man sollte direkt im Spiel die Werte einsehen können, dann müsste man auch nicht auf Drittseiten ausweichen.
 
H4rd_B4se

H4rd_B4se

Meister
Moderator
Mitglied seit
24.07.2016
Beiträge
7.075
Standort
Grafing bei München
Team
Gelb
Silence1611 schrieb:
Finde man sollte direkt im Spiel die Werte einsehen können, dann müsste man auch nicht auf Drittseiten ausweichen.
Totaler Schwachsinn. Wenn du es im Spiel direkt siehst kann man es gleich weglassen.
Man konnte das bei noch keinem Pokemonspiel sehen. Und ob du jetzt 80% oder 100% hast, wen juckts?
 
Silence1611

Silence1611

Trainer
Mitglied seit
13.07.2016
Beiträge
157
H4rd_B4se schrieb:
Silence1611 schrieb:
Finde man sollte direkt im Spiel die Werte einsehen können, dann müsste man auch nicht auf Drittseiten ausweichen.
Totaler Schwachsinn. Wenn du es im Spiel direkt siehst kann man es gleich weglassen.Man konnte das bei noch keinem Pokemonspiel sehen. Und ob du jetzt 80% oder 100% hast, wen juckts?
Mich! und komm mal runter.

Es ist jedoch Fakt, dass es momentan keinen sinnvollen Prozess gibt, die IV-Werte auf Dauer genau zu bestimmen, außer man loggt sich über den Google Account ein.
 

KingDingeling

Guest
Silence1611 schrieb:
H4rd_B4se schrieb:
Silence1611 schrieb:
Finde man sollte direkt im Spiel die Werte einsehen können, dann müsste man auch nicht auf Drittseiten ausweichen.
Totaler Schwachsinn. Wenn du es im Spiel direkt siehst kann man es gleich weglassen.Man konnte das bei noch keinem Pokemonspiel sehen. Und ob du jetzt 80% oder 100% hast, wen juckts?
Mich! und komm mal runter.
Es ist jedoch Fakt, dass es momentan keinen sinnvollen Prozess gibt, die IV-Werte auf Dauer genau zu bestimmen, außer man loggt sich über den Google Account ein.
Genau da haben wir das Thema wieder:

Mit diesen IVs hat man den Nerds wieder was in den Kopf gesetzt, was fanatisch verfolgt wird.

Nutzen ist hintenraus eher zu vernachlässigen.

Die Werte waren noch nie einsehbar und bis irgendwann mal einer dahinter gekommen ist, hat man sich höchstens mal gefragt, warum Turtok 1 auf LVL 100 2 KP mehr hat als Turtok 2 auf LVL 100.

Zumal bei dem bisherigen Kampfsystem es eher darauf ankommt, wer schneller auf dem Bildschirm tippen kann und wessen Verbindung schneller ist...da sind diese dummen IVs eigtl. total witzlos gegen!

Und wenn es unbedingt sein muss und du nur so Befriedigung finden kannst: https://pokemon.gameinfo.io/tools/iv-calculator?hl=en

Allerdings musst du dort etwas eintippen.

Beitrag geändert, bitte sachlich bleiben! ~DragonLord
 

Dunedain

Profi
Mitglied seit
28.07.2016
Beiträge
987
Wow, wieso muss man denn gleich so persönlich werden?

Jeder, der dieses Spiel spielt hat halt nen eigenen Anreiz und jeder dieser Anreize ist für sich gesehen doch vollkommen in Ordnung (cheaten und boten sehe ich nicht als Anreiz für dieses Spiel :) ).
Nur weil es einigen egal ist, muss es doch nicht allen egal sein ob die eigenen Pokemon gute IV Werte haben oder nicht. o_O
Ob sich das in der Praxis jetzt groß auswirkt oder nicht ist doch dabei auch egal...
Ich für meinen Teil achte auf die IV Werte, seitdem ich weiß, dass sie auch bei Pokemon Go existieren. Nutze dafür jetzt keine Statistik App, gibt ja genug Calculatoren im Internet. Deshalb brauchst du jetzt noch lange keine obskuren Aussagen über das Privatleben anderer zu äußern...
 

0megaRubyX

Schüler
Mitglied seit
20.07.2016
Beiträge
99
Dem schließe ich mich mal an, weswegen die besagte Textpassage aus seinem Beitrag von mir entfernt wurde. So etwas muss echt nicht sein.
 
Thema:

Pokevison Angst vor Bann?

Pokevison Angst vor Bann? - Ähnliche Themen

  • Längste Verteidigung/Verteidiger

    Längste Verteidigung/Verteidiger: Ich habe noch immer ein Pokemon (Relaxo) in einer Arena welches einfach nicht nach Hause kommen will. Es ist nicht mal mein stärkstes Relaxo aber...
  • Ähnliche Themen

    • Längste Verteidigung/Verteidiger

      Längste Verteidigung/Verteidiger: Ich habe noch immer ein Pokemon (Relaxo) in einer Arena welches einfach nicht nach Hause kommen will. Es ist nicht mal mein stärkstes Relaxo aber...
    Oben